Juliusspital

Das Weingut Juliusspital ist in der bayrischen Stadt Würzburg zuhause. Es ist Teil der Stiftung Juliusspital, die 1576 von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn gegründet worden ist. Neben dem Weingut gehören u.a. ein Krankenhaus und ein Senioren- und Pflegestift zur Stiftung. Die Erträge des Weinguts werden für die sozialen Aufgaben der Stiftung genutzt. Das Weingut ist nicht nur das größte Würzburgs, sondern sogar das zweitgrößte Weingut Deutschlands.
Zum Anbaugebiet zählen verschiedene Lagen wie beispielsweise der Würzburger Stein oder der Escherndorfer Lump. Hier finden die Reben unterschiedliche Böden wie Muschelkalk, Keuper oder Buntsandstein  vor, die optimale Wachstumsbedingungen garantieren. Auf einer Fläche von insgesamt 180 Hektar Rebfläche werden die hochwertigen Rebsorten angebaut. Rund 40% der Fläche nimmt dabei die Rebsorte Silvaner ein. Ebenfalls sehr beliebte Rebsorten des Weinguts sind Müller-Thurgau sowie Riesling.
Bei der Herstellung der 60 Weine des Weingutes werden Innovation und modernste Technologie mit Tradition vereint. Das Weingut Juliusspital setzt beim Ausbau der Weine besonders auf das Prinzip der Nachhaltigkeit. Ebenso setzt man auf eine schonende Verarbeitung. Dazu gehören beispielsweise ein sanfter Rebschnitt sowie eine Selektion, die parzellengenau erfolgt.  Der Ausbau der Weine erfolgt sowohl in Edelstahltanks als auch in Eichenholzfässern. Die traditionelle Seite des Weingutes spiegelt sich nicht nur im Ausbau der Weine in Holzfässern wider, sondern auch in der Flaschenform. So werden alle Weine des Juliusspitals in sogenannte Bocksbeutel-Flaschen abgefüllt. Diese Flaschenform ist seit über 250 Jahren typisch für die Abfüllung von Frankenweinen.
Juliusspital
97070 Würzburg
Deutschland
Sulfit

Juliusspital Bürgstadter Spätburgunder trocken 0.75

Wein Rot Leicht & Fruchtig
Mehr Informationen
MarkeJuliusspital
WeinRot, Leicht & Fruchtig
RegionDeutschland, Franken
RebsortePinot Noir, Spätburgunder
Vintage2019
Alkoholgehalt13 % Vol.
Inhalt0,75 l
Artikelnummer440838
10,49 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
13,99 € / 1 l
Lieferzeit
2-3 Tage

Fakten

beeriges Aroma

feine Tannin-Struktur

würziger Geschmack

Beschreibung

Der Burgstädter Spätburgunder vom Weingut Juliusspital Würzburg ist ein trockener Rotwein. Die Trauben wachsen in roten Buntsandsteinböden in Franken, genauer in der Nähe des Mains, heran. Dieser Boden lädt sich an heißen Tagen schnell mit Hitze auf, was das Wachstum der Trauben begünstigt. Das Weingut legt beim Anbau großen Wert auf Nachhaltigkeit und Naturschutz. Sie limitieren den Ertrag auf ihren Weinbergen bewusst zudem achten sie stets auf das optimale Management der Buntsandsteinböden. „Qualität statt Quantität“ ist hier die Devise. Für ihre Weine werden ausschließlich klassische Rebsorten verwendet. Im Aroma zeigt sich dieser trockene Spätburgunder von einer überaus fruchtigen Seite. Hier vermählen sich rote Johannisbeeren, Kirschen und Brombeeren. Am Gaumen erzeugt eine üppige Würze den harmonischen Ausgleich. Der Geschmack dieses Rotweins ist von einer feinen Tannin-Struktur geprägt. Zudem kann der Burgstädter Spätburgunder mit einer feinen Mineralität punkten. Das Weingut Juliusspital versichert, dass sich ihr Wein bereits frühzeitig nach der Füllung entfaltet. Mit voranschreitender Zeit - ungefähr bis zu zwei Jahre - nimmt die Intensität jedoch weiter zu. Wir empfehlen eine Trinktemperatur von 16 bis 18 Grad Celsius. Sie können diesen Spätburgunder ideal zu Entenbrust, geräuchertem Fleisch oder Wildgerichten reichen.

Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Juliusspital

  1. Juliusspital Würzburger Silvaner trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Silvaner trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    fruchtiges Kernobst-Aroma
    feine mineralische Noten
    ideal zu Fisch oder Geflügel
    9,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,31 € / 1 l
  2. Juliusspital Würzburger Riesling trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Riesling trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    eleganter Weißwein
    fruchtbetonter Charakter
    perfekt zu Fischgerichten
    9,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,31 € / 1 l
  3. Juliusspital Würzburger Müller-Thurgau trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Müller-Thurgau trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    fruchtiger Weißwein
    traditionelle Bocksbeutel-Flasche
    passt zu Salat oder Antipasti
    9,40 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    12,53 € / 1 l
  4. Juliusspital Thüngersheimer Grauer Burgunder trocken 0.75
    Juliusspital Thüngersheimer Grauer Burgunder trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    fruchtig-würziger Charakter
    feines Säurespiel
    perfekt zu Pasta und Fisch
    9,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,31 € / 1 l
  5. Juliusspital Iphöfer Domina trocken 0.75
    Juliusspital Iphöfer Domina trocken 0.75
    0,75 l 13 % Vol.
    trockener Rotwein
    Noten von Himbeere und Heidelbeere
    ideal zu Wild oder Sauerbraten
    10,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,99 € / 1 l
  6. Juliusspital Würzburger Stein Silvaner VDP Erste Lage trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Stein Silvaner VDP Erste Lage trocken 0.75
    0,75 l 13 % Vol.
    Noten von Äpfeln und Birnen
    feines Säurespiel
    ideal zu Fisch oder hellem Fleisch
    14,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    19,97 € / 1 l