Pastis 51

Pastis 51 ist eine Marke des französischen Pernod-Ricard-Konzerns. In Frankreich ist er einer der beliebtesten Pastis überhaupt und wird dort traditionell vor allem im Südosten und in Marseille sehr gerne genossen. Die geografische Angabe -Pastis de Marseille- legt zugleich das Mindestalkoholvolumen von 45% und den Anetholgehalt von zwei Gramm pro Liter fest. Anethol kommt beispielsweise in den ätherischen Ölen von Fenchel, Anis und Sternanis vor und ist wesentlich für die Aromatik von Pastis mit verantwortlich.

Von Pernod unterscheidet sich Pastis durch die Herstellungsmethode, Mazeration anstelle von Destillation. Während sich die Zahl 51 ursprünglich auf die Markteinführung im Jahr 1951 bezieht, bietet sie außerdem eine leicht zu merkende Eselsbrücke für das bevorzugte Mischungsverhältnis von fünf Teilen Wasser mit einem Teil Pastis. Die stilisierten Akanthusblätter auf dem Etikett sollen symbolisch für seine Herkunft stehen, der an seiner Form leicht zu erkennende Sternanis steht für den Hauptgeschmackslieferanten.
Pernod Ricard Deutschland GmbH
Habsburgerring 2
50674 Köln
Deutschland

Pastis 51 45% 0.70

Mehr Informationen
MarkePastis 51
Alkoholgehalt45 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer13601
18,49 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
26,41 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage
Mit Farbstoff

Beschreibung

Bei dem Pastis 51 handelt es sich um eine französische Spirituose auf Basis von Anis. Der Begriff „Pastis“ geht dabei auf das Verbot von Absinth und ähnlichen Spirituosen im Jahre 1915 zurück: dieses Verbot betraf auch Anisschnäpse, doch wollte die Bevölkerung darauf nicht verzichten. Pfiffife Bauern der Provence produzierten heimlich einen Ersatz, den sie „Pastiche“ - „Nachahmung“ - tauften. Mit der Aufhebung des Verbotes 1922 blieb der Name für französische Anisschnäpse jedoch erhalten. Die 51 im Namen repräsentiert dabei das erste Herstellungsjahr dieses speziellen Pastis.
Der Pastis 51 wird auf Basis zweierlei Grundzutaten hergestellt: Anis- und Lakritzextrakt. Dazu wird Sternanis mit Zucker, Alkohol und Wasser und Lakritz mit Alkohol vermischt. Diese werden 24Stunden ziehen gelassen. Die beiden daraus entstandenen Extrakte werden schlussendlich zum Pastis 51 vermählt und mit verschiedensten Kräutern verfeinert. Als „Pastis de Marseille“ besitzt der Pastis 51 weitere charakteristische Merkmale: Pastis de Marseille müssen einen Anetholgehalt von 2g/l und einen Mindestalkoholgehalt von 45 Volumenprozenten vorweisen. Anethol ist Bestandteil ätherischer Öle und für das typische Anisaroma verantwortlich.
Pur ist der Pastis 51 von bernsteinerner Farbe. Klassischerweise wird Pastis nicht pur, sondern mit Eiswasser vermischt getrunken. Bei der Zugabe von Wasser ändert sich die Farbe in ein milchiges weiß. Die 51 im Namen wird dabei auch als ideales Mischverhältnis verstanden: auf 5 Teile Wasser kommt 1 Teil Pastis 51. Am Gaumen ist der Pastis 51 süß, mit einem intensiven Geschmack nach Lakritz. Man erkennt die Herkunft aus der Provence anhand der darunterliegenden Kräuter gut heraus. Noch ein kleiner Hinweis: bei kühlen Lagerbedingungen neigt der pure Pastis bereits zu Trübung. Dies verändert selbstverständlich den Geschmack nicht und löst sich bei höheren Temperaturen wieder.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Pastis 51

  1. Pastis 51 45% 1.00
    Pastis 51 45% 1.00
    1 l 45 % Vol.
    französische Anis-Spirituose
    intensives Lakritz
    gekühlt & mit Wasser verdünnt genießen
    22,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    22,98 € / 1 l