Chateau Bel Air de Périgal

Bei dem Château Bel Air handelt es sich um ein französisches Weingut in der bekannten Appellation Saint-Émilion. Sie ist im Südwesten Frankreichs gelegen. Bereits zur Zeit der Römer wurde hier Wein angebaut. So traditionsreich wie die Heimatregion ist auch das Château selbst. Schon im 15. Jahrhundert hat sich das Château dem Anbau von erstklassigen Rebsorten gewidmet.

Das Weingut blickt auf eine Geschichte mit Höhen und Tiefen zurück. Im 19. Jahrhundert zählten die Weine des Châteaus zu den bekanntesten der Region. Durch eine schwere Reblausplage musste das Unternehmen einige Verluste hinnehmen. Mittlerweile hat sich das Château jedoch wieder erholt und die Produktion steigt. Seit 2008 steht das Weingut unter der Leitung von Edouard Moueix und führt seitdem auch den erweiterten Namen Bélair-Monange. Der Name Monange geht auf die die Mutter von Jean-Pierre Moueuix, Anna-Adèle Monange, zurück.

Die Rebfläche erstreckt sich über eine weite Hochebene. Hier werden vom Weingut die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc angebaut. Die Region ist von ton- und kalkhaltigen Böden geprägt. Die hervorragende Qualität der Weine bezeugen auch die zahlreichen Preise, die die Weine des Weingutes bereits erhalten haben: hierzu zählen Gold- und Silbermedaillen bei Wettbewerben in Paris und Bordeaux.
Château Bel-Air
33570 Lussac
Frankreich
Sulfit

Château Bel Air de Périgal Bordeau AOC 0.75

Wein Rot Weich & Geschmeidig
Mehr Informationen
MarkeChateau Bel Air de Périgal
WeinRot, Weich & Geschmeidig
RegionFrankreich, Bordeaux
RebsorteMerlot
Vintage2019
Alkoholgehalt13,5 % Vol.
Inhalt0,75 l
Artikelnummer31011
5,98 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
7,97 € / 1 l
Lieferzeit
1-3 Tage

Beschreibung

Das Weingut Château Bel Air de Perigal präsentiert mit dem Bordeaux einen Rotwein voller Frische und roter Beeren. Kirschen und Cassis empfangen einen an der Nase und verschmelzen mit einem Hauch von Mokka. Süße und Würze zeigen sich direkt sehr ausgewogen und abgerundet. Die Gerbstoffe sind eindeutig herauszuschmecken, stechen jedoch nicht zu stark hervor und nehmen den anderen Aromen nicht den Raum. Das fruchtige und saftige Geschmackserlebnis des Château Bel Air der Perigal Bordeaux verbleibt lange im Mund: Ein intensives Finish von Frucht und begleitenden Gewürzen lassen einen geradezu klassischen Bordeaux am Gaumen zurück.
Chateau Bel Air kann auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken und ist bereits seit dem 14. Jahrhundert in der Weinherstellung tätig. Auch mit dem AOC-Bordeaux gelingt dem Hause wieder ein vollmundiger Rotwein, der Weinkenner und -liebhaber schnell überzeugen wird. Die Rebsorten Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot verbinden sich zu einer gelungenen Gesamtkomposition und bringen viel Potential mit sich. Der feine Bordeaux schmeckt am besten zu rotem Fleisch. Wer sich gedulden kann, sollte dem Wein gerne noch eine gewisse Entwicklungszeit geben. Natürlich kann man ihn aber auch jetzt ohne Bedenken kosten. Wir empfehlen dann eine längere Zeit an der Luft, bevor er getrunken wird, damit sich die einzelnen Komponenten des Weines voll entfalten können.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.
Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden