Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

    Rosé

    In den letzten Jahren ist die Beliebtheit des Rosé-Champagners ungemein gestiegen. Schließlich verkörpert er eine besonders frische und fruchtige Champagnervariante, die immer mehr Freunde findet. Sein Anteil an der Gesamtproduktion beträgt aktuell rund zehn Prozent. Rosé-Champagner folgt im Grunde der gleichen traditionellen Herstellungsmethode und ist deshalb ein hochwertiger Champagner, der sich wunderbar als Apéritif eignet und einen idealen Begleiter von fruchtigen Desserts abgibt.

    Runterscrollen

    Pro Seite
    Sortierung In absteigender Reihenfolge
    Pro Seite
    Sortierung In absteigender Reihenfolge

    Die typische rosafarbene Tönung kommt meist nicht wie erwartet durch den Kontakt mit den Beerenhäuten der Rebsorten Pinot Meunier und Pinot Noir zustande, die sogenannte Saignée-Methode. Vielmehr wird dem Rosé ein kleiner Anteil Rotwein, meist Pinot Noir, beigegeben. Auf diese Weise haben es die Winzer leichter, einen konstanten rosafarbenen Ton zu kreieren. Auch beim Rosé-Champagners handelt es sich in der Regel um eine Cuvée aus den roten Rebsorten Pinot Meunier und Pinot Noir und der weißen Rebsorte Chardonnay. Eine Ausnahme ist beispielsweise der Rosé von Laurent-Perrier, der ausschließlich aus Pinot Noir hergestellt wird und der international einer der renommiertesten Rosé-Champagner ist. Eine weitere Besonderheit des Laurent-Perriers ist die 48- bis 72-stündige Mazeration der Beerenhäute in der Maische, die viel Erfahrung und große Genauigkeit erfordert. Dafür muss später kein Rotwein mehr für die gewünschte Farbigkeit hinzugefügt werden. Den ersten Rosé brachte im Jahr 1775 übrigens das Hause Veuve Cliquot heraus.

    Bitte beachten!
    Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

    Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.