Ihr Webshop für Spirituosen und Weine
Produktsortiment
5.000 Artikel

Terrazas

Der Vorläufer von Terrazas de los Andes wurde von Moët & Chandon gegen Ende der 1950er-Jahre in Argentinien, genauer gesagt in Luján de Cuyo in Mendoza, für die Herstellung von Schaumweinen gegründet. Im Jahr 1999 wurde der Betrieb auf den heutigen Namen Terrazas de los Andes getauft und auf die Produktion von Stillweinen ausgerichtet, die dort bis heute in außergewöhnlichen Qualitäten erzeugt werden. Die Keller im spanischen Stil gehen noch auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurück und wurden von Sotero Arizu, einem der Pioniere des argentinischen Weinbaus, errichtet und dienen nach einer grundlegenden Sanierung als Weinkeller von Terrazas de los Andes.

Durch die besondere geografische Lage der Weinkellerei am Fuße der Anden können die Weine auf verschiedenen Höhen zwischen 800 und 1.250 Metern über dem Meeresspiegel angebaut werden. Mittlerweile hat Terrazas de los Andes den Weinbau bis ins benachbarte Tal von Uco ausgedehnt. Im nördlichen Teil der Region befinden sich die Weingüter Los Aromos und Las Compuertas, im südlichen Teil Caicayen, Lican, El Pedregal, Los Castaños und El Yaima.

Jede der Terrassen zeichnet sich durch ein eigenes Mikroklima und eine besondere Bodenbeschaffenheit aus. Dies ermöglicht es Terrazas de los Andes, die spezifischen Anbaubedingungen für jede Traubensorte zu schaffen. Dabei vereinen die Winzer das argentinische Terroir mit traditioneller französischer Weinbaukunst, um die Trauben stets optimal zu intensiven und frischen Weinen von großer Eleganz zu vinifizieren.

Des Weiteren unterhält das Unternehmen ein erfolgreiches Joint Venture mit dem bekannten Bordelaiser Weinhaus Cheval Blanc aus Saint-Émilion. Der daraus entstandene Cheval des Andes ist ein Rotwein aus den Rebsorten Malbec, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot, der im Barrique ausgebaut wird. Einige der Rebstöcke der 50 Hektar umfassenden Anbauflächen wurden bereits im Jahr 1929 in der Gegend Las Compuertas gepflanzt. Deshalb hatten sie genügend Zeit, ihre Wurzeln tief in die sandigen Lehmböden zu graben, die das Wasser optimal abfließen lassen. Die Temperaturen zeichnen sich durch eine große Differenz zwischen Tages- und Nachttemperaturen aus, zumal kalte Winde von den Bergen her für Abkühlung sorgen. In Kombination sind dies hervorragende Voraussetzungen für großartige Weine.

Produkte

  1. Terrazas Cabernet Sauvignon 0.75
    Terrazas Cabernet Sauvignon 0.75
    0,75 l 14,5 % Vol.
    17,98 €
    Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
    23,97 € / 1 l