Winter Cocktails – Unsere Top 5 Cocktail Rezepte für die kalte Jahreszeit

Mal heiß, mal scharf oder in der Variante als Punsch bieten unsere Winter Cocktails etwas für jeden Geschmack und jegliche Anlässe. Mit der Umstellung der Uhren auf die Winterzeit Ende Oktober beginnt eine wunderbare Zeit mit schöner Abendstimmung. Wenn dann noch die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen und die kalte, klare Luft ihren eisigen Atem über das Land verströmt ist Winter. Wie könnten wir diese bezaubernde Jahreszeit besser begrüßen als mit Winter Cocktails? Kuschelig warm eingemummelt erleben wir kurze Tage und umso längere Nächte. Zeit für Gemütlichkeit.

Mit unserem neusten Beitrag möchten wir Ihnen vielfältig kombinierbare Rezepte für winterliche Cocktails vorstellen und Sie auf die wundervolle Vorweihnachtszeit einstimmen.

Aromatische Kompositionen mit Zimt, Muskat, Sternanis und weiteren exklusiven Zutaten bieten eine ausgezeichnete Auswahl an Geschmackserlebnissen für viele Gelegenheiten. Würzige und kräftige Aromen verfeinern wir fruchtig und runden die Winter Cocktails mit erlesenen Essenzen ab. Schließlich sollen die langen auch schöne Nächte werden. Wir wünschen Ihnen und Ihren Gästen viele aufregende Begegnungen, einen genussvollen Advent und unvergessliche Momente mit der Auswahl unserer Top 5 Winter Cocktails:


Batida Hot Passion

Hier zeigt sich die Kokosnuss im winterlichen Gewand. Ein charmanter Mix aus sommerlich-exotischen Aromen, kombiniert mit Zimt, Orange und weißer Schokolade. Der Clou, das Ganze gibt es heiß serviert. So eignet sich dieser Cocktail beispielsweise für den Abschluss eines Winterspazierganges und passt hervorragend zu traditionellem Gebäck, wie Gewürzspekulatius.

Übrigens nicht nur heiß, sondern auch auf Eis ist dieser Cocktail ein echtes Geschmackserlebnis.

Zutaten:

  • Zur Dekoration:
  • Zimtstangen
  • 1 ganze Bio-Orange

Zubereitung:

Milch in einem Topf erhitzen und weißes Schokoladenpulver in der heißen Milch auflösen, unter Rühren Pfirsichpüree und Passionsfruchtsirup einfließen lassen. Wer er weniger süß mag, dosiert den Passionsfruchtsirup etwas sparsamer. Die Orange unter fließendem Wasser mit einem Bürstchen abreiben und die getrocknete Schale mit einem Zestenreißer in dünne Streifen schneiden. Zuletzt den Batida de Côco zu den erhitzen Zutaten in den Topf geben, alles nochmal kurz erhitzen ohne es zu kochen. Die Mischung in hitzeresistente Gläser, wie die Velho-Barreiro-Cocktailgläser aus dem Banneke-Shop, geben und jedes Glas mit einer Zimtstange und den Orangenzesten dekorieren.

Um den Cocktail kalt zuzubereiten, vermengen Sie alle Zutaten in einem Shaker, ohne diese zu erhitzen, und seihen die Mischung auf Eis ab.

Übrigens, den Rest der Orange können Sie direkt genießen oder sie klein schneiden und in Eiswürfelformen einfrieren, um damit weitere Cocktails zu kreieren und zu kühlen. Mit Nelken gespickt lässt sich die Orange auch hervorragend als Raumduft verwenden.

Zur Übersicht


Melchior

Ein atmosphärischer Cocktail zur Winterzeit, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Nicht bloß der Geschmack, sondern auch die Präsentation dieses Winter-Cocktails sind einzigartig und machen diesen wohl zu dem perfekten Weihnachtscocktail unserer Auswahl. Und da wir gerade über ein schönes Ambiente sprechen, haben wir noch etwas Bezauberndes aus dem Banneke-Shop für Sie im Anschluss der Zubereitung…

Zutaten:

  • Zur Dekoration:
  • Weihrauch zum Räuchern
  • eine Glasglocke

Zubereitung:

Alle Zutaten kräftig im Shaker auf Eis schütteln. Zusammen mit den Eiswürfeln in einen Tumbler füllen. Wir empfehlen einen Untersetzer unter das Glas zu stellen, sofern es zum Servieren transportiert werden soll. Den Weihrauch räuchern und den Rauch unter der Glasglocke auffangen. Stülpen Sie die Glocke mit dem Rauch über den Tumbler. Das Ensemble erscheint wie eine Schneekugel.

Nun zum Ambiente. Als passende Begleitung zum Drink legen wir Ihnen die wunderschöne Deko-Laterne von Gin Mare ans Herz. Nicht nur dekorativ, sondern auch ein tolles Geschenk, denn sie eignet sich hervorragend als Geschenkverpackung für die Produkte von Gin Mare.

Zur Übersicht


Creamy Coffee Connection

Die schönste Alternative zum traditionellen Irish Coffee. Ein eleganter Schichtdrink in den dezenten Farben des Winters. So bezaubernd schön, wie er sich präsentiert, zergehen seine eleganten Noten aus Kaffee und Muskat auf der Zunge. Ein wahres Highlight für die Sinne und ein Winter Cocktail der Sie und Ihre Gäste verzaubern wird.

Zutaten:

  • Zur Dekoration:
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Geschlagene Sahne

Zubereitung:

Schlagen Sie Sahne mit einem Hauch frisch geriebener Muskatnuss auf. Alternativ eignet sich die Nutzung von Sprühsahne, die ebenfalls mit Muskatnuss veredelt werden kann.

Erhitzen Sie die Milch und bereiten Sie Milchschaum zu, diesen vermengen Sie mit dem Eierlikör.

Füllen Sie zunächst die heiße Milch und dann die Mischung aus Milchschaum und Eierlikör in ein dekoratives Glas. Rühren Sie in den Espresso den Rum ein und schichten diesen vorsichtig auf die Eierlikör-Milch-Mischung. Abschließend geben Sie als oberste Schicht die Muskat-Sahne auf das Getränk. Füllen Sie den Licor 43 auf einen Teelöffeln und träufeln ihn sorgfältig über die Sahne. Aus diesen wunderbaren Zutaten sollte nun ein vierschichtiger heißer Winter-Cocktail entstanden sein, der sehr dekorativ daherkommt.

Sofern Sie den Cocktail gerne länger heiß genießen möchten, haben wir in unserem Banneke-Shop den perfekten Begleiter für Ihre Creamy Coffee Connection – den Coffee-to-go-Becher von Licor 43.

Zur Übersicht


Hot Apple Pie Punch Bowle

Der Hot Apple Pie Punch Bowle ist die perfekte Alternative zum Glühwein. Denn dieser Punsch ist eine wahre Geschmacksexplosion und macht auch optisch richtig Eindruck. Genießen Sie den exklusiven Winterpunsch mit allen Sinnen und lassen Sie sich von der Komposition erlesener Aromen verzaubern. Dieser Punsch eignet sich hervorragend für Feierlichkeiten im Winter, da das Rezept gleich für mehrere Personen vorgesehen ist.

Zutaten:

  • 1 Liter Cider
  • 1 Liter Calvados
  • 1 Liter POTT Rum
  • 125 g Rosinen
  • 4 Zimtstangen
  • 16 Nelken
  • 4 Sternanis ganz
  • 2 Äpfel

Zubereitung:

Die Rosinen in einem Gefäß mit Calvados begießen, bis diese abgedeckt sind für zwei Stunden in dunklem Rum ziehen lassen. Decken Sie auch bitte das Gefäß ab, damit der Alkohol nicht verfliegt.

Die Äpfel in gleichmäßige Stücke schneiden und mit Nelken spicken. Anschließend zusammen mit allen anderen Zutaten in einem Topf langsam erhitzen und als Bowle servieren. Wenn Sie den Punsch weniger gehaltvoll wünschen, empfehlen wir als Dosierhilfen die Samtkragen-Ausgießer. Sie sind nicht nur bei der Zubereitung von Punsch nützlich, sondern vielseitige Helfer in der Hausbar.

Hier noch ein kleiner Expertentipp: in einer feuerfesten Glasschale kann der Punsch auf einer Warmhalteplatte angerichtet und warmgehalten werden. So sind die Zimtstangen, Sternanis und Apfelstücke ein toller Blickfang und verströmen angenehm ihr Aroma. Zum Servieren empfehlen wir die ansprechenden Duftgläser von Glenlivet.

Zur Übersicht


Spicy Thai

Ein Cocktail, der die Sinne anregt. Mit aufregenden Nuancen und erfrischenden Zutaten bietet dieser Winter Cocktail den perfekten Begleiter für Ihre Feier und bezaubert nicht nur den Gaumen. Tauchen Sie in die exotische Winterwelt und erleben Sie magische Momente mit diesem außergewöhnlichen Cocktail der Spitzenklasse.

Zutaten:

Zubereitung:

Zitronengras kleinschneiden und in den Shaker geben. Die Chili leicht mit dem Stößel andrücken und mit in den Shaker geben (Achtung: Je stärker Sie drücken, desto schärfer wird der Spicy Thai). 4cl Rum und 2cl Limettensaft in den Shaker füllen. Das Ganze mit Eiswürfeln auffüllen und gut schütteln, damit sich die Aromen verbinden. Den Cocktail in einen Tumbler abseihen und mit 3 Eiswürfeln und Ginger Beer abrunden.

Zur Dekoration empfiehlt sich ein Strang Zitronengras. Sie möchten sich und Ihren Gästen etwas Besonderes gönnen? Füllen Sie den Cocktail zur Abwechslung in einen Keramikbecher und dekorieren Sie ihn zusätzlich mit einer Wunderkerze. Das macht jede Gelegenheit zu einem besonderen Anlass.

Zur Übersicht


Ein kleines Geschenk erwartet Sie zum Schluss. Entweder zum Verschenken oder zum eigenen Genuss haben wir ein wunderbar-winterliches Rezept für einen selbstgemachten Bratapfellikör kreiert.

Zutaten:

Zubereitung:

Zubereitung:

Rösten Sie die Mandeln in einer Pfanne an, so dass sie den Duft der Röstaromen verströmen.

Waschen und entkernen Sie die Äpfel, bevor Sie diese grob raspeln. Die Vanilleschote wird mittig der Länge nach aufgeschnitten.

Halbieren Sie die Zitrone, die eine Hälfte wird ausgepresst, die andere Hälfte in feine Scheiben geschnitten.

Nun geben Sie alle Zutaten in ein großes, verschließbares Gefäß und füllen sie mit Wodka und Rum auf, zum Schluss den Rohrzucker einfließen lassen und sanft einrühren. 5-6 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen und 1 mal täglich durchrühren.

Gießen Sie den fertigen Likör durch einen Kaffeefilter in ausgekochte Flaschen ab. Um ihn stilvoll zu verschenken, können Sie die Flaschen mit einem Permanentmarker beschriften oder selbst gestaltete Etiketten verwenden.

Sie möchten eine größere Menge zubereiten? Da haben wir das passende Gefäß für Sie. Nicht nur zum Ansetzen von selbstgemachten Likör ist der Nantucket Punch Barrel mit seinen 8,5 Liter Füllmenge ein wahres Multitalent. Dank fest verschließbarem Deckel und der Dosierhilfe eignet er sich unter anderem ideal zum Ausschank von infused Water, Bowle, oder als beste Alternative für einen Rumtopf aus Ton.

Zur Übersicht


Wir freuen uns, Ihnen unsere diesjährigen Top 5 Winter Cocktail Rezepte präsentieren zu können. Damit Sie einige Ihrer Zutaten weiterverwenden können, legen wir Ihnen den Beitrag Heiße Cocktails und warme Drinks für den Winter an Ihr winterliches Herz. Hier finden Sie weitere Cocktail Rezepte, die zu dieser Jahreszeit einfach galaktisch gut schmecken.

Bereits jetzt arbeiten wir an einem Beitrag zu Eggnog und festlichen Cocktails. Erste Inspirationen und einen kleinen Vorgeschmack können Sie in unserer Schüttelschule erhaschen. Folgen Sie uns gerne für aktuelle Informationen auf unserer Facebook-Seite, so verpassen Sie garantiert keinen neuen Beitrag.

Ob Sie nun Ihre Feier planen oder gleich drauf losmixen bleibt Ihnen überlassen. Wir würden beides tun und wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und viele aromatische Momente in der Winterzeit!

Cheers!

Das könnte dich auch interessieren
Aquavit: Der Star aus dem hohen Norden

Aquavit ist eine traditionsreiche Spirituose, die besonders in nordischen Ländern immer noch zur Gastfreundschaft gehört. Seit Jahrhunderten wird Aquavit in Skandinavien als Getränk für besondere Anlässe und als Mittel der Zusammenkunft verwendet. Gerade zu Feiertagen reicht man dort nach dem Essen gern das Wasser des Lebens, wie der vom lat. aqua vitae abgeleitete Aquavit übersetzt […]

Korn mischen - 5 Longdrinks mit Korn
Wie Korn mischen – 7 Drinks mit Korn mischen

Zum Korn mischen braucht es nicht viel: einen guten Korn und eine weitere, leckere Geschmackskomponente. Korn hat in den letzten Jahren einen aufsteigenden Trend erlebt: In Bars immer häufiger anzutreffen und von Barkeepern gerne eingesetzt, beginnt sein kleiner Siegeszug und seine Stärken werden neu entdeckt und kreiert. Er ist unglaublich vielschichtig in seiner Einsetzbarkeit, eignet […]

Dominikanischer Rum – Die 3 großen B’s der Rumwelt

Blau für die Freiheit, Rot für das vergossene Blut im Kampf für die Freiheit und das weiße Kreuz, das den Glauben des Volks repräsentieren soll. Das sind die drei Farben der Flagge der Dominikanischen Republik. In unserem heutigen Blogbeitrag geht es nicht nur um die Verngangenheit des Landes. Auch dominikanischer Rum und seine Geschichte stehen […]