Suntory

Die japanische Firma Suntory wurde im Jahr 1899 durch den Unternehmer Shinjiro Torii unter dem Namen Torii Shoten in Osaka gegründet und spezialisierte sich zunächst auf den Import spanischer Weine. Bereits im Jahr 1907 gelang Torii mit dem süßen Dessertwein der Marke Akadama ein durchschlagender Erfolg. Akadama bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie -roter Ball-, aber spätestens an der Bildmarke wird deutlich, dass mit diesem roten Ball die Sonne gemeint ist. Daraus leitet sich dann später der anglisierte Firmenname Suntory ab. Ein Kunstwort, das zwei typisch japanische Symbole enthält: die aufgehende Sonne und ein Torii. Denn Torii ist nicht nur der Nachname des Gründers, vielmehr ist ein Torii das Tor zu einem traditionellen Shinto-Schrein.

Nach den ersten Erfolgen setzte sich Shinjiro Torii das ehrgeizige Ziel, in Japan einen Whisky nach schottischem Vorbild herzustellen. Masataka Taketsuru, ein junger Chemiker, der in Schottland bei verschiedenen Brennereien das Handwerk der Destillation von Whisky gelernt hatte, wurde damit beauftragt, im Yamazaki-Tal eine Brennerei nach schottischem Vorbild aufzubauen. Im Jahre 1924 wurde in der Kleinstadt Yamazaki mit der Produktion von Whisky begonnen, der im Jahr 1929 unter dem Markennamen Suntory auf den Markt gebracht wurde. Hier liegt die Wiege der japanischen Whiskyproduktion - Taketsuru baute schließlich mit Nikka auch seine eigene Brennerei auf.

Im Jahre 1963 übernahm die gesamte Firma den Namen ihres berühmtesten Produktes, des Suntory Whiskys. Aufgrund des Erfolges in der Herstellung hochwertigen Whiskys wurde im Jahr 1973 eine weitere Brennerei in Hakushu am Fuße des Kaikomagatake gegründet. Die Brennerei liegt inmitten eines Waldgebietes und verfügt dort über Quellen mit kristallklarem Wasser. Heute stellt Suntory eine Reihe von verschiedenen Whiskys her und ist in Japan unangefochten Marktführer:

- Suntory Yamazaki
- Suntory Hakushu
- Suntory Hibiki

Die Yamazaki-Reihe besteht aus fruchtigen und komplexen Single Malt Whiskys, während die Serien Hakushu und Hibiki sich auf erstklassige Blends spezialisiert haben. Als Konzern ist Suntory überaus breit aufgestellt und hat beispielsweise auch die international beliebte Likörmarke Midori im Portfolio.
Beam Deutschland GmbH
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt
Deutschland

Suntory Yamazaki 18 Years Mizunara 48% 0.70

Mehr Informationen
MarkeSuntory
Alkoholgehalt48 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer117324
1.229,00 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
1.755,71 € / 1 l
Artikel derzeit nicht auf Lager.
Weitere Produkte der Marke Suntory

Beschreibung


Zur zweiten Jahreshälfte erscheint der Single Malt Whisky Mizunara Oak Cask 18 years aus der ältesten Destillerie Japans, der Yamazaki Destillerie. Mit dieser streng limitierten Abfüllung in der Edition 2017, ist der Yamazaki Single Malt Whisky eine absolute Rarität - und das nicht ohne Grund.
Die japanische Eiche ist auf dem europäischen Markt selten anzutreffen. Bei Küfern ist sie aufgrund ihrer Eigenschaft leicht zu brechen und zu lecken, nicht sehr beliebt und findet wenig Verwendung. In Bezug auf die aromatische Breite, die der extrem selten vorkommende Baum dem Whisky abgibt und zu einer ganz besonderen Reife beiträgt, ist er jedoch mit anderen Eichensorten kaum zu vergleichen und liegt mit großem Abstand vorne. In Japan ist der Gebrauch solcher sogenannten Mizunara-Fässer üblich und das Hause Yamazaki präsentiert mit dieser limitierten Edition einen Whisky erster Güteklasse. Aus 1000 Fässern lagerte nur diese Sonderedition des Yamazaki Single Malt Whiskys über die ganze achtzehnjährigen Reifung hinweg, in einem solchen Fass.
In der Flasche zeigt sich ein goldener Bernsteinton, der sich an der Nase mit schweren wie eleganten Tönen präsentiert. Aromen von Zimt, Aloe und Holz lassen sich vernehmen. Am Gaumen spürt man eine seidige Textur vermischt mit einer angenehmen Süße, trockenen Früchten, Kokosnuss und Orangenmarmelade. Das Finish besticht mit einer gewissen Würze und Schärfe, Aromen von japanischem Räucherwerk, Aloe, Zimt und Säure verbleiben ausgewogen und lange im Mund.
Dass es sich hierbei um ein absolutes Luxusprodukt handelt wird nicht zuletzt durch die detaillierte Aufmachung deutlich: Die hochwertige Holzkiste wurde aus alten Holzfässern der Suntory-company angefertigt und das Label wurde handwerklich nach einem langen und aufwendigen Prozess mit edlem japanischen Papier hergestellt. Lediglich zwei Flaschen dieses Premium-Whiskys stehen uns noch zur Verfügung.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Suntory

  1. Midori Melon Liqueur 20% 0.70
    Midori Melon Liqueur 20% 0.70
    0,7 l 20 % Vol.
    16,78 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    23,97 € / 1 l
  2. Roku Japanese Craft Gin 43% 0.70
    Roku Japanese Craft Gin 43% 0.70
    0,7 l 41,3 % Vol.
    hochwertiger Gin aus Japan
    mit sechs japanischen Botanicals
    unvergleichlich elegant
    23,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    34,26 € / 1 l
  3. Suntory The Chita Single Grain 43% 0.70
    Suntory The Chita Single Grain 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    42,59 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    60,84 € / 1 l
  4. Suntory Hibiki Harmony 43% 0.70
    Suntory Hibiki Harmony 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    87,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    124,99 € / 1 l
  5. Haku Japanese Vodka 40% 0.70
    Haku Japanese Vodka 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    Vodka auf Reisbasis
    seidenweicher Körper
    florale Noten
    28,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    41,40 € / 1 l
  6. Suntory Hakushu Distiller's Reserve 43% 0.70
    Suntory Hakushu Distiller's Reserve 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    103,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    147,84 € / 1 l
  7. Suntory Yamazaki Distiller's Reserve 43% 0.70
    Suntory Yamazaki Distiller's Reserve 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    108,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    155,69 € / 1 l