Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Grappa Marc Trester

Aus Weintrauben lassen sich, natürlich neben einer unendlichen Vielzahl verschiedener Weine, noch einige andere hoch geschätzte alkoholische Getränke erzeugen. Neben den auf fertig ausgebauten Wein basierenden Spirituosen wie zum Beispiel Cognac, lassen sich aus den Nebenprodukten der Weinherstellung ebenfalls aufregende Destillate erschaffen.

Runterscrollen

Pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Sortierung In absteigender Reihenfolge
Pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Sortierung In absteigender Reihenfolge

Der bekannteste Vertreter aus der Gruppe der Tresterbrände ist bei uns sicher der italienische Grappa. Schon im Mittelalter begann man in Italien damit, die gepressten Reste der Weinproduktion (den Trester) unter Zugabe von Wasser und Hefe neu gären zu lassen und dann zu destillieren. Der aus den Brennvorgängen hervorgehende „Grappa“ hat sich bis in die heutige Zeit stets weiter entwickelt. Gerade in den letzten Jahrzehnten haben sich immer höhere Qualitätsstandards und der Trend zu rebsortenreinen Grappas durchgesetzt. Unsere Empfehlung im Bereich der italienischen Tresterbrände gilt unter anderem den Erzeugnissen aus dem Hause „Ca de Monte“.

Aus dem Gebiet Friulan kommen die Grappa vom Hersteller Nonino, welcher zudem eine besondere Produktlinie erschaffen hat. Die so genannten Uè (was in der friulanischen Sprache so viel wie Traube bedeutet) sind aus Trauben und Schale zusammen destilliert und bilden eine Sonderform unter den Bränden, welche sich großer Beliebtheit erfreuen und viele Nachahmer finden. Ein weiteres Haus mit einer großen Grappatradition ist zum Beispiel Jacopo Poli aus Venetien. Trester fällt natürlich überall da an, wo Wein hergestellt wird. Daher gibt es auch aus vielen anderen Ländern Tresterbrände. Besondere Qualitäten liefern auch hierbei die französischen Brände, welche sich Marc nennen. Bekannt und beliebt sind hier vor allem die „Marc de Champagne“. In Deutschland hergestellte Tresterbrände nennen sich einfach Trester oder Weinhefebrand und werden häufig auch mit der verwendeten Rebsorte deklariert. So zum Beispiel der vollmundige Grauburgunder Trester von Franz Keller aus unserem Shop. Schauen Sie sich in unserem Online-Shop um, es ist bestimmt das Passende für Sie dabei

Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.