Bunnahabhain

Die Destillerie Bunnahabhain bei Port Askaig ist die nördlichste Destillerie auf der schottischen Insel Islay. Ihr Name bedeutet aus dem Schottisch-Gälischen übersetzt -Mündung des Flusses-. James Ford, James Greenlees und William Robertson gründeten die Brennerei gemeinsam im Jahr 1881 und nahmen bereits zwei Jahre später die Produktion auf. Bis zum Jahr 2003 war die Destillerie in Besitz von Highland Distillers und wurde dann von Burn Stewart Distillers übernommen. Um Bunnahabhain herum entstand im Laufe der Jahre ein kleines Dorf, in dem noch heute überwiegend Mitarbeiter der Brennerei leben. In den Ferien ist es ein beliebtes Touristenziel, da einige der idyllisch gelegenen Cottages vermietet werden. Das Markenzeichen von Bunnahabhain ist ein salutierender Steuermann, der daran erinnert, dass die Brennerei und das Dorf einst nur auf dem Seeweg zu erreichen gewesen sind. Die für die Whiskyproduktion benötigte Gerste wurde einzig und allein per Schiff angeliefert und auch der Whisky wurde vor dort aus verschifft.

Die wenig torfhaltige Wasserquelle von Bunnahabhain ist der unterirdische Fluss Margadale, das vergleichsweise zurückhaltend getorfte Gerstenmalz bezieht Bunnahabhain von der großen Mälzerei Port Ellen. Die Destillation erfolgt in je zwei dampfbeheizten Wash Still und Spirit Stills. Mit ihrem Volumen von rund 35.000 Litern zählen die Wash Stills zu den größten in ganz Schottland, die Spirit Stills haben ein Volumen von etwa 15.500 Litern. Die Lagerhäuser von Bunnahabhain sind dem Meer zugewandt und bieten deshalb ideale Voraussetzungen für die Reifung des Whiskys in ehemaligen Bourbon- und Sherryfässern. Vor der Abfüllung verzichtet die Brennerei auf Kältefiltrierung, um die Textur und die feinen Aromen des Single Malts unangetastet zu lassen. Die Charakteristik des Whiskys kann als mild-torfig beschrieben werden. Die Aromatik ist zumeist von fruchtigen Noten und salziger Meeresluft geprägt. Bunnahabhain besitzt zudem den Ruf, einen der geschmeidigsten Single Malts der Insel Islay herzustellen. Ob dies stimmt, kann jeder selbst für sich entscheiden. In jedem Fall ist Bunnahabhain ein wichtiger Bestandteil des Blends Black Bottle.

Produkte

  1. Bunnahabhain 12 Years 46,3% 0.70
    Bunnahabhain 12 Years 46,3% 0.70
    0,7 l 46,3 % Vol.
    46,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    66,41 € / 1 l
  2. Bunnahabhain 25 Years 46,3% 0.70
    Bunnahabhain 25 Years 46,3% 0.70
    0,7 l 46,3 % Vol.
    339,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    485,69 € / 1 l
  3. Bunnahabhain Stiúireadair 46,3% 0.70
    Bunnahabhain Stiúireadair 46,3% 0.70
    0,7 l 46,3 % Vol.
    43,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    62,13 € / 1 l
  4. Bunnahabhain 12 Years Miniatur 46,3% 0.05
    Bunnahabhain 12 Years Miniatur 46,3% 0.05
    0,05 l 46,3 % Vol.
    6,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    129,80 € / 1 l
  5. Bunnahabhain 30 Years 46,3% 0.70
    Bunnahabhain 30 Years 46,3% 0.70
    0,7 l 46,3 % Vol.
    Islay Malt
    Beeren & Sherry
    De luxe Verpackung
    622,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    889,27 € / 1 l
  6. Bunnahabhain Abhainn Araig Fèis Ìle 50,8% 0.70
    Bunnahabhain Abhainn Araig Fèis Ìle 50,8% 0.70
    0,7 l 50,8 % Vol.
    Islay Single Malt Scotch
    Reifung in Pedro-Ximénez Sherryfässern
    streng limitiert
    106,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    152,83 € / 1 l