Henkell

Henkell ist eine deutsche Sektkellerei, die vor allem durch ihr Produkt Henkell trocken bekannt geworden ist. Das Unternehmen war eine der ersten Sektkellereien Deutschlands und rühmt sich einer stetigen Präsenz in der deutschen Werbelandschaft, dank dieser das Unternehmen Henkell als fester Bestandteil in der deutschen Sektkultur verankert ist.
Die erste Weinhandlung der Sektkellerei Henkell wurde 1832 von Adam Henkell in Mainz eröffnet und bietet den Auftakt der zukünftigen Erfolgsgeschichte des Unternehmens, danach folgte die serielle Sektproduktion im Jahr 1956. Der nationale und internationale Durchbruch gelang jedoch dem Enkel des Gründers Otto Henkell Ende des 19. Jahrhunderts und war das Ergebnis umfassender Werbemaßnahmen. Das bekannteste Produkt des Hauses ist Henkell Trocken, welches bereits 1894 als Marke eingeführt wurde. Ein weiteres, äußerst erfolgreiches, Produkt Henkells ist der Pikkolo, der seit 1935 von der Firma hergestellt und vertrieben wird.
Im Jahr 1909 bezog die Firma das Henkell Stammhaus in Wiesbaden, wo sich bis heute die Zentrale der Henkell & Co Gruppe befindet.
Seit 1986 gehört Henkell zur Oetker-Gruppe und ist seit 1987 mit der Söhnlein Rheingold KG zu Henkell & Söhnlein Sektkellerei KG verschmolzen. Mit einem jährlichen Verkauf von über 15,6 Mio. Flaschen in über 100 Länder befindet sich die Henkell-Gruppe an der Spitze des deutschen Sektexports und gilt als Marktführer im Spirituosensegment. Die Gruppe vertreibt neben Sekt auch Wein Prosecco und weitere Spirituosen wie Vodka, Gin und Weinbrand.

Produkte

  1. Henkell Trocken 0.75
    Henkell Trocken 0.75
    0,75 l 11,5 % Vol.
    5,79 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    7,72 € / 1 l
  2. Henkell Trocken 3.00
    Henkell Trocken 3.00
    3 l 11,5 % Vol.
    44,89 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    14,96 € / 1 l