Glengoyne

Die Destillerie Glengoyne liegt an der Hügelkette Campsie Fells ziemlich genau auf der geographischen Grenze zwischen den schottischen Highlands und den Lowlands. Gegründet wurde die Destillerie in Dumgoyne bei Killearn bereits im Jahr 1833 von George Connell, damals allerdings noch unter dem Namen Burnfoot. Im Jahr 1876 übernahmen die Brüder Lang aus Glasgow diese Brennerei und tauften sie schließlich auf den heutigen Namen Glengoyne. Aus dem Gälischen übersetzt bedeutet Glengoyne -Tal der Wildgänse-, was auch die Entstehung der Bildmarke mit den zwei Gänsen erklären dürfte. Um die Zukunft des Wappentiers zu sichern, schützt Glengoyne heute zusammen mit Wissenschaftlern die Sumpfgebiete und Flussauen rund um die Brennerei als wichtige Rückzugsgebiete für die Wildgänse.

Wer die malerisch gelegenen Brennerei Glengoyne einmal besucht hat, wird sogleich bestätigen können, dass sie zu Recht eine der schönsten Brennereien ist. Schließlich fügt sich das historische Gebäude-Ensemble wunderbar harmonisch in die Landschaft ein. Die Wasserquelle der Destillerie ist der Blairgar Burn, der absolut reines und klares Wasser liefert, das der torffreien Leitlinie von Glengoyne perfekt entspricht. Destilliert wird in einer Wash Still und zwei Spirit Stills und zwar äußerst sorgfältig und langsam. Die kupfernen Pot Stills sind laut Glengoyne die langsamsten in ganz Schottland, deshalb auch der Claim: Glengoyne - unhurried since 1833. Für die Reifung greifen die Kellermeister auf ehemalige Bourbonfässer aus amerikanischer Eiche und bereits seit 1870 auf ehemalige Sherryfässer aus spanischer Eiche zurück.

Die Stilistik des Hauses ist geprägt von einer komplett rauchfreien Aromatik, die durch die Trocknung des Malzes mit heißer Luft anstelle von Torffeuer erreicht wird. Die natürliche Aromatik der Gerste steht hier ganz klar im Vordergrund. Fruchtige Aromen und eine angenehm süße Malzigkeit machen Glengoyne zu einem gefälligen und zugänglichen Single Malt Whisky. Seit 2003 ist die Brennerei in Besitz der Ian Macleod Distillers Limited und damit eine der wenigen unabhängigen Brennereien in Familienbesitzt. Dies garantiert, dass der aktuelle Manager Robbie Hughes auch weiterhin nach der bewährten Tradition zu Werke gehen kann.
Lang Brothers Ltd.
G63 9LB Dumgoyne
Vereinigtes Königreich

Glengoyne 25 Years 48% 0.70

Mehr Informationen
MarkeGlengoyne
Alkoholgehalt48 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer103070
435,29 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
621,84 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage

Beschreibung

Der 25-Jährige Single Malt Whisky wurde überwiegend in ehemaligen Sherryfässern aus europäischer Eiche veredelt, die zum ersten Mal mit Whisky befüllt wurden. In Verbindung mit der langen Reifung ergibt sich ein fruchtiger Whisky mit einem besonders dunklen Bernsteinfarbton und mahagonifarbenen Nuancen. Seine delikate Aromatik bringt Noten von roten Beeren wie Himbeeren, kandierten Früchten, Rosinen und Karamell mit sich. Dahinter ein feinherber Hauch von Leder, Tabak und Eiche mit Walnussnoten. Weil Glengoyne auf Torfrauch verzichtet und die Gerste deshalb an der Luft trocknet, steht das malzige Gerstenaroma grundsätzlich im Vordergrund, wenngleich es hier durch die Veredelung im Fass anderen Aromen gewichen ist.

Am Gaumen machen sich eingekochte Früchte breit, Pflaumen, Feigen, Bitterorangen und zarte Eichennoten mit einer würzigen Spur von Zimt und Nelken. Sherrynoten sind hier noch deutlicher auszumachen als bei anderen Single Malt Whiskys von Glengoyne. Dazu gesellen sich komplexe Noten von Zartbitterschokolade und Vanille. Der Eindruck ist mehr fruchtig-herb als süß, denn das ehrwürdige Alter ist diesem Whisky definitiv anzumerken. Der Abgang ist überaus lang und intensiv mit würzigen Noten von Süßholz, Eiche und frisch gemahlenem Pfeffer. Ein vielschichtiger und sehr gut ausgewogener Whisky der Spitzenklasse. Die Sorgfalt und Ruhe, mit der die schottische Brennerei mit dem langsamsten Brennprozess vorgeht, findet hier einen Höhepunkt. Der Glengoyne 25 Years Old eignet sich perfekt als Digestif nach einem festlichen Menu.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Glengoyne

  1. Glengoyne 21 Years 43% 0.70
    Glengoyne 21 Years 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    175,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    250,70 € / 1 l
  2. Glengoyne 36 Years Russell Family Cask 50,7% 0.70
    Glengoyne 36 Years Russell Family Cask 50,7% 0.70
    0,7 l 50,7 % Vol.
    steng limitiert
    Single Cask
    ex-Sherry-Fass
    3.890,00 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    5.557,14 € / 1 l
  3. Glengoyne 10 Years 40% 0.70
    Glengoyne 10 Years 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    35,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    51,40 € / 1 l
  4. Glengoyne 18 Years 43% 0.70
    Glengoyne 18 Years 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    125,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    179,27 € / 1 l
  5. Glengoyne 12 Years 43% 0.70
    Glengoyne 12 Years 43% 0.70
    0,7 l 43 % Vol.
    42,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    61,40 € / 1 l
  6. Glengoyne The Legacy Series Chapter Two 48% 0.70
    Glengoyne The Legacy Series Chapter Two 48% 0.70
    0,7 l 48 % Vol.
    Single Malt
    neue Serie
    Birnen- und Zimtaromen
    55,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    79,97 € / 1 l
  7. Glengoyne Gift Mini Set 44,66% 0.15
    Glengoyne Gift Mini Set 44,66% 0.15
    0,15 l 44,66 % Vol.
    enthält drei Whiskys von Glengoyne
    12 Years, 18 Years, Chapter Two
    ideal als Geschenk
    18,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    126,53 € / 1 l
  8. Glengoyne The Legacy Series Chapter Three 48% 0.70
    Glengoyne The Legacy Series Chapter Three 48% 0.70
    0,7 l 48 % Vol.
    dritte Legacy Abfüllung
    Sherryfassreifung
    komplex und harmonisch
    66,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    95,69 € / 1 l