Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Mücke Ingwer Pale Ale 4,9% 0.33

Das neue Trendbier Mücke Ingwer Pale Ale überzeugt auf ganzer ebene als Craft Beer aus dem Ruhrpott. Das helle obergärige Bier wurde mit der Trendzutat Ingwer verfeinert, die das Bier zu einem absoluten Geschmackserlebnis macht. Da die Ingwerwurzel beim Hopfenkochen frisch in das Bier gerieben wurde, kann sie ihren typisch würzigen Geschmack perfekt an das Craft Beer abgeben. Der fruchtige und leicht scharfe Geschmack der Ingwerwurzel ergibt gepaart mit der Hopfensorte Willamette, die 28 Bittereinheiten hat, ein ausgewogenes und am Gaumen sehr spannendes Trendbier. Schon die Nase lässt ein würziges und fruchtiges Craft Beer vermuten, denn bereits beim Öffnen des Pale Ale erscheint der typisch würzige Geruch des Ingwers.
Am Gaumen verbinden sich die feinen bitteren Aromen des Willamette Hopfens mit der frisch geriebenen Ingwerwurzel und ergeben ein komplexes Geschmacksprofil. Der exotische Charakter des Willamette Hopfens harmoniert perfekt mit den würzigen Nuancen des Ingwers. Da haben die Essener Bierbrauer ein echt feines Händchen bei der Kombination der Geschmäcker bewiesen. Die angenehme Schärfe und eine herrliche Fruchtnote im Abgang runden das goldgelbe Mücke Ingwer Pale Ale ab und machen es zu einem ausgewogenen, spannenden Craft Beer.

Menge:
0,33Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
604017
Alkoholgehalt:
4,90% Vol.

Unser Preis: 2,98 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 9,03 € pro 1 Liter (l)
zzgl. 0,08 € Pfand
Infos über den Hersteller

Mücke ist eine Marke von zwei Essener Männern, Michael Kesselböhmer und Dennis Pfahl. Die Idee, eine eigene Craft-Beer Marke zu kreieren entstand mehr oder weniger spontan.
Ziel war es den Westen als Bierbraunation aus der Vergessenheit zu holen. Es sollte ein Bier entstehen, welches das Herz des Ruhrgebiets widerspiegelt. Bier sollte nicht länger nur mit großen Bierkrügen und Bierzelten, sowie mit Brezeln und Lederhose verknüpft werden.
Die Heimatverbundenheit ist den beiden Ruhrpottlern sehr wichtig.
Als die beiden Nachbarn eines Sommerabends 2016 im Essener Südviertel gemütlich beieinander auf dem Balkon saßen und Bier tranken, wurde diese Idee geboren. Daraufhin kauften sie sich ein Heimbraugerät und probierten sich aus. Die ersten Bierexperimente gelangen ihnen gut und sie ernteten viel Lob von Freunden. Eines Tages brachten die Männer eines ihrer Biere einem befreundeten Kioskbesitzer mit, der davon so begeistert war, dass er es in seinem Kiosk verkaufen wollte.
Dann beschlossen sie das Ganze größer zu machen. Also entwickelten sie daraus eine Marke: Mücke. Den Namen verdankt das Bier dem letzten Grupenpferd der Zeche Zollverein. Für die weitere Produktion haben sie sich mit der Privatbrauerei Liebharts in Detmold zusammengetan. Die Zusammenarbeit läuft bis heute sehr gut und die Marke Mücke ist heute auch weit über die Stadtgrenzen von Essen bekannt. Die Nachfrage nach dem Bier steigt seitdem stetig.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 4,9
Wasser
Malz
Hopfen
Ingwer
Hefe

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: KESSEBÖHMER-MAI & PFAHL GbR HÖLDERLINSTR. 28, 45147 ESSEN, Deutschland

Weitere Produkte von Mücke
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.