Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Nonino

Die Geschichte der Firma Nonino reicht zurück bis ins Jahr 1897 als Orazio Nonino mit großer Leidenschaft seine erste Brennerei in Ronchi di Percoto im nordost-italienischen Friaul aufbaute. Erfahrungen hatte er zuvor mit einer kleinen fahrbaren Destille gesammelt, mit der er von Bauernhof zu Bauernhof zog, um dort seine Dienste als Brennmeister anzubieten. Im Jahr 1928 errichtete Antonio Nonino, der Enkel von Orazio Nonino, dann schließlich die noch heute betriebene Destillerie in Percoto. Im Jahr 1973 ist die Firma Nonino unter Führung von Benito und seiner Frau Giannola der erste Grappa-Produzent, der Grappa aus nur einer Rebsorte herstellt. Diese Spezialität aus dem Trester der Rebsorte Picolit wird unter der Bezeichnung Monovitigno Nonino angeboten.

Seit dieser Zeit gehört das Unternehmen stets zu den Pionieren unter den italienischen Brennereien. Denn Benito und Giannola Nonino setzen sich vehement für die Forschung und Entwicklung ein, um Grappa zu der italienischen Spezialität zu machen, die sie heute ist. Beispielsweise rufen die Noninos einen Preis ins Leben, um die traditionellen Rebsorten des Friaul zurück in die Erinnerung der Winzer zu rufen: Ribolla Gialla, Schiopettino, Tazzelenghe und Pignolo. Im Jahr 1984 führte Nonino als erste Destillerie ein Destillat aus ganzen Trauben, genannt ÙE oder auch Uve, auf dem Markt ein. Ebenfalls in den 1980er-Jahren wird in einer ehemaligen Schmiede ein neuer Ableger der Brennerei mit sechs Destillen in Betrieb genommen, die eigens für den gefragten Grappa Monovitigno und edle Obstbrände gedacht sind. Mittlerweile wird das Familienunternehmen erfolgreich von den drei Töchtern von Benito und Gianola Nonino, Cristina, Antonella und Elisabetta, geleitet.

An fünf Standorten brennt das Familienunternehmen Nonino in traditioneller handwerklicher Methode mit dampfbetriebenen Destillen nach der diskontinuierlichen Methode. Eine große Leidenschaft und viel Liebe zum Detail zeichnen die spezielle Herangehensweise von Nonino aus. Die Kellerei enthält Fässer in unterschiedlichen Größen und zum Teil ungewöhnlichen Holzarten wie Akazie, Birne oder Wildkirsche. Heute steht der Name Nonino für Grappa von höchster Qualität und ist eine der renommiertesten Marken in ganz Italien.

Beliebte Produkte von Nonino
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.