Nonino

Die Geschichte der Firma Nonino reicht zurück bis ins Jahr 1897 als Orazio Nonino mit großer Leidenschaft seine erste Brennerei in Ronchi di Percoto im nordost-italienischen Friaul aufbaute. Erfahrungen hatte er zuvor mit einer kleinen fahrbaren Destille gesammelt, mit der er von Bauernhof zu Bauernhof zog, um dort seine Dienste als Brennmeister anzubieten. Im Jahr 1928 errichtete Antonio Nonino, der Enkel von Orazio Nonino, dann schließlich die noch heute betriebene Destillerie in Percoto. Im Jahr 1973 ist die Firma Nonino unter Führung von Benito und seiner Frau Giannola der erste Grappa-Produzent, der Grappa aus nur einer Rebsorte herstellt. Diese Spezialität aus dem Trester der Rebsorte Picolit wird unter der Bezeichnung Monovitigno Nonino angeboten.

Seit dieser Zeit gehört das Unternehmen stets zu den Pionieren unter den italienischen Brennereien. Denn Benito und Giannola Nonino setzen sich vehement für die Forschung und Entwicklung ein, um Grappa zu der italienischen Spezialität zu machen, die sie heute ist. Beispielsweise rufen die Noninos einen Preis ins Leben, um die traditionellen Rebsorten des Friaul zurück in die Erinnerung der Winzer zu rufen: Ribolla Gialla, Schiopettino, Tazzelenghe und Pignolo. Im Jahr 1984 führte Nonino als erste Destillerie ein Destillat aus ganzen Trauben, genannt ÙE oder auch Uve, auf dem Markt ein. Ebenfalls in den 1980er-Jahren wird in einer ehemaligen Schmiede ein neuer Ableger der Brennerei mit sechs Destillen in Betrieb genommen, die eigens für den gefragten Grappa Monovitigno und edle Obstbrände gedacht sind. Mittlerweile wird das Familienunternehmen erfolgreich von den drei Töchtern von Benito und Gianola Nonino, Cristina, Antonella und Elisabetta, geleitet.

An fünf Standorten brennt das Familienunternehmen Nonino in traditioneller handwerklicher Methode mit dampfbetriebenen Destillen nach der diskontinuierlichen Methode. Eine große Leidenschaft und viel Liebe zum Detail zeichnen die spezielle Herangehensweise von Nonino aus. Die Kellerei enthält Fässer in unterschiedlichen Größen und zum Teil ungewöhnlichen Holzarten wie Akazie, Birne oder Wildkirsche. Heute steht der Name Nonino für Grappa von höchster Qualität und ist eine der renommiertesten Marken in ganz Italien.
Nonino Destillatori
104 Via Aquileia
Percoto
Italien

Nonino L'Aperitivo 21% 0.70

Mehr Informationen
MarkeNonino
Alkoholgehalt21 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer72545
20,98 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
29,97 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage

Fakten

Botanical Drink

100% pflanzlich

altes Familienrezept zeitgemäß verfeinert

Beschreibung

In diesem Likör vereinen sich die Aromen von Blumen, Wurzeln und Früchten zu einem tollen Botanical Drink. Der italienische Familienbetrieb greift dabei auf ein altes Rezept von 1928 aus dem Archiv zurück. Es basiert auf einer Teemischung aus traditionellen Heilkräutern. 90 Jahre später tauchte das Rezept wieder auf und diente als Inspiration für den L'Aperitivo Nonino.  
Optisch überzeugt der Likör durch seine sonnengelbe Farbe. Das Bouquet ist sehr vielschichtig. Es zeichnet sich durch frische Zitrusnoten aus. Blumige, fruchtige und dezent bittere Anklänge ergänzen diese. Brombeeren und Waldfrüchte sowie ein samtiges Mundgefühl runden das mediterrananmutende Aromenspiel gekonnt ab.   
Nonino trocknet die Botanicals bei sehr niedrigen Temperaturen. So behalten diese ihre natürlichen Farb-, Duft-, und Geschmacksstoffe. Der Traubenbrand ÙE Monovitigno Fragolino von Nonino verfeinert den Likör. Durch eine besonders schonende, diskontinuierliche Destillation im kupfernen Dampfbrennkolben und eine ebenso vorsichtige Filtrierung gelingt es Nonino das natürliche Bouquet der Blumen, Früchte und Wurzeln zu bewahren.    
Genießen Sie den L'Aperitivo Nonino als Aperitif, Begleiter zum Essen oder Digestif. Die Trinktemperatur sollte gut gekühlt um die 8°C liegen. Servieren Sie den Likör auf Eis und mit einem Twist Limette oder als Drink aus 4 cl Aperitivo, 4 cl eines kohlensäurehaltigen Getränks nach Wahl, Eis und einer Limettenzeste.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Nonino

  1. Nonino Amaro 35% 0.70
    Nonino Amaro 35% 0.70
    0,7 l 35 % Vol.
    19,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    28,54 € / 1 l
  2. Nonino Amaro 35% 2.00
    Nonino Amaro 35% 2.00
    2 l 35 % Vol.
    49,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    24,99 € / 1 l
  3. Nonino Prunella Mandorlata 33% 0.70
    Nonino Prunella Mandorlata 33% 0.70
    0,7 l 33 % Vol.
    19,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    28,54 € / 1 l
  4. Nonino Grappa Riserva 8 Jahre 43% 0.70
    Nonino Grappa Riserva 8 Jahre 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    83,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    119,27 € / 1 l
  5. Nonino Gioiello d'Acacia 37% 0.70
    Nonino Gioiello d'Acacia 37% 0.70
    0,7 l 37 % Vol.
    51,69 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    73,84 € / 1 l
  6. Nonino Il Moscato 41% 0.70
    Nonino Il Moscato 41% 0.70
    0,7 l 41 % Vol.
    28,19 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    40,27 € / 1 l
  7. Nonino Antica Cuvee 5 Years 43% 0.70
    Nonino Antica Cuvee 5 Years 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    41,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    59,27 € / 1 l
  8. Nonino Prosecco 41% 0.70
    Nonino Prosecco 41% 0.70
    0,7 l 41 % Vol.
    31,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    44,99 € / 1 l
  9. Nonino di Schioppettino 45% 0.50
    Nonino di Schioppettino 45% 0.50
    0,5 l 45 % Vol.
    66,68 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    133,36 € / 1 l
  10. Nonino di Verduzzo 45% 0.50
    Nonino di Verduzzo 45% 0.50
    0,5 l 45 % Vol.
    61,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    123,96 € / 1 l