Juliusspital

Das Weingut Juliusspital ist in der bayrischen Stadt Würzburg zuhause. Es ist Teil der Stiftung Juliusspital, die 1576 von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn gegründet worden ist. Neben dem Weingut gehören u.a. ein Krankenhaus und ein Senioren- und Pflegestift zur Stiftung. Die Erträge des Weinguts werden für die sozialen Aufgaben der Stiftung genutzt. Das Weingut ist nicht nur das größte Würzburgs, sondern sogar das zweitgrößte Weingut Deutschlands.
Zum Anbaugebiet zählen verschiedene Lagen wie beispielsweise der Würzburger Stein oder der Escherndorfer Lump. Hier finden die Reben unterschiedliche Böden wie Muschelkalk, Keuper oder Buntsandstein  vor, die optimale Wachstumsbedingungen garantieren. Auf einer Fläche von insgesamt 180 Hektar Rebfläche werden die hochwertigen Rebsorten angebaut. Rund 40% der Fläche nimmt dabei die Rebsorte Silvaner ein. Ebenfalls sehr beliebte Rebsorten des Weinguts sind Müller-Thurgau sowie Riesling.
Bei der Herstellung der 60 Weine des Weingutes werden Innovation und modernste Technologie mit Tradition vereint. Das Weingut Juliusspital setzt beim Ausbau der Weine besonders auf das Prinzip der Nachhaltigkeit. Ebenso setzt man auf eine schonende Verarbeitung. Dazu gehören beispielsweise ein sanfter Rebschnitt sowie eine Selektion, die parzellengenau erfolgt.  Der Ausbau der Weine erfolgt sowohl in Edelstahltanks als auch in Eichenholzfässern. Die traditionelle Seite des Weingutes spiegelt sich nicht nur im Ausbau der Weine in Holzfässern wider, sondern auch in der Flaschenform. So werden alle Weine des Juliusspitals in sogenannte Bocksbeutel-Flaschen abgefüllt. Diese Flaschenform ist seit über 250 Jahren typisch für die Abfüllung von Frankenweinen.
Juliusspital
97070 Würzburg
Deutschland
Sulfit

Juliusspital Iphöfer Domina trocken 0.75

Wein Rot Leicht & Fruchtig
Mehr Informationen
MarkeJuliusspital
WeinRot, Leicht & Fruchtig
RegionDeutschland, Franken
RebsorteDomina
Vintage2020
Alkoholgehalt13 % Vol.
Inhalt0,75 l
Artikelnummer440837
10,49 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
13,99 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage

Fakten

trockener Rotwein

Noten von Himbeere und Heidelbeere

ideal zu Wild oder Sauerbraten

Beschreibung

Das Weingut Juliusspital ist das zweitgrößte Weingut in Deutschland. Das Weingut führt in seinem breitgefächerten Sortiment nicht nur erstklassige Weißweine, sondern auch aromatische Rotweine. Einer dieser hervorragenden Rotweine ist der Iphöfer Domina trocken 2017. Er überzeugt durch seinen fruchtigen Charakter mit angenehmer Säure.
Wie der Name des Weins schon erahnen lässt, wird der Iphöfer Domina trocken 2017 aus der roten Rebsorte Domina gekeltert. Die Lage in der Nähe der Stadt Iphofen bietet mit ihrem mineralstoffreichen und lehmhaltigen Boden beste Anbaubedingungen. Er ist nicht nur nährstoffreich, sondern speichert auch die Wärme optimal. Das Ergebnis sind hochwertige Weine, die mit einem fruchtbetonten Geschmacksprofil überzeugen. Dies trifft auch auf den Iphöfer Domina trocken 2017 zu. Bereits in der Nase zeigen sich kräftige Aromen von schwarzer Kirsche und Pflaumen. Ebenso fruchtig geht es auch im Geschmack weiter. Hier zeigt sich der Iphöfer Domina trocken 2017 besonders beerig mit Noten von Heidelbeere und Himbeere. Doch auch ein Hauch von Kakao lässt sich ausmachen.
Auch optisch ist der Wein ein Hingucker. Im Glas erstrahlt er in einem tiefdunklen Farbton mit violetten Reflexen. Der Iphöfer Domina trocken 2017 kommt in der traditionellen Bocksbeutel-Flasche daher. In diese werden seit über 250 Jahren die Frankenweine abgefüllt. So auch die Weine vom Weingut Juliusspital. Traditionell ist auch die Herstellung. Denn  nach der Gärung in Stahltanks findet der Ausbau des Weins im großen Holzfass statt. Der Iphöfer Domina trocken 2017 begeistert neben seiner Fruchtigkeit mit feinen Tanninen. So macht er sich besonders gut zu deftigen Speisen wie Sauerbraten oder Wild.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Juliusspital

  1. Juliusspital Würzburger Silvaner trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Silvaner trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    fruchtiges Kernobst-Aroma
    feine mineralische Noten
    ideal zu Fisch oder Geflügel
    9,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,31 € / 1 l
  2. Juliusspital Würzburger Riesling trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Riesling trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    eleganter Weißwein
    fruchtbetonter Charakter
    perfekt zu Fischgerichten
    9,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,31 € / 1 l
  3. Juliusspital Würzburger Müller-Thurgau trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Müller-Thurgau trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    fruchtiger Weißwein
    traditionelle Bocksbeutel-Flasche
    passt zu Salat oder Antipasti
    9,40 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    12,53 € / 1 l
  4. Juliusspital Thüngersheimer Grauer Burgunder trocken 0.75
    Juliusspital Thüngersheimer Grauer Burgunder trocken 0.75
    0,75 l 12,5 % Vol.
    fruchtig-würziger Charakter
    feines Säurespiel
    perfekt zu Pasta und Fisch
    9,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,31 € / 1 l
  5. Juliusspital Würzburger Stein Silvaner VDP Erste Lage trocken 0.75
    Juliusspital Würzburger Stein Silvaner VDP Erste Lage trocken 0.75
    0,75 l 13 % Vol.
    Noten von Äpfeln und Birnen
    feines Säurespiel
    ideal zu Fisch oder hellem Fleisch
    14,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    19,97 € / 1 l
  6. Juliusspital Bürgstadter Spätburgunder trocken 0.75
    Juliusspital Bürgstadter Spätburgunder trocken 0.75
    0,75 l 13 % Vol.
    beeriges Aroma
    feine Tannin-Struktur
    würziger Geschmack
    10,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,99 € / 1 l