Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Mumm Grand Cordon Brut 0.75

Der Mumm Grand Cordon Brut ist ein exzellenter Schaumwein mit der Herkunftsbezeichnung Champagner aus einem der renommiertesten Champagnerhäuser Deutschlands. Er ist eine Cuvée aus den Rebsorten Chardonnay (25%), Pinot Noir (45%) und Pinot Meunier (30%). Weinexperte Didier Marotti und sein Team arbeiten jedes Jahr daran, die endgültige Coupage des Champagners festzulegen. Das Ergebnis ist ein eleganter und komplexer Verschnitt voller Tiefe.

30 Monate lang reifte er in einem unterirdischen, 15 Kilometer langen Stollen. Sein Charakter ist frisch und fruchtig. Auch bei diesem Champagner ist die Marke G.H. Mumm ihrem Motto „Only the Best“ treu geblieben und schafft es die ausgewählten Trauben zu einem intensiven Aromenerlebnis voller Finesse zusammen zu fügen. Dabei helfen jede Menge Kompetenz und Erfahrung, denn die Geschichte des Hauses geht bis ins 12. Jahrhundert zurück.

Im Bouquet ist der Mumm Grand Cordon Brut sehr fruchtig und gibt Hinweise auf Früchte wie Litschi, Ananas, Pfirsich und Aprikose. Diese fruchtigen Aromen werden am Gaumen durch eine leichte Honignote und einem Hauch getrockneter Früchte unterstrichen. Der elegante Champagner, der lange auf den Siegespodesten der Formel 1 zum Einsatz kam, macht sich sehr gut zu exklusiven Gerichten wie Kaviar oder auch zu Risotto.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
25490
Alkoholgehalt:
12,00% Vol.

Regulärer Preis: 33,98 €

Sonderpreis für unsere Onlinekunden: 31,13 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 41,51 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Mumm Champagner ist einer der bekanntesten deutschen Champagner Häuser, dessen Tradition weit bis ins 12. Jahrhundert reicht.
Bereits 1761 gründete die Familie unter der Leitung von Peter Arnold Mumm eine Weinproduktion mit eigenen Weinbergen im Rheintal. Anfang des 19. Jahrhunderts erkannten die Söhne Gottlieb, Jacobus und Philipp das Potenzial des Weinunternehmens und dem spritzigen Champagner. Sie investierten in Weinanbauflächen in der französischen Champagne. Anschließend eröffneten sie in der Stadt Reims im Nordosten Frankreichs eine neue Zweigstelle; somit war 1827 der Grundstein für den künftigen Erfolg des Champagner Hauses Mumm gelegt. Über die Jahrzehnte, die durch den Ersten und Zweiten Weltkrieg geprägt wurden, war die Unternehmensführung stets von den politischen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich abhängig. So ist die Geschichte des Champagner Hauses Mumm von Enteignungen, Neugründungen und Abspaltungen gekennzeichnet.
Trotz der zahlreichen Widrigkeiten avancierte sich das Unternehmen zu einem der größten Champagnerhäuser überhaupt und wurde schließlich vom kanadischen Giganten Seagram gekauft. Nach dem Rückzug des Giganten vom Spirituosenmarkt übernahm der französischen Spirituosenkonzern Pernod-Ricard die Leitung. Mittlerweile gehört die Marke Mumm Champagner zur Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei, wo die Marke in den Namen integriert wurde. Einen besonderen Bekanntheitsgrad erlangte Mumm Champagner durch seinen Platz „Schüttelchampagner“ bei den Siegerehrungen der Formel 1 und der Rallye Weltmeisterschaft.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 12
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Pernod Ricard 12 Place des États-Unis, 75783 Paris, Frankreich

Weitere Produkte von Mumm Champagner
Mumm Cordon Rosé 0.75

Mumm Cordon Rosé 0.75

41,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.