Ihr Webshop für Spirituosen und Weine
Produktsortiment
5.000 Artikel

OP Anderson

O. P. Anderson ist eine schwedische Aquavitmarke aus Göteborg, die seit 1891 hergestellt wird und ursprünglich unter dem Namen "Gammal Fin 1ma Aquavit" bekannt wurde. Im Jahr 2016 erst feierte O. P. Anderson sein 125-jähriges Jubiläum. Olof Peter Anderson (1796-1876) war ein Händler und Chemiefabrikant, der Mitte des 19. Jahrhunderts zusammen mit seinem Sohn Carl August erfolgreich in die Herstellung von Spirituosen einstieg. Carl August Anderson taufte später den Aquavit des Familienunternehmens zu Ehren des Gründers auf den Namen seines verstorbenen Vaters. Anfangs produzierte ihn die Firma O. P. Anderson & Son in Göteborg für die Messe Göteborgsutställningen. O. P. Anderson ist der älteste schwedische Aquavit und auch der meistverkaufte. Aus der skandinavischen Gastronomie ist er schon längst nicht mehr wegzudenken. O. P. Anderson gehört zum Mittsommer ebenso wie zu weihnachtlichen Festtafeln.

Für die Aromatisierung werden unter anderem Kümmel, Anis und Fenchel verwendet, die typischen Gewürze für Akvavit. Die Reifung in Eichenfässern sorgt für die dunklere Farbe und einen insgesamt runden und milden Geschmack. O. P. Anderson harmoniert allgemein mit kräftigen Gerichten und insbesondere mit Fisch und Meeresfrüchten wie Hering, Krebsen, geräuchertem Lachs und Aal. Skål!
Altia Sweden AB
11528 Stockholm
Schweden
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:O.P. Anderson Aquavit 40% 1.00
Ihre Bewertung

O.P. Anderson Aquavit 40% 1.00

Mehr Informationen
MarkeOP Anderson
Alkoholgehalt41,5 % Vol.
Inhalt1 l
Artikelnummer12040
18,50 €
Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
18,50 € / 1 l
Lieferzeit
2-3 Tage

Beschreibung

O.P. Anderson ist ein traditionsreicher Aquavit aus Schweden, der bereits seit dem Jahr 1891 hergestellt wird. Die Herstellung erfolgte anlässlich der Weltausstellung in Göteburg, für die die dort ansässige Firma O.P. Anderson & Son ein eigenes Produkt herausbringen wollte.

Noch heute wird O.P. Anderson Aquavit nach dem Originalrezept hergestellt. Hierfür wird der Branntwein mit dem für Aquavit obligatorischen Kümmel, aber auch mit Fenchel und Anis verfeinert. Diese Mischung verleiht dem Aquavit bereits einen feinen und distinguierten Geschmack. Hier endet der Herstellungsprozess allerdings noch nicht. Der ungereifte Aquavit darf nämlich noch für ca. acht Monate in Eichenfässern lagern. In dieser Zeit nimmt er nicht nur die hellgoldene Farbe an, sondern auch aus dem Holz stammende Aromen.

In der Nase zeigt sich dementsprechend eine komplexe Aromatik. Die kraftvolle Kümmelnote ist unterlegt von einer vielschichtigen Note der Gewürze und einem Anklang von Vanille. Am Gaumen zeigt sich ein kraftvoller Körper mit einer dennoch sanften Struktur.

O.P. Anderson Aquavit ist eine typisch skandinavische Spezialität, die hervorragend mit Meeresfrüchten genossen werden kann.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden