Chateau Brehat

Château Bréhat - wie der Name womöglich schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um ein Weingut in Frankreich. Das Weingut ist vor allem für Weine mit einer besonders fruchtigen Aromatik bekannt. Der Charakter der Weine ist auch durch feine Tannine geprägt.
Château Bréhat befindet sich in der Appellation Côtes de Castillon. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Château Haut Rocher Saint-Émilion. Die Bewirtschaftung beider Weingüter erfolgt durch die Familie de Monteil. Mit viel Liebe und Leidenschaft steht das Weingut seit 2010 unter der Obhut von Jérôme et Béatrice de Monteil. Wie viele namenhafte Weingüter kann auch das Château Bréhat auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits seit dem 18. Jahrhundert widmete man sich hier dem Weinbau und auch heute noch befindet sich das Weingut im Familienbesitz.
Auch die Familie de Monteil setzt Schwerpunkte beim Weinanbau. Das Weingut konzentriert sich vor allem auf die Bewirtschaftung der Weinberge mit den Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Die Rebstöcke des Weingutes haben ein Durchschnittsalter von 30 Jahren. Die Rebfläche beträgt 5,5 Hektar und ist geprägt von Sand und Lehmböden, die mit einer Kalkschicht durchzogen sind. Nicht nur die gute Bodenbeschaffenheit, sondern auch die zahlreichen Sonnenstunden bieten den Reben optimale Wachstumsbedingungen.

Produkte

  1. Chateau Brehat Côtes de Bordeaux 0.75
    Chateau Brehat Côtes de Bordeaux 0.75
    0,75 l 14,5 % Vol.
    10,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    14,64 € / 1 l