Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Bodegas Roda Sela 0.75

Dieser wunderbar fruchtige Rotwein kommt aus der spanischen Region Rioja. Er wird im Weingut Bodegas Roda in der Nähe der Stadt Haro am Ebro Fluss produziert. Dieses wurde in den 1980er Jahren von Mario Rotllant und Carmen Daurella gekauft. Sie hatten das Ziel etwas Neues zu schaffen und entwickelten zusammen mit Experten eine Strategie für den Anbau und die Vinifizierung ihrer Trauben. Der Roda Sela basiert auf 87 % Tempranillo, 7 % Graciano und 6 % Garnacha.

Im Glas offenbart der Rotwein seine dunkle Farbe, die zugleich rubinrot und violett erscheint. Sein Bouquet ist äußerst fruchtig und frisch. Es erinnert an reife, saftige Sauerkirschen und Pflaumen. Am Gaumen präsentiert er sich kräftig, trocken und mit einem angenehm weichen Mundgefühl. Der lange Abgang ist gut strukturiert und ebenfalls fruchtbetont.

Die Bodegas Roda legen beim Anbau ihrer Trauben großen Wert auf Nachhaltigkeit. Die Reben für den Sela sind zwischen 15 und 30 Jahre alt. Die Winzer nutzen nur einen Jahrgang für die Produktion ihrer Weine, um so den individuellen Charakter des jeweiligen Jahres einzufangen. Außerdem verwenden sie ausschließlich eigene Weine.

Genießen Sie den Bodegas Roda Sela leicht gekühlt bei 15° bis 17° Celsius. Sein volles Aroma ist leicht zugänglich. Somit eignet sich der hochwertige Rotwein auch für Weineinsteiger.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
34580
Alkoholgehalt:
14,00% Vol.
Jahrgang:
2016

Unser Preis: 19,49 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 25,99 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Ins Leben gerufen wurde das Weingut Bodegas Roda 1987 von Mario Rotland und Carmen Daurella in Spanien. 2001 ging das ab 1991 erbaute Weingut in den Betrieb. Es befindet sich in der Nähe der Stadt Haro. Dort im Eisenbahnviertel wurden ehemals die Ernten der Region gelagert, um Reblaus-Schäden zu vermindern, bevor sie mit der Bahn nach Bordeaux verfrachtet wurden. 70 Hektar Anbaugebiet zählt das Gut Bodegas Roda zu seinem Eigentum, weitere 50, von regionalen Weinbauern, liefern zusätzliche Trauben für die Bodegas Roda Weine. In Höhen von 380 bis 650 Metern und drei verschiedenen Klimazonen (atlantisch, mediterran, kontinental), die durch die Lage zwischen drei Bergketten hervorgerufen werden wachsen nur heimische Weinsorten im traditionellen Buschanbau. Bodegas Rodas Hauptsorten sind die wichtigste Traube der Rioja Region, die Tempranillo Traube, und die Graciano und Garnacha Traube. Erstere lässt sich gut mit letzterer verschneiden. Die Reben sind zwischen 15 und 30 Jahre alt. Ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit wird auch in ihrer Behandlung deutlich, denn es werden keine chemischen Mittel verwendet. Es besteht ein Vertrauen auf die natürlichen Prozesse der Umgebung. Diese wird in den Trauben widergespiegelt. Deswegen wird auch für jeden Wein nur ein Jahrgang verwendet, um dem einzigartigen Charakter des Jahres Respekt zu zollen. Die Weine Bodegas Rodas (Sela, Roda, Roda 1, Cirsion) gären und lagern ausschließlich in französischen Eichenfässern unter strenger Temperaturkontrolle.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 14
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Bodegas Roda SA , Haro, Spanien

Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.