Ihr Webshop für Spirituosen und Weine
Produktsortiment
5.000 Artikel

Weiß

Weißwein spielt in Südafrika nach wie vor eine überaus bedeutende Rolle, welche die Verbreitung von Rotwein noch knapp übertrifft. Tendenziell hat Rotwein allerdings in Bezug auf den Gesamtbestand an Reben in den vergangenen Jahren deutlich aufgeholt. Zu den am weitesten verbreiteten weißen Rebsorten zählen Chenin Blanc, die in Südafrika auch als Steen bekannt ist, sowie Sultana, Colombard, Sauvignon Blanc und Chardonnay. Die kernlosen Trauben der Rebsorte Sultana sind besonders als Tafeltrauben beliebt, werden aber auch zum Keltern verwendet.

Runterscrollen

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Gerade beim international überaus beliebten Chardonnay ist die Tendenz deutlich steigend, seitdem nach der Lockerung der Einfuhrbestimmungen wieder Weinreben aus Frankreich nach Südafrika eingeführt werden konnten. In Folge dessen haben die Winzer vielerorts damit begonnen, vor allem Chardonnay und Sauvignon Blanc neu anzupflanzen. Eine Kreuzung aus Chenin Blanc und Ugni Blanc wird hauptsächlich für die Herstellung von Brandy herangezogen und spielt auch für die Herstellung von Fortifiziertem Wein eine Rolle. Zu den beliebtesten Weißweinen gehört der Chardonnay von Drostdy-Hof in einem malerischen Tal des gleichnamigen Distrikts Tulbagh in der südafrikanischen Weinbauregion Coastal Region.

Während das Klima der Kapregion als mediterran gilt, werden viele Lagen durch eine polare Atlantikströmung beeinflusst, welche Teile des Landes in Küstennähe nachts stark abkühlt. Der Benguela-Strom wirkt sich damit äußerst positiv auf den Weinbau aus und verleiht insbesondere Weißweinen ein frisches Profil. Große Unterschiede zwischen Tages- und Nachttemperatur weist beispielsweise das Tal im Weinbaudistrikt Tulbagh westlich von Swartland auf. Dieses Tal ist an drei Seiten von Bergen umschlossen, von der offenen Südseite jedoch gelangt ein frischer Wind aus südöstlicher Richtung ins Tal und sorgt gerade in den Sommermonaten für Abkühlung. Insgesamt zeichnen sich die Weißweine aus Südafrika häufig durch eine klare Struktur und ein frisches Geschmacksprofil aus.