Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

    Sizilien

    Die Weinbauregion Sizilien ist mit über 100.000 Hektar Rebfläche die größte Weinbauregion Italiens und kann zudem auf eine lange Weinbautradition verweisen. Mit dazu gehören die Liparischen Inseln im Nordosten und die Insel Pantellaeria im Südwesten Siziliens. Seit der Besiedelung durch die alten Griechen im 8. Jahrhundert vor Christi Geburt spielt auf Sizilien der Weinbau eine wichtige Rolle, weshalb er sich heute entsprechend vielseitig zeigt. Dabei konnten die ersten Siedler auf Wildreben zurückgreifen, die sie in Form von kleinen Bäumen kultivierten.

    Runterscrollen

    Pro Seite
    Sortierung In absteigender Reihenfolge
    Pro Seite
    Sortierung In absteigender Reihenfolge

    Wenn Wein aus Sizilien lange Zeit eher ein Schattendasein pflegte, hat dies vor allem mit dem Export in italienische und andere europäische Weinbauregionen zu tun, wo er dann für den Verschnitt eingesetzt wurde. Entsprechend passten sich die Winzer der internationalen Nachfrage an und vertrauten auf gängige Rebsorten. Erst Mitte der 1990er-Jahre setzte langsam ein Umdenken ein, das mit der radikalen Ertragsreduzierung und der Rückbesinnung auf heimische Sorten begann und beispielsweise dem Nero d’Avola zum internationalen Durchbruch verhalf. Heute wird der Schwarze aus Avola, der so tiefdunkle und intensive Rotweine liefert, auf Sizilien auf rund 18.000 Hektar angebaut. Während die Weine aus Sizilien früher häufig weder nach den Rebsorten noch nach ihrem Herkunftsort benannt wurden, sondern nach den Häfen, von denen aus sie verschifft wurden, hat die jüngste Hinwendung zu Qualitätsweinen bereits 24 Weine mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung, Denominazione di origine controllata (DOC), hervorgebracht. Mit dem Cerasuolo di Vittoria hat Sizilien seit dem Jahr 2005 auch einen Wein der Qualität DOCG zu bieten.

    Das Landschaftsbild Siziliens ist überwiegend hügelig bis gebirgig mit unterschiedlichen Bodenzusammensetzungen aus Tonen, Sand- und Kalksteinen sowie Mergel. Deshalb befinden sich die Rebstöcke überwiegend in Küstennähe. Die klimatischen Bedingungen Siziliens sind vom Mittelmeer geprägt mit heißen und trockenen Sommern und milden Wintern, die für mehr Niederschlag sorgen. Durch die Nähe zu Nordafrika sorgt der Scirocco aus der Sahara für warme Luftströme. Eine Spezialität aus Sizilien ist der Marsala, der überwiegend aus weißen Trauben der Rebsorte Catarratto gewonnen wird, denen die heißen Winde in der Provinz Trapani im Westen offensichtlich sehr gut bekommen. Eine künstliche Bewässerung ist hier allerdings unumgänglich.

    Bitte beachten!
    Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

    Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.