Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Cles des Ducs VSOP 40% 0.70

Clés des Ducs VSOP ist ein fruchtbetonter Armagnac, der zu 100% aus der Rebsorte Ugni Blanc hergestellt worden ist. Er besteht aus verschieden lang gereiften Bestandteilen, die vom Kellermeister Philippe Lezama miteinander vermählt werden, um einen Weinbrand zu kreieren, der sowohl Ausdrucksstärke als auch Zugänglichkeit besitzt.

Im Glas schimmert der VSOP von Clés des Ducs in einer leuchtenden, goldenen Farbe. Das Bouquet ist voll und elegant und mit einer überzeugenden Komplexität versehen. Anklänge von getrockneten Pflaumen befinden sich in einem Zusammenspiel mit Anklängen von Äpfeln und Quitten. Der Charakter des Armagnacs wird unterstrichen von einer Idee von Vanille sowie einer eleganten Holznote. Am Gaumen zeigt sich ein üppiger Körper mit einer harmonischen Struktur, die die Fruchtigkeit, die bereits in der Nase zu erkennen war, sehr gut hervorbringt. Die Tannine aus der Holzfassreife sind sehr gut eingebunden und verleihen dem Körper Dichte und Volumen, was sich wiederum im anhaltenden Finale bemerkbar macht.

Clés des Ducs VSOP ist ein exzellenter Weinbrand, der nicht nur als Digestif genossen werden kann, sondern sich auch ideal für die Herstellung ausgefallener Cocktailkreationen eignet.   

Menge:
0,70Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
14092
Alkoholgehalt:
40,00% Vol.

Unser Preis: 23,98 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 34,26 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Bei der Marke Clés des Ducs handelt es sich um einen fruchtigen Weinbrand aus Frankreich. Die genaue Produktbezeichnung ist Armagnac, der häufig als kleiner Bruder des Cognac bezeichnet wird, obwohl er sich von diesem in einigen Punkten wesentlich unterscheidet. Diese Unterschiede betreffen vor allem die Herstellung: Während Cognac mehrfach destilliert wird, wird der Armagnac in einem kontinuierlichen Verfahren einfach und in handgefertigten Kupferkesseln gebrannt.
Die Rezeptur des fruchtigen Clés des Ducs geht auf Paul Baylac zurück, der bereits 1774 in Panjas, einer kleinen Gemeinde im Südwesten Frankreichs, destillierte. Er verkaufte sein Weingut 1924 an den Gründer von Clés des Ducs. Seit 2008 gehört Clés des Ducs zur Armanoir Gruppe.
Der im Destillationsprozess gewonnene Rohbrand wird in Fässer aus Holz, hergestellt aus der für die Region charakteristischen Steineiche, gefüllt, um dort optimal heranzureifen. Die Farbstoffe der Eichenfässer verleihen dem Clés des Ducs schließlich seine typische, schimmernde Bernsteinfarbe. Der vollendete Armagnac mit würzigen Aromen und einer Note zarter Vanille wird schließlich in eine edle Glasflasche gefüllt, deren Form bei näherem Hinsehen an einen antiken Schlüssel erinnert und somit auf den Namen der Marke, der auf Deutsch Schlüssel der Herzöge bedeutet, anspielt.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 40

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: SAP Clés des Ducs Lieu Dit Bordeneuve, 32110 Panjas, Frankreich

Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.