Beefeater

Die Geschichte von Beefeater beginnt im Jahr 1863 als der englische Apotheker James Burrough die 1820 gegründete Chelsea Destillerie erwirbt und mit der Produktion von Likören und Punchsorten durchstartet. In den Jahren von 1876 bis 1879 bringt Burrough eine Vielzahl unterschiedlicher Gin-Sorten heraus, darunter auch Beefeater, welcher sich als sofortiger Erfolg für die noch junge Firma erweist. Beefeater zählt definitiv zu den traditionsreichsten Gin-Marken. Im Jahr 1908 wird aufgrund der stetig wachsenden Produktion der erste Umzug nötig, der eine grundlegende Modernisierung der Brennanlagen mit sich bringt. Im Jahr 1958 erfolgt der letzte Umzug an die noch heute gültige Adresse Montford Place im Londoner Stadtteil Kensington. Im Jahr 2005 wird die Destillerie schließlich von Pernod Ricard erworben.

Heute ist Beefeater einer der wenigen Gins, die noch in London selbst produziert werden. Deshalb wirbt Beefeater mit dem Claim: -Distilled in the Heart of the City-. Die Gins aus dem Hause Beefeater haben bereits zahlreiche Preise gewonnen und sind ein echtes britisches Original. Beefeater ist eine Bezeichnung für die Yeoman Warders of Her Majesty`s Royal Palace and Fortress the Tower of London, die heute verstärkt zeremonielle Aufgaben wahrnehmen. Zu erkennen sind sie an ihrer typischen viktorianischen Uniform, die auch auf dem Etikett von Beefeater zu sehen ist. Der Name Beefeater hat sich im Volksmund entwickelt und könnte darauf zurückgehen, dass die Beefeater früher einmal zusätzlich zu ihrem Lohn Rindfleisch ausgezahlt bekamen. Eine andere Erklärung leitet den Begriff von den so genannten Buffetiers ab, den Bediensteten an der königlichen Tafel.

Beefeater legt bei der Herstellung großen Stellenwert auf die Auswahl hochwertiger und besonders aromatischer Botanicals. Beispielsweise werden jährlich über 200 Proben von Wacholderbeeren miteinander verglichen, um das ausdrucksstarke Profil von Beefeater stimmig weiterzuführen. Die Botanicals werden jeweils für 24 Stunden in Neutralalkohol mazeriert, um ihnen die Aromen zu entlocken. Der Brennmeister Desmond Payne entwickelte den Beefeater 24, einen Premium-Gin, der das Erbe der Traditionsmarke gekonnt weiterführt und dabei als Botanical auf verschiedene Teesorten zurückgreift. Das Kernsortiment von Beefeater bilden diese drei Sorten:

- Beefeater London Dry Gin
- Beefeater 24
- Beefeater Burrough’s Reserve
Pernod Ricard Deutschland GmbH
Habsburgerring 2
50674 Köln
Deutschland

Beefeater Gin 40% 1.00

Mehr Informationen
MarkeBeefeater
Alkoholgehalt40 % Vol.
Inhalt1 l
LandEngland
Artikelnummer121619
19,49 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
19,49 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage

Fakten


Gin Klassiker aus London

für Cocktails und Longdrinks

sehr gutes Preis- Leistunsverhältnis

Beschreibung

Beefeater ist einer der traditionsreichsten Gins der Welt. Seine Geschichte beginnt im Jahre 1820 mit seiner Erfindung durch den englischen Apotheker James Burrough. Hochwertige und perfekt aufeinander abgestimmte Zutaten verleihen diesem Destillat seinen harmonischen und milden Geschmack. Durch die Mazeration über 24 Stunden ist das Aroma unheimlich toll eingebunden. Beefeater Gin ist ausgesprochen vielseitig und kann in vielen Longdrinks und Cocktails verwendet werden. Durch sein Alkoholvolumen von 47% ist dieser Gin äußerst aromatisch.

Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Beefeater

  1. Beefeater 24 45% 0.70
    Beefeater 24 45% 0.70
    0,7 l 45 % Vol.
    mit Sencha und grünem Tee
    12 Botanicals
    überaus charmant und filigran
    23,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    34,26 € / 1 l
  2. Beefeater Gin 40% 0.70
    Beefeater Gin 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    frisch
    würzig
    Zitrusaromen
    15,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    22,83 € / 1 l