Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Guglhof Marillenbrand Reserve 41% 0.70

Der Guglhof Marillenbrand ist ein hochwertiger österreichischer Brand aus Marillen, bzw. Aprikosen. Bei diesem Qualitätsbrand handelt es sich um eine Reserve, d. h. einen Jahrgangsbrand, in den ausschließlich die Früchte der Ernte eines einzigen Jahres Eingang finden. Zu dem ausgezeichneten Ruf der österreichischen Brennerei Guglhof, die schon seit Jahrzehnten für ihre hocharomatischen und fruchtigen Brände geschätzt wird, trägt auch diese Reserve eindrucksvoll bei. Für die Herstellung werden die ausgewählten Aprikosen auf dem Höhepunkt ihrer Reife geerntet, entsteint und unmittelbar im Anschluss daran frisch vergoren. Die darauf folgende Destillation erfolgt nach traditioneller Methode in kleinen Brennblasen aus Kupfer. Zur Abrundung darf das Destillat dann noch über einen Zeitraum von mehreren Jahren langsam heranreifen.
Das volle Aroma der frisch verarbeiteten Marillen kommt besonders gut in einem tulpenförmigen Nosingglas zur Geltung, da dieses hilft die Aromen des Guglhof Brandes zu konzentrieren. Geschmacklich erinnert er an eine kräftige Aprikosenmarmelade. Am Gaumen ist dieser Brand rund und zeigt sich von einer eindrucksvollen Tiefe und Reife. Guglhof Marillenbrand Reserve ist als Digestif ein hervorragender Abschluss eines gelungenen Essens.

Menge:
0,70Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
18188
Alkoholgehalt:
41,00% Vol.
Jahrgang:
2013

Unser Preis: 54,68 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 78,11 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Hinter dem urigen Namen Guglhof verbirgt sich die älteste Brennerei Österreichs. Das Familienunternehmen ist im 1641 errichteten Gutshof gleichen Namens zu Hause. Dieser wurde von einem Ratsherren der Salinenstadt Hallein in der Nähe von Salzburg errichtet. 2004 jedoch wurde ein Teil des Hofes, das sogenannte Wirtschaftsgebäude, vollständig renoviert. Seitdem wird in diesem Komplex das Brennereihandwerk ausgeführt. Durch die Wände, die teilweise aus Glas sind, ist es Besuchern möglich, einige Schritte der Brennereikunst hautnah mitzuverfolgen.
Für die Brände werden traditionell nur frische und ausgereifte Früchte verwendet. Die Vergärung erfolgt unter kontrollierten Temperaturen in Edelstahlbehältern und die Destillation in kleinen Brennkesseln aus Kupfer nach dem sogenannten Pot-Still-Verfahren. Dabei wird weder bei der Maische noch zum Destillat Zucker hinzugegeben. Somit setzt das Unternehmen vor allem auf Natürlichkeit und verzichtet daher auf Aromatisierung. Guglhof stellt aus Prinzip keine Massenprodukte, sondern nur limitierte Abfüllungen erster Güte her. Diese lagern mehrere Jahre, bevor sie per Hand in Flaschen abgefüllt und mit einem Etikett versehen werden. Zum breiten und vielfältigen Sortiment von Guglhof gehören nicht nur klassische Brände aus Früchten wie Apfel, Birne, Kirsche und Zwetschgen, sondern auch ausgefallenere Kreationen wie Mirabellenbrand, Williams-Birne, Waldhimbeerbrand oder Marillenbrand. Die Brennerei Guglhof südlich von Salzburg ist somit ein Inbegriff für österreichische Destillierkunst geworden.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 41

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Brennerei Guglhof Henry Davisstr. 13, 5400 Hallein, Österreich

Weitere Produkte von Guglhof
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.