Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Ardmore Legacy Single Malt 40% 0.70

Ardmore Legacy ist ein Single Malt Whisky aus den Highlands. Durch die Verwendung von Highland Torf erhält der Ardmore Legacy eine leichte Torfnote, die sein Aroma prägt und bereichert.

Im Glas besitzt dieser Single Malt Whisky eine goldene Farbe mit leicht bernsteinfarbenen Reflexen. Das Bouquet ist geprägt von der Rauchnote sowie Anklängen von Vanille und auch Gewürzen. Die Fruchtigkeit des Whiskys ist vorhanden, jedoch sehr dezent, was den leicht würzigeren Charakter der Destillats betont. Am Gaumen zeigt sich ein frischer Körper. Die Vanille und die Gewürze aus der Nase sind auch hier eindeutig zu erkennen und verbinden sich mit dem torfigen Charakter. Das Finale ist von mittlerer Länge, wobei der Rauch hier das prägendste Stilelement darstellt.

Ardmore Legacy ist ein wunderbarer Single Malt für den Einstieg in die Welt der rauchigen Whiskys. Sein Charakter ist trotz der Verwendung von Torf sehr zugänglich, wobei der Torf auch nicht zu dominant in Erscheinung tritt.

Menge:
0,70Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
100082
Alkoholgehalt:
40,00% Vol.

Unser Preis: 22,59 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 32,27 € pro 1 Liter (l)
mit Farbstoff
Infos über den Hersteller

Die schottische Destillerie Ardmore wurde im Jahre 1898 von Adam Teacher gegründet und liegt bei Kennethmont, Aberdeenshire, in der Whisky-Region Speyside. Die Grenze zu den östlichen Highlands ist jedoch nicht weit, weshalb die Malts gelegentlich auch zu jener Region gerechnet werden. Schließlich bedeutet der gälische Name Ardmore so viel wie -große Anhöhe- und vielleicht legt dies den Schluss auf die Highland besonders nahe. Die Lage an der Eisenbahnlinie zwischen Aberdeen und Inverness war jedenfalls strategisch immer schon günstig. Ardmore befindet sich am höchsten Punkt dieser Bahnstrecke auf einer Höhe von rund 180 Metern. Das für die Herstellung verwendete Wasser stammt aus Quellen in den etwa 460 Meter hohen Knockandy Hills. Historisch bedeutsam ist das Gebäudeensemble der Brennerei, das als Denkmal der Kategorie B geführt wird. Eine Besonderheit ist die angegliederte Küferei, sodass das traditionelle Handwerk weiterhin vor Ort ausgeübt werden kann.

Bis vor Kurzem war die Brennerei in erster Linie für ihren Beitrag zum beliebten Blend Teacher's Highland Cream bekannt. Abfüllungen als Single Malt existierten ausschließlich von unabhängigen Abfüllern. Lediglich zum 100-jährigen Jubiläum erschien eine limitierte Eigentümerabfüllung, die 1999 unter dem Namen Centenary abgefüllt wurde und ausschließlich Mitarbeitern von Allied Domecq vorbehalten war. Nach mehrmaligen Eigentümerwechseln ist die Destillerie mittlerweile im Besitz von Beam Suntory. Mit je vier Wash und Spirit Stills kann Ardmore rund 4,2 Millionen Liter Whisky im Jahr herstellen. Ardmore setzt noch heute auf traditionelle Herstellungsmethoden und trocknet die gemalzte Gerste auch wieder über Torffeuer, wodurch The Ardmore seinen typischen rauchigen Charakter erhält. Die Stills wurden im Jahr 2001 zum letzten Mal mit Kohle befeuert, bis schließlich auf Dampf umgestellt wurde. Das Markenzeichen von The Ardmore ist ein goldener Adler, der seine Schwingen majestätisch ausgebreitet hat und die Brennerei damit symbolisch aus der Luft schützt.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 40

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Beam Deutschland GmbH Unterschweinstiege 2-14, 60549 Frankfurt, Deutschland

Weitere Produkte von Ardmore
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.