Cidrerie De La Brique

Die Cidrerie Michel Maman ist eine kleine handwerkliche Cidrerie in der Bretagne, die Pierre Marie Saugrain im Jahr 1924 unter dem Namen Vallée de la Seiche in Janzé gegründet hat. Das Vallée de la Seiche, ein Tal, das sich von Janzé bis nach Rennes erstreckt, eignet sich hervorragend für die Kultivierung von Äpfeln. Die aromatischen Äpfel verschiedensten Spielarten liefern seit jeher finessenreiche Cidres.

Seit dem Jahr 1991 leitet Michel Maman die Geschicke des Unternehmens und erweiterte die Produktion durch einen neuen Obstgarten in Trévérec in der Region Côtes d'Armor. Ein vierköpfiges Team kümmert sich bei Michel Maman um alle Produktionsschritte und legt dabei großen Wert auf traditionelle handwerkliche Arbeit, die den Cidre Vallée de la Seiche so besonders macht.

Die Kellermeister greifen bei Michel Maman auf hochwertige Äpfel und Birnen aus bretonischen Obstgärten zurück, die einer strengen Qualitätskontrolle unterworfen werden. Alle Früchte werden von Hand geerntet und sortiert. Michel Maman begeistert durch innovative Ansätze bei der Herstellung von Cidre und überrascht die Liebhaber dieser Spezialität immer wieder mit neuen Geschmacksrichtungen. Dabei setzt der Traditionsbetrieb grundsätzlich auf natürliche Zutaten und verzichtet auch auf Pasteurisation. Deshalb bestechen die Produkte durch ein ausdrucksstarkes Profil und kommen außerdem leicht trüb daher, weil sie nur grob gefiltert werden. Neben Cidre hat sich Michel Maman auch mit dem hochwertigen Pommeau de Bretagne einen Namen gemacht.

Produkte

  1. Le Clos Fleuri Cidre Rosé Brut 0.75
    Le Clos Fleuri Cidre Rosé Brut 0.75
    0,75 l 3 % Vol.
    Cidre aus Frankreich
    feine Perlage
    fruchtige und florale Noten
    4,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    6,64 € / 1 l