Korn Weizen

„Komm, tu mir noch nen Korn!“ Der klare Kornbrand, im Volksmund häufig einfach Korn genannt, hat seinen festen Platz in der deutschen Trink- und Kneipenkultur. Aber unsere Kornbrände können noch viel mehr als nur urige Kneipenstimmung erzeugen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große und vielfältige Auswahl an feinsten Kornbränden zum fairen Preis. Von altbewährten Lieblingsmarken wie original Doornkaat und Althäuser bis zu ausgefallenen Edelbränden.

weiterlesen

21 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Berentzen Korn2Korn Kirsche 38% 0.70
    Berentzen Korn2Korn Kirsche 38% 0.70
    0,7 l 38 % Vol.
    Limitierte Edition
    Biosiegel
    klassisch norddeutsches Aroma
    31,79 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    45,41 € / 1 l
  2. Die Letzte Schicht Korn 32% 0.50
    Die Letzte Schicht Korn 32% 0.50
    0,5 l 32 % Vol.
    Korn aus dem Ruhrgebiet
    tolle Getreidenote
    ideal für Samtkragen und Herrengedeck
    24,90 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    49,80 € / 1 l
  3. Friedrich's Fasskorn  40% 0.70
    Friedrich's Fasskorn 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    in kleinen Holzfässern gereift
    in Cognacfässern veredelt
    sehr eleganter Kornbrand
    21,68 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    30,97 € / 1 l
  4. neu
    Sasse Atlantik Finish 40% 0.50
    Sasse Atlantik Finish 40% 0.50
    0,5 l 40 % Vol.
    Lagerkorn
    Triple Cask-Ausbau
    Torf- & Salznoten
    69,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    139,96 € / 1 l
pro Seite

Was macht einen guten Korn aus?

Unter Korn versteht man eine meist klare Spirituose, die aus Getreide gebrannt wird. Besonders in der nördlichen Hälfte Deutschlands erfreut Korn sich schon seit Jahrhunderten großer Beliebtheit. Seine Ursprünge gehen bereits auf das 15. Jahrhundert zurück. Seit 1789 existiert außerdem ein Reinheitsgebot, das die Qualität der Kornbrände garantiert. Dieses legt den Alkoholgehalt und die zu verwendenden Getreidesorten für diese Spirituose fest. Roggen, Weizen, Gerste, Hafer oder Buchweizen können bei der Herstellung von Kornbrand zum Einsatz kommen, wobei Roggen und Weizen am häufigsten verwendet werden.

Ein Korn muss mindestens 32 Volumenprozent Alkohol besitzen. Ab 37,5 Volumenprozent darf die Spirituose sich alternativ Doppelkorn nennen. Der Unterschied zwischen Korn und Doppelkorn hat also nichts mit der Qualität, sondern lediglich mit dem Alkoholgehalt zu tun. Nach dem Reinheitsgebot darf ein Kornbrand oder Doppelkorn außerdem keine zusätzlichen Würz-, Farb- und Aromastoffe enthalten. All unsere Produkte entsprechen natürlich dem Reinheitsgebot. Die hellgelbe bis goldbraune Färbung bei einigen Spirituosen, wie etwa Sasse Münsterländer Lagerkorn, entsteht auf natürliche Weise durch Holzfasslagerung, ähnlich wie bei Whisky.

Welche regionalen Kornbrände sollten Sie probieren?

Manche Regionen Deutschlands zeichnen sich besonders durch ihre Kornmarken aus. Dazu gehören zum Beispiel Ostfriesland mit dem beliebten Doornkaat aus der grünen Flasche oder Westfalen mit dem Althäuser Doppelkorn. Mit der Letzten Schicht haben wir außerdem ein echtes Original aus dem Ruhrgebiet im Angebot. Dieser feine Korn erinnert an den Kohlebergbau, der seine Heimat geprägt hat. Neben regionalen Klassikern finden sie in unserem Online-Shop auch hochwertigen Crafted Korn: Etwa den Fürst Bismarck Otto Korn, der sechs Monate lang in Eschenholzfässern veredelt wird, oder den Berentzen Korn2Korn Kastanie, einen Doppelkorn in Bioqualität. Unser Angebot deckt garantiert den Geschmack eines jeden Kornliebhabers ab.

Wie wird Korn getrunken?

Traditionell wird Korn gekühlt in einem kleinen, runden Stamper serviert. Wegen seinem relativ hohen Alkoholgehalt und dem entsprechend trockenen Geschmack kommt er häufig als Digestiv nach einem reichhaltigen Essen zum Einsatz. Doch abgesehen davon ist Kornbrand ein überraschend vielfältiges Getränk. In Gesellschaft eines Glases Bier findet man ihn als Herrengedeck auf der Getränkekarte einer jeden Kneipe. Allerdings lässt Korn sich auch mit anderen Spirituosen zu einem interessanten Shot kombinieren, beispielsweise dem im Ruhrgebiet allseits beliebten Samtkragen. Auch als Zutat für Cocktails hat ein geschmackvoller Korn wie Friedrich‘s Fasskorn durchaus Potenzial. Und nicht zuletzt bieten die klaren Spirituosen eine hervorragende Basis für selbst angesetzten Likör. Bestellen Sie gleich über unseren Versand und erleben Sie selbst die vielfältigen Möglichkeiten, die Korn bietet.