Suntory

Die japanische Firma Suntory wurde im Jahr 1899 durch den Unternehmer Shinjiro Torii unter dem Namen Torii Shoten in Osaka gegründet und spezialisierte sich zunächst auf den Import spanischer Weine. Bereits im Jahr 1907 gelang Torii mit dem süßen Dessertwein der Marke Akadama ein durchschlagender Erfolg. Akadama bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie -roter Ball-, aber spätestens an der Bildmarke wird deutlich, dass mit diesem roten Ball die Sonne gemeint ist. Daraus leitet sich dann später der anglisierte Firmenname Suntory ab. Ein Kunstwort, das zwei typisch japanische Symbole enthält: die aufgehende Sonne und ein Torii. Denn Torii ist nicht nur der Nachname des Gründers, vielmehr ist ein Torii das Tor zu einem traditionellen Shinto-Schrein.

Nach den ersten Erfolgen setzte sich Shinjiro Torii das ehrgeizige Ziel, in Japan einen Whisky nach schottischem Vorbild herzustellen. Masataka Taketsuru, ein junger Chemiker, der in Schottland bei verschiedenen Brennereien das Handwerk der Destillation von Whisky gelernt hatte, wurde damit beauftragt, im Yamazaki-Tal eine Brennerei nach schottischem Vorbild aufzubauen. Im Jahre 1924 wurde in der Kleinstadt Yamazaki mit der Produktion von Whisky begonnen, der im Jahr 1929 unter dem Markennamen Suntory auf den Markt gebracht wurde. Hier liegt die Wiege der japanischen Whiskyproduktion - Taketsuru baute schließlich mit Nikka auch seine eigene Brennerei auf.

Im Jahre 1963 übernahm die gesamte Firma den Namen ihres berühmtesten Produktes, des Suntory Whiskys. Aufgrund des Erfolges in der Herstellung hochwertigen Whiskys wurde im Jahr 1973 eine weitere Brennerei in Hakushu am Fuße des Kaikomagatake gegründet. Die Brennerei liegt inmitten eines Waldgebietes und verfügt dort über Quellen mit kristallklarem Wasser. Heute stellt Suntory eine Reihe von verschiedenen Whiskys her und ist in Japan unangefochten Marktführer:

- Suntory Yamazaki
- Suntory Hakushu
- Suntory Hibiki

Die Yamazaki-Reihe besteht aus fruchtigen und komplexen Single Malt Whiskys, während die Serien Hakushu und Hibiki sich auf erstklassige Blends spezialisiert haben. Als Konzern ist Suntory überaus breit aufgestellt und hat beispielsweise auch die international beliebte Likörmarke Midori im Portfolio.
Beam Deutschland GmbH
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt
Deutschland

Suntory Hibiki 21 Years 43% 0.70

Mehr Informationen
MarkeSuntory
Alkoholgehalt43 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer11729
629,49 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
899,27 € / 1 l
Mit Farbstoff
Artikel derzeit nicht auf Lager.
Weitere Produkte der Marke Suntory

Beschreibung

Der 21-jährige Hibiki von Suntory Whisky ist ein japanischer Blended Whisky aus dem Premiumsegment, der aus verschiedenen in Eichenholzfässern gereiften Whiskys komponiert wurde. Die Blends von Hibiki stehen schon lange für besonders ausgewogene Whiskys, der Markenname bedeutet aus dem Japanischen übersetzt so viel wie Widerhall. Der 21-Jährige gehört zu den am meisten prämierten Whiskys von Hibiki.

Im Glas erscheint dieser Hibiki in einem dunklen Bernsteinfarbton mit kupferfarbenen Nuancen. Seine fruchtige Aromatik vereint subtile florale Aromen mit einem Hauch Zitronenschale und feinwürzigen Holznoten. Süßliche Noten von Karamell und Bananenmus treffen auf dunkle Beeren wie Brombeeren und Himbeeren. Ein überaus vielschichtiges Bouquet, dessen Nuancen Sie lange nachspüren können. Am Gaumen zeigen sich süßliche Honignoten und an Sherry erinnernde getrocknete Früchte wie Aprikosen und Pflaumen mit würzigen Nuancen von Sandelholz und Eiche, die dem Hibiki eine reife und trockene Grundnote verleihen. Dabei gibt er sich herrlich weich und ausbalanciert. Im lang anhaltenden und vollmundigen Abgang treten Raucharomen und leichte Akzente von Pfeffer auf.

Die Flasche des Hibiki 21 Years Old ist ein außergewöhnlicher Blickfang und verkörpert japanische Handwerkstraditionen. So kommt das Etikett auf handgeschöpftem Japanpapier daher, dem sogenannten Washi. Die 24 Facetten der Flasche stehen symbolisch für den traditionellen japanischen Kalender, der das Jahr in 24 Sekki einteilt. Im Barregal gibt der Hibiki damit einen einmaligen Blickfang ab. Ein japanischer Spitzenwhisky, der Whiskyliebhaber ebenso erfreut wie Sammler.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Suntory

  1. Midori Melon Liqueur 20% 0.70
    Midori Melon Liqueur 20% 0.70
    0,7 l 20 % Vol.
    16,78 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    23,97 € / 1 l
  2. Roku Japanese Craft Gin 43% 0.70
    Roku Japanese Craft Gin 43% 0.70
    0,7 l 41,3 % Vol.
    hochwertiger Gin aus Japan
    mit sechs japanischen Botanicals
    unvergleichlich elegant
    23,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    34,26 € / 1 l
  3. Suntory The Chita Single Grain 43% 0.70
    Suntory The Chita Single Grain 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    42,59 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    60,84 € / 1 l
  4. Suntory Hibiki Harmony 43% 0.70
    Suntory Hibiki Harmony 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    87,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    124,99 € / 1 l
  5. Haku Japanese Vodka 40% 0.70
    Haku Japanese Vodka 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    Vodka auf Reisbasis
    seidenweicher Körper
    florale Noten
    28,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    41,40 € / 1 l
  6. Suntory Hakushu Distiller's Reserve 43% 0.70
    Suntory Hakushu Distiller's Reserve 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    103,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    147,84 € / 1 l
  7. Suntory Yamazaki Distiller's Reserve 43% 0.70
    Suntory Yamazaki Distiller's Reserve 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    108,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    155,69 € / 1 l