Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Glen Spey 12 Years 43% 0.70

Glen Spey ist ein Single-Malt der gleichnamigen schottischen Destillerie in den Speyside und findet hauptsächlich als Malt für den Blend J&B von Diageo Verwendung. Diageo ist unteranderem bekannt für seine Flora & Fauna Serie, in der ausgewählte Fässer einzelner Brennereien als Single Malt abgefüllt werden. Im Jahr 2001 wurde auch Glen Spey in die Linie mitaufgenommen und wird seitdem als 12-Jähriger vertrieben.
Glen Spey 12 Years ist ein solider Single Speyside Malt von hellgoldener Farbe. Er hinterlässt beim Genießen einen fast tropischen Eindruck. Das Bouquet dieses Whiskys ist zwar trocken mit Noten von Gewürzen, besticht aber auch mit süßlichen Aromen von Kakao, Vanille und Kokosnuss. Am Gaumen offenbaren sich diese frischen Eindrücke mit einer leichten, malzigen Süße. Dieser Whisky kombiniert mit erstaunlicher Leichtigkeit die Süße von Früchten mit dem Hauch von Schärfe, der sich noch im Abgang hält. Er besitzt abwechslungsreiche Aromen, die trotzdem nicht aufdringlich wirken.
Das Finish von Glen Spey ist mittellang und angenehm trocken, gewürzt mit der ihm eigenen Schärfe. Zur Abrundung hinterlässt er einen Eindruck von Feige und Vanille am Gaumen und den Duft von Eichenrauch in der Nase.

Menge:
0,70Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
10332
Alkoholgehalt:
43,00% Vol.

Unser Preis: 52,48 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 74,97 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Glen Spey ist eine schottische Whisky-Destillerie in Rothes im Herzen der Whisky-Region Speyside. Der Name Glen Spey bedeutet -Tal des Spey- und ist auf die Lage in unmittelbarer Nähe dieses Flusses zurückzuführen. Malerisch ist die Lage der Brennerei auch durch die Ruinen des Castle Rothes.

Da es bisher kaum Eigentümerabfüllungen unter dem Namen der Brennerei gab, ist der Name Glen Spey nicht so bekannt wie die anderen Destillerien in Rothes ­ Glen Grant, Speyburn, Glenrothes und Caperdonich. Unter Kennern wird der 12-jährige Single Malt von Glen Spey geschätzt, der in der Flora-und-Fauna-Serie veröffentlicht wurde. Ansonsten findet der Whisky der Brennerei vor allem Eingang in die beliebten Blends von J&B.

Das Brennereigebäude wurde im Jahr 1878 von James Stuart errichtet und zunächst unter dem Namen -Mill of Rothes- geführt. Das heißt, es handelte sich tatsächlich um eine reine Getreidemühle für Hafer, denn schließlich hatte James Stuart einmal als Getreidehändler angefangen, bevor er ins Whiskygeschäft einstieg und in diesem Zuge auch die Brennerei Macallan erwarb. In der Mill of Rothes wurden die Brennvorrichtungen zur Mühle hinzugefügt, bevor der Komplex bereits im Jahr 1887 an die W. & A. Gilbey Company in London verkauft wurde, die ebenfalls gerade erst ins Whisky-Geschäft einstieg. Nach den Geschichtsbüchern ist es sogar die erste Destillerie in englischem Besitz überhaupt. In den 1970er-Jahren wurde die Brennerei Glen Spey von Grund auf erneuert und mit moderner Technik ausgestattet. Unter anderem erfolgte eine Erweiterung von zwei auf vier Stills, zwei Wash Stills und zwei Spirit Stills, die jeweils mit einem Purifier ausgestattet sind. Diese wirken wie kleine Kondensatoren und führen einen Teil des bereits verdampften Alkohols wieder zurück in die Still. Das Wasser für die Whiskeyproduktion entnimmt Glen Spey einer benachbarten Quelle, Donnie’s Spring.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 43

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Glen Spey Distillery , AB38 7AT Rothes, Großbritannien

Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.