Writers Tears

Der Writer's Tears Copper Pot ist ein ausgezeichneter Whiskey von der grünen Insel. Er ist ein Blend aus einem Single Pot Still und einem Single Malt. Ob Oscar Wilde oder James Joyce - Irland kann sich einer Bandbreite an großartigen Poeten rühmen. Deren Tränen, die sie bei einer Schreibblockade vergossen, wussten sie des Öfteren durch Whiskey zu trocknen. An diese alte Zeit soll auch der Writer's Tears Copper Pot Whiskey erinnern. Als eine Hommage an seine poetische, mythische Heimat wird dieser Whiskey ganz nach alter irischer Tradition dreimal destilliert. Die Reifung findet in ehemaligen Bourbonfässern statt. In Jim Murray's Whisky Bibel darf dieser hochwertige Blend selbstverständlich nicht fehlen und kann dort mit 93 von 100 möglichen Punkten überzeugen. Alles in allem ein wunderbar abgerundeter Whiskey, der mit einer geschmacklichen Vielfalt überzeugt und die irische Tradition mitsamt ihrer einmaligen Dichter unverwechselbar widerspiegelt.

Der Whiskey besitzt eine goldene Farbe von ausgesprochener Sanftheit und Komplexität. Seine Aromen, die er beim Öffnen verströmt, reichen von Bourbonnoten über eher fruchtige Noten von Vanille und Honig bis hin zu kräftigeren, malzigen Tönen. im Geschmack besitzt der Writer's Tears würzige Ingwernoten gepaart mit Butterscotch und Eiche sowie mildem Honig. Der Abgang ist lang und besticht durch einen nussigen Geschmack, durch den ein Hauch von Bitterschokolade zu vernehmen ist.

Trinken Sie diesen Irish Whiskey wie es Ihnen beliebt. Allerdings bevorzugten die berühmten Schriftsteller den puren Genuss.
Bremer Spirituosen Contor GmbH
Gisela-Müller-Wolff-Str. 7
28197 Bremen
Deutschland

Writers Tears Pure Pot Still 40% 0.70

Mehr Informationen
MarkeWriters Tears
Alkoholgehalt40 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer10901
28,49 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
40,70 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage
Mit Farbstoff

Beschreibung

Der Writer's Tears Copper Pot ist ein ausgezeichneter Whiskey von der grünen Insel, der ein Blend aus einem Single Pot Still und einem Single Malt ist.
Ob Oscar Wilde oder James Joyce - Irland kann sich einer Bandbreite an großartigen Poeten rühmen. Deren Tränen, die sie bei einer Schreibblockade vergaßen, wussten sie des Öfteren durch Whiskey zu trocknen. An diese alte Zeit soll auch der Writer's Tears Copper Pot Whiskey erinnern, der eine Hommage an seine poetische, mythische Heimat ist. Ganz nach alter irischer Tradition wird dieser Whiskey dreimal destilliert und ist ein Blend aus einem Single Pot Still und einem Single Malt. Die Reifung findet in Bourbonfässern statt.
Der Whiskey besitzt eine goldene Farbe von ausgesprochener Sanftheit und Komplexität. Seine Aromen, die er beim Öffnen verströmt, reichen von Bourbonnoten über eher fruchtige Noten von Vanille und Honig bis hin zu kräftigeren, malzigen Tönen. im Geschmack besitzt der Writer's Tears würzige Ingwernoten gepaart mit Butterscotch und Eiche sowie mildem Honig. Der Abgang ist lang und besticht durch einen nussigen Geschmack, durch den ein Hauch von Bitterschokolade zu vernehmen ist.
In Jim Murray's Whisky Bibel darf dieser hochwertige Blend selbstverständlich nicht fehlen und kann dort mit 93 von 100 möglichen Punkten überzeugen. Alles in allem ein wunderbar abgerundeter Whiskey, der mit einer geschmacklichen Vielfalt überzeugt und die irische Tradition mitsamt ihrer einmaligen Dichter unverwechselbar widerspiegelt.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Writers Tears