Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Lambrusco Codarossa 0.75

Dieser Lambrusco Grasparossa DOC -Codarossa- von Albinea Canali ist ein lieblicher Rotwein aus der Region Emilia Romagna. Für seine Vinifizierung werden die Rebsorten Lambrusco Grasparossa (85%) und Malbo Gentile (15%) verwendet. Die Reben wachsen auf tonhaltigen Böden und werden erst dann geerntet, wenn Sie ihr volles Reifestdium erreicht haben. Anschließend erfolgt die unverzügliche Einmaischung und temperaturgesteuerte Vergärung. Diese wird kurz vor Abschluss gestoppt, um dem Wein noch einen gewissen Gehalt an Restzuckker zu lassen, der ihn zu Klasse der -amabile- also der lieblichen Weine zuordnet. Das Ergebnis ist ein violett-roter Wein mit einer leichten Perlage und einer fruchtigen und überaus präsenten Nase. Am Gaumen zeigt sich die wundervolle Harmonie mit einer eleganten und präsenten Süße. Bei 8-10° serviert ist Lambrusco Grasparossa DOC von Albinea Canali ein hervorragender Begleiter zu scharfen oder kräftig gewürzten Speisen.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
35414
Alkoholgehalt:
8,00% Vol.

Unser Preis: 5,49 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 7,32 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Bei Albinea Canali handelt es sich um eine italienische Winzergenossenschaft, die 1934 in der Reggio Emilia von Lorenzo Motti und Riziero Camellini ins Leben gerufen wurde. In der fruchtbaren Südregion Reggio Emilia lebte man seit jeher vom Weinbau. Als Zwischenhändler beschlossen, die Lambusco-Weintrauben für einen sehr geringen Preis zu erwerben, um kleine und größere Weingüter der Provinz zu beliefern, vereinigten Motti und Camellini erst sieben, dann zwölf Weinanbauer, die die Rebsorten Lambrusco und Ancellotta anpflanzten, und errichteten innerhalb von zwei Jahren ein Weingut in Canali. Mittlerweile gehören 170 Mitglieder diesem Verbund an und Albinea Canali ist heute auch Teil des Genossenschaftsverbundes Riunite/CIV.
Das Weingut wurde 1936 gegründet und 2005 vollständig renoviert. Die Kellerei ist mit einer Gesamtfläche von 16.000 Quadratmetern großzügig und offen gestaltet. Das Weingut liegt in einer malerischen Gegend umgrenzt von den Flüssen Crostolo und Tresinaro, umgeben von Bergen und Olivenbäumen und nahe der kleinen Ortschaft Montericco. Die Rebsorten werden auf einer Anbaufläche von 130 Hektar angepflanzt. Besonders die Rebsorte Lambrusco hat in der Region eine lange Tradition und wird sogar schon in den sogenannten Eklogen, antiken Hirtengedichte des römischen Dichters Vergil, erwähnt. Unter strenger und sorgfältiger Aufsicht des Önologen Franco Roccatello werden die Trauben ausgewählt und weiterverarbeitet. Sie gären in geschlossenen Autoklaven, wobei dieser Vorgang im Verlauf unterbrochen wird. So wird natürlicher Restzucker erhalten, wodurch die Weine ihre Lieblichkeit erhalten.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 8
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Cantina di Albinea Canali , Campegnie, Italien

Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.