Ihr Webshop für Spirituosen und Weine
Produktsortiment
5.000 Artikel

Johanninger

Ende letzten Jahrhunderts, genauer im Jahr 1994, gründeten die Familien Haas und Schufried die Marke Johanninger. Basierend auf der Freundschaft von Markus Haas und Dieter Schufried sowie der jahrhundertealten Weinbautradition der Familien machten sich die Familien auf dem zunächst gepachteten und später erworbenen 9.000m² Weingut Weidmann einen Namen. Patentrechtlich geschützt ehrt der Name Johanninger die Vorfahren Johannes (Hans) Haas) und Johann Fischborn, der das Wein- und Hofgut Schufried ins Leben rief. In Biebelsheim, zwischen Bad Kreuznach und Bingen, liegt das Weingut Weidman. So teilt sich der Besitz auf zwei Weinbaugebiete auf: Nahe und Rheinhessen. Insgesamt umfassen die Anbauflächen des Weinguts ca. 20 Hektar. In Rheinhessen baut Johanninger unter anderem Riesling, Silvaner, Rivaner (müller-Thurgau und St.Laurent umweltschonend und ökologisch an. Dagegen findet man an der Nahe eher verschiedene Burgundersorten. Die Weinproduktion ist Handarbeit und seit 2012 bzw. 2014 auch vegan (Verzicht von tierischen Produkten wie Hühnereiweiß oder Gelatine bei der Weinherstellung). Das Weingut Johanninger keltert nicht nur Sekt und Wein wie den Johanninger Fräulein Scheu, sondern stellen in ihrer eigenen Edelbrennerei auch Tresterbrände her.
Johanninger KG
55546 Biebelsheim
Deutschland
Sulfit

Johanninger Fräulein Scheu Scheurebe halbtrocken 0.75

Wein Weiss Leicht & Knackig
Mehr Informationen
MarkeJohanninger
WeinWeiss Leicht & Knackig
RegionDeutschland, Nahe
RebsorteScheurebe
Vintage2020
Alkoholgehalt10,5 % Vol.
Inhalt0,75 l
Artikelnummer41051
7,69 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
10,25 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage

Fakten

Scheurebe aus Nahe

fruchtig & frisch

verspielte Aromen

Beschreibung

Fräulein Scheu von Johanninger ist eine Scheurebe aus dem Anbaugebiet Nahe. Das Weingut Johanninger hat seinen Sitz im kleinen Winzerdorf Bibelsheim in Rheinhessen. Der Ort liegt an der Grenze zwischen den Anbauflächen Nahe und Rheinhessen. Das Weingut hat dementsprechend Weinberge in beiden Anbaugebieten.

Während in Rheinhessen der Rebsortenschwerpunkt auf den Rebsorten Riesling, St. Lauren und Sauvignon Blanc liegt, setzt das Anbaugebiet Nahe auf Burgundersorten, Chardonnay und Scheurebe. Letztere gedeihen dort auf den kalkhaltigen Tonmergelböden besonders gut. Auch die Scheurebe Fräulein Scheu profitiert davon. Zwar ist ihr Rezept streng geheim, jedoch ist es sicher, dass dieser Wein in jedem Jahr äußerst fruchtige Aromen aufweist. Das Bouquet ist sanft und gleichzeitig aufregend. Es duftet herrlich nach Pomelo und anderen tropischen Früchten wie pinker Grapefruit. Aber auch beerige Noten von Schwarzer Johannisbeere lassen sich erkennen. Am Gaumen verführt der zartgelbe Wein mit einem feinherben Geschmack, der von fruchtigen Aromen nach Stachelbeere und Johannisbeere und einem Hauch von Zitrusfrüchten unterstrichen wird. Weitere verspielte Aromen und eine gut balancierte und für die Scheurebe typische Säure machen diesen Wein zu einer fruchtigen Geschmacksoffenbarung. Im Abgang kommen noch einmal die Zitrusaromen hervor und bringen eine herrliche Frische mit.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Johanninger

  1. Johanninger Riesling Kies halbtrocken 0.75
    Johanninger Riesling Kies halbtrocken 0.75
    0,75 l 11 % Vol.
    mineralisch
    rassig
    Balance von Frucht & Säure
    7,69 €
    Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
    10,25 € / 1 l