Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Mayschoss Blanc de Noir trocken 0.75

Dieser trockene Qualitätswein stammt von den Winzern der Genossenschaft Mayschoss. Der Name „Blanc de Noir“ beschreibt diesen Wein sehr gut. Es handelt sich um einen Weißwein aus roten Spätburgundertrauben. Die Haut dieser Trauben ist für die dunkle Färbung des Weines verantwortlich, das Fruchtfleisch ist bei den meisten Trauben weiß. In einem aufwendigen Verfahren wird der Saft der Trauben vor der Gärung entfernt, sodass ein heller Wein aus dunklen Trauben entsteht. Durch diese spezielle Verfahren ist die neueste Kreation in Form des Mayschloss Blanc de Noir entstanden.
Seine Herkunft aus dunklen Spätburgundertrauben schmeckt man gut heraus. Das Bouquet ist äußerst fruchtig, geprägt von Pfirsichen, Erdbeeren, Apfel, Birne und der süße von Bananen. Der typische Geschmack eines Spätburgunders aus diesem Anbaugebiet. Der Mayschoss Blanc de Noir ist trocken, trotzdem fruchtig und erfrischend. Die feine Säure rundet das Geschmacksbild wunderbar ab. Dieser klare und leichte Wein passt sehr gut zu ebenso leichten Gerichten auf Basis von Fisch oder Geflügel und zu knackigen Salaten.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
45051
Alkoholgehalt:
12,50% Vol.
Jahrgang:
2018

Unser Preis: 7,78 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 10,37 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Eine große Vielfalt an hervorragenden Weinen bietet die Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr in Rheinland-Pfalz. Sie wurde 1868 gegründet und gilt heute als die älteste Winzergenossenschaft der Welt. Angefangen mit 18 Mitgliedern hat sich die Winzergenossenschaft schnell einen Namen gemacht. Der Erfolg zeigt sich auch an den wachsenden Zahlen. Heute umfasst die Winzergenossenschaft 432 Mitglieder und eine Rebfläche von insgesamt 150 Hektar. Die Mitglieder stammen aus den Gemeinden Mayschoss, Altenahr und Walporzheim.
Wie von der Ahr nicht anders zu erwarten, ist die Winzergenossenschaft auf die Erzeugung hochwertiger Rotweine spezialisiert. Im Vordergrund steht dabei die rote Rebsorte Spätburgunder. Insgesamt 63% der Rebfläche werden mit Spätburgunder bewirtschaftet. Bei den weißen Rebsorten liegt der Schwerpunkt auf der Rebsorte Riesling. Weitere Weine sind Domina, Dornfelder, Frühburgunder, Müller-Thurgau, Portugieser, Regent, Riesling und Weißburgunder. Eine Besonderheit jedoch ist sicherlich der Mayschoss Blanc de Noir. Hinter dieser französischen Bezeichnung verbirgt sich ein Weißwein, der aus roten Trauben der Sorte Spätburgunder hergestellt wird. Eine Winzergenossenschaft mit vielen hochwertigen Weinkreationen und Spezialitäten. So verwundert es nicht, dass sie als beste Winzergenossenschaft Deutschlands 2010 ausgezeichnet worden ist.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 12,5
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Winzergenossenschaft Mayschoß- Altenahr eG, Ahrrotweinstr. 42, 53508 Mayschoß, Deutschland

Weitere Produkte von Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.