Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Bell's Scotch Whisky 40% 1.00

Bell's Scotch Whisky ist ein Blended Whisky mit einer langen Tradition, die zurück bis in die 1850er Jahre reicht. In dieser Zeit entwickelte Arthur Bell die Idee verschiedene Whiskys miteinander zu vermählen, um einen harmonischeren Whisky zu kreieren.

Noch heute ist der klassische Bell's Scotch Whisky einer der beliebtesten Blended Whiskys der Welt. Für seine Kreierung werden heute Malt Whiskys der Brennereien Glenkinchie, Singleton, Blair Athols, Inchgower und Caol Ila mit Grain Whiskys vermählt.

Das Ergebnis ist ein harmonischer Blended Whisky mit einer ansprechenden Vielschichtigkeit, die sowohl frische Apfel- und Zitrusnoten als auch eine komplexe Rauchigkeit beinhaltet. Der Hauptwhisky ist aber der Blair Athol, der für eine leicht würzige Nussigkeit sorgt, die dem Bell's Scotch Whisky seine Statur und Charakterstärke verleiht.  

Menge:
1,00Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
10040
Alkoholgehalt:
40,00% Vol.

Unser Preis: 14,69 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 14,69 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Bell's ist eine Marke für schottische Whisky-Blends aus dem Hause Arthur Bell & Sons Ltd. und gehört zu den meistverkauften Blends in Großbritannien. Dort genießt auch der Slogan -Afore ye go- den Status geflügelter Worte. Gemeint sind die schottische Gastfreundschaft und die Aufforderung zu mehr Achtsamkeit in dieser schnelllebigen Welt. Also: Einfach mal etwas länger bleiben und bei einem Dram Bell’s ein paar Geschichten austauschen.

Anfangs konzentrierte sich das 1825 gegründete Familienunternehmen noch auf den Handel mit Whisky und Tee. Arthur Bell kann durchaus als einer der Pioniere des Whisky-Blendings bezeichnet werden. Denn bereits Anfang der 1850er-Jahre begann er damit, in Perth Blends von hoher Qualität herzustellen. Für die bessere Vermarktung engagierte Bell sogar einen Agenten in der Hauptstadt London. Aufgrund seiner religiösen Überzeugungen fühlte sich Bell auf der anderen Seite stets zu einer gewissen Bescheidenheit verpflichtet, weshalb er davon absah, seinen Namen auf die Flaschen zu setzen. Erst im Jahr 1904 haben die beiden Söhne des Firmengründers damit begonnen, seinen Namen auf die von der Arthur Bell & Sons Ltd. abgefüllten Flaschen zu drucken. Einen großen Aufschwung erlebte die Marke nach dem Ende der Prohibition in der USA, was dazu führte, dass zunächst die Brennereien Blair Athol und Dufftown (1933) und später Inchgower (1936) zum Unternehmen hinzukamen. Blair Athol wurde bereits im Jahr 1798 gegründet und ist eine der ältesten noch in Betrieb befindlichen Brennereien in Schottland. Besucher können sich dort einen Einblick in das Handwerk der Whiskybrennerei verschaffen und erfahren, wie die Blends von Bell’s entstehen.

Noch heute ist Bell’s eine der beliebtesten Whiskymarken Großbritanniens und beinhaltet hauptsächlich Malt Whiskys der Brennereien Blair Athol, Caol Ila, Dufftown, Glenkinchie und Inchgower. Zu Weihnachten bringt Bell’s regelmäßig Abfüllungen in den besonders begehrten glockenförmigen Keramikkaraffen auf den Markt.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 40

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Arthur Bell and Sons , EH12 9DT Edinburgh, Großbritannien

Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.