Wacholder

Was in Großbritannien der Gin und in den Niederlanden der Genever, das ist in Deutschland der klassische Wacholderbrand. Spirituosen mit Wacholdergeschmack sind in Westeuropa bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt. Ihre Wurzeln reichen bis über das 16. Jahrhundert hinaus und zugleich erfreuen sich Wacholderbrände einer zeitlosen Beliebtheit. Das zeigt der Trend zu Gin in den letzten Jahren. Doch der traditionelle Wacholder aus Deutschland steht dem Gin geschmacklich in nichts nach. Egal ob Sie ein langjähriger Fan von Wacholder sind, oder die deutsche Variante des Gins neu entdecken möchten, in unserem Onlineshop finden Sie eine Auswahl der besten Marken aus Deutschland.

weiterlesen

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Eversbusch '66' 66% 0.70
    Eversbusch '66' 66% 0.70
    0,7 l 66 % Vol.
    Doppel-Wachholder
    Gin
    limitierte Auflage
    63,59 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    90,84 € / 1 l
  2. Eversbusch Doppel-Wachholder mit Kafee 46% 0.50
    Eversbusch Doppel-Wachholder mit Kafee 46% 0.50
    0,5 l 46 % Vol.
    mit Arabica-Espresso
    kräftig & herb
    vielseitig einsetzbar
    23,69 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    47,38 € / 1 l
  3. Eversbusch Fasslagerung 60% 0.50
    Eversbusch Fasslagerung 60% 0.50
    0,5 l 60 % Vol.
    gelagert in Maulbeerbaumholzfass
    limitierte Auflage
    Doppelwacholder mit fruchtiger Note
    59,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    119,96 € / 1 l
  4. Eversbusch Jamaica-Rum Fasslagerung 47,5% 0.50
    Eversbusch Jamaica-Rum Fasslagerung 47,5% 0.50
    0,5 l 47,5 % Vol.
    Wacholderdestillat mit Rum-Finish
    streng limitiert
    jede Flasche ein Unikat
    59,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    119,96 € / 1 l
  5. Helbing Margaretes feiner Doppel-Wacholder 42% 0.50
    Helbing Margaretes feiner Doppel-Wacholder 42% 0.50
    0,5 l 42 % Vol.
    limitierte Edition
    bio zertifiziert
    in Wacholderfässern gereift
    21,69 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    43,38 € / 1 l
pro Seite

Wie wird Wacholder hergestellt?

Es gibt zwei verschiedene Arten, Wacholder herzustellen. Die erste ist die Mazeration, bei der der Hersteller die Wacholderbeeren in einem Getreidebrand oder landwirtschaftlichen Alkohol einlegt. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Wacholderbeeren selbst fermentieren zu lassen. Die daraus entstandene Maische, der sogenannte Wacholderlutter, wird anschließend destilliert und mit einer Spirituose aus Getreide vermählt. Ein Wacholderband muss mindestens 30 Volumenprozenten Alkohol enthalten, ab 38% darf er, ähnlich wie beim Korn, die Bezeichnung Doppelwacholder tragen. Ein besonders kräftiger Doppelwacholder ist zum Beispiel der Eversbusch 66 mit den namensgebenden 66 Volumenprozent, den Sie in unserem Sortiment finden.

Wie schmeckt Wachholder?

Egal ob Mazeration oder Fermentation, die typische Wacholderaromatik muss bei jedem Wacholderbrand vorhanden sein, auch wenn weitere Aromen hinzugefügt werden. Eine Besonderheit ist, dass beim Wacholder aus Deutschland neben den Beeren des Gemeinen Wacholders (Juniperus communis) auch Beeren des Stech-Wacholders (Juniperus oxicedrus) herangezogen werden können. Bei Wacholderbeeren handelt es sich eigentlich um Zapfen, die viele aromatische Harze, würzige Bitterstoffe und ätherische Öle enthalten und einen ausgewogen bitter-süßen Geschmack mit einer würzigen Note besitzen. Um die komplexen Aromen in Reinform genießen zu können, sollten Sie unsere Wacholder auf jeden Fall einmal pur probieren. Allerdings können Sie sie auch mit Orangensaft und Eis zu einem mild-aromatischen Longdrink kombinieren.

Welche Wachholdersorten sollten Sie probieren?

Wenn Sie einen klassischen Wacholderbrand bestellen möchten, können wir Ihnen den Althäuser Wacholder aus dem Ruhrgebiet oder unsere Traditionsmarke Eversbusch in der urigen Steingutflasche empfehlen. Falls Sie eher eine außergewöhnliche Variante wünschen, hat unser Onlineshop Doppelwacholder mit herrlichem Espressoaroma aus der Brennerei Eversbusch im Angebot. Und für die umweltbewussten Wacholdertrinker gibt es unseren Margaretes feiner Doppelwacholder in Bioqualität. Weitere Informationen finden Sie jeweils unter einzelnen Produktbezeichnungen. Natürlich können Sie all unsere Wacholderbrände gegen geringe Versandkosten über unseren Versand bestellen.