Cachaca

Wahrscheinlich steht keine andere Spirituose so synonym für das brasilianische Lebensgefühl wie Cachaça. Wenn auch Sie einen Eindruck dieses Lebensgefühls bekommen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unser Cachaça-Sortiment – schließlich sparen Sie sich so eine Reise um die halbe Welt. Neben Klassikern von Ypioca, Pitú oder Velho Barreiro finden Sie bei uns auch kleinere, jüngere Marken, wie Sagatiba. Bestellen Sie bequem online oder kaufen Sie in unserem Ladengeschäft ein und holen Sie sich den Geschmack Brasiliens nach Hause.

weiterlesen

16 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Magnifica Cachaca 45% 0.70
    Magnifica Cachaca 45% 0.70
    0,7 l 45 % Vol.
    Spitzen-Chachaça
    in großen Holzfässern gereift
    perfekt für Cocktails
    19,69 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    28,13 € / 1 l
pro Seite

Was ist Cachaça ?

Hinter der Bezeichnung Cachaça verbirgt sich eine bekannte Spirituose aus dem sonnigen Brasilien. Hier, im Land des ausgelassenen, farbenfrohen Karnevals, wird dieses Kultgetränk traditionell aus Zuckerrohrsaft hergestellt. Produziert wird vor allem in den Regionen Bahia, Minas Gerais, Rio de Janeiro, Alagoas oder Pernambuco.

Wie wird Cachaça hergestellt?

Das Zuckerrohr wird direkt nach der Ernte weiterverarbeitet, indem es zunächst ausgepresst wird. Der so gewonnene Zuckerrohrsaft, „caldo de cana“ genannt, wird mit Wasser und Hefe versetzt, gärt und fermentiert anschließend.

Cachaça wird nach zwei Verfahren gebrannt: entweder kontinuierlich in Edelstahlkolonnen oder diskontinuierlich in Kupferbrennblasen. Der Vorteil letzterer Methode ist, dass der Cachaça seinen Geschmack vollends entfalten kann, anders als bei der industriellen Herstellung. Zum Schluss werden die Destillate direkt abgefüllt oder reifen weiter in Fässern heran.

Wie schmeckt Cachaça?

Der Cachaça fängt den Geschmack Brasiliens ein und besticht mit fruchtigen Noten. Wer in den Genuss der sonnigen Spirituose kommen möchte, findet eine große Auswahl an Marken in unserem Online-Shop. Wir empfehlen zum Beispiel Cachaça von Pitú, Ypioca oder Velho Barreiro. Vor allem letztere Marke zeichnet sich durch die traditionell-händische Herstellung ihrer Produkte aus.

Eignet sich Cachaça auch für Cocktails?

Selbstverständlich! Cachaça lässt sich ausgezeichnet in verschiedenen Cocktails verarbeiten. Das beweist der Trenddrink Caipirinha, der sich ganz leicht mit Zugabe von Eis, Zucker und Limetten zaubern lässt und ein exotisches Geschmackserlebnis bietet. Fast genauso beliebt sind sicherlich Batida-Cocktails. Darunter versteht man Drinks auf einer Cachaça-Basis, der verschiedene Fruchtsäfte und Rohrzucker beigefügt werden. Fruchtige Varianten von Batida sind zum Beispiel Kokusnuss, Maracuja, Mango, Honig oder Zitrone.