Ouzo Cocktail – Ouzo Genuss einmal anders

Ouzo Cocktail

Ouzo gilt als das griechische Nationalgetränk. In den meisten Fällen wird er als Aperitif genossen oder im deutschen Raum als Digestif nach dem Essen gereicht. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen mal eine andere Variante des Genusses von Ouzo vor: den Ouzo Cocktail. Er ist vielseitig, er kann bunt sein, fruchtig und meistens einfach in der Zubereitung. Lassen Sie sich überraschen vom Ouzo Cocktail.

Ouzo Cocktail – Unsere Rezepte und Ouzo Empfehlungen:

Die Auswahl an tollen Ouzos ist groß. Einige sind sehr bekannt, einige eher ein Geheimtipp. Welchen Ouzo also für einen Ouzo Cocktail wählen? Da hat man die sprichwörtliche Qual der Wahl. Um Ihnen diese zu erleichtern, stellen wir Ihnen jeweils einen Ouzo pro Ouzo Cocktail vor.

Viele weitere Ouzos finden Sie in unserem Banneke Online-Shop. Probieren und Experimentieren Sie einfach ein wenig. Dann finden Sie sicher Ihren Ouzo-Liebling.



Ouzo Longdrink – einfach und schnell mit zwei Zutaten

Ouzo ist eine klare Spirituose und wie auch Rum und Whisky eignet sich die griechische Anisspirituose hervorragend für Longdrinks. Im Vergleich zum Cocktail besteht der Longdrink aus lediglich zwei flüssigen Komponenten: eine Basisspirituose und ein Filler.

Ouzo trifft Cola oder Orange

In diesem Fall starten wir mit den wohl bekanntesten Fillern: Cola oder Orangensaft. Aus Jugendzeiten bereits bekannt und heute wahrscheinlich immer noch gerne getrunken – Vodka-O oder Rum-Cola. Probieren Sie hier mal eine andere Variante, nämlich mit Ouzo. Mit Orangensaft erhalten Sie eine fruchtige Variante. Mit Cola und Ouzo wird der Ouzo Longdrink etwas süßer und spritziger. Versuchen Sie es selbst.

Zutaten:

  • 2 cl Ouzo, z.B. Ouzo 12
  •  Orangensaft oder Cola

Zubereitung:

Geben Sie 2 cl Ouzo in ein Longdrinkglas. Füllen Sie wahlweise mit Orangensaft oder Cola auf. CHEERS!

Unsere Empfehlung : Ouzo 12Ouzo 12 38% 0.70

Er gehört zu den Berühmtheiten unter den Ouzos – der Ouzo 12. Eine Ouzo Marke, die weit über die Grenzen Griechenlands hinaus bekannt ist. Schon seit über 130 Jahren kann man diese einzigartige Ouzo Kreation genießen. Nicht nur pur, sondern auch in einem Ouzo Cocktail oder im Longdrink.

Der Ouzo 12 ist ein kleiner Allrounder und begeistert seit 1880 mit einem dominanten Anisaroma und der angenehmen Balance zwischen Süße und Würze. Unserer Ansicht nach passt er hervorragend zu Cola oder Orangensaft.

Der Ouzo 12 ist so beliebt, dass wir ihm sogar einen eigenen Beitrag gewidmet haben:  Tolle Alternativen zu Ouzo 12.

->Zur Übersicht

 


Ouzo Amaretto

Ebenso schnell und einfach geht es mit dem Ouzo Amaretto weiter. Ein Ouzo Longdrink für alle Liebhaber von süßeren Mixgetränken. Hier harmonieren gekonnt Mandelaromen mit leckeren Noten von Anis. Ouzo und Amaretto – mehr Zutaten brauchen Sie nicht.

Amaretto Disaronno 28% 0.70Zutaten:

 

Zubereitung:

Geben Sie die Zutaten mit viel Eis in ein Longdrinkglas. Füllen Sie dann mit gekühltem Wasser auf. Rühren Sie zum Abschluss kurz um. CHEERS!

Unsere Empehlung:  Kefi Ouzo

Kefi Ouzo 37,5% 0.70Für einen leckeren Ouzo Cocktail eignet sich auch der hervorragende Kefi Ouzo. Der Name Kefi bedeutet ‚Freude/Genuss‘. Und Genuss ist bei diesem Ouzo garantiert. Der Kefi Ouzo stammt von der Nordküste der Peloponnes, genauer gesagt aus der griechischen Stadt Aeghion. Traditionell wird er als Aperitif in der puren Variante gereicht. Doch mit seinem ausgeprägten Anis-Aroma bildet er auch die passende Basis für einen Ouzo Cocktail. Der Kefi Ouzo erhält während seiner Destillation in kupfernen Destillierkolben seine tolle Süße. Diese lässt er auch in den Ouzo Cocktail einfließen. Dazu verschiedene Kräuter wie Kardamom und eine eukalyptusähnliche Schärfe – unbedingt probieren!

->Zur Übersicht


Ouzo Cocktail – bunt und fruchtig

Ouzo kann mehr als nur ein Aperitif sein. Generell wird das griechische Nationalgetränk häufig unterschätzt. Mit leckerem Ouzo kann man nämlich auch hervorragende Ouzo Cocktails zaubern. Diese bestechen mit tollen Fruchtaromen und einer ästhetischen Optik. Definitiv ein Highlight auf jeder Party!

Ouzo Blue

Exotisch kommt der Ouzo Blue daher. Auch optisch ist er ein absoluter Hingucker: Er erstrahlt im Glas in einem tollen Blauton und erinnert damit an Urlaub, Strand und Meer.

Monin Blue Curacao Sirup 0.70Zutaten:

  • 2 cl Ouzo, z.B. Ouzo Pilavas
  • 1 cl Blue Curaçao Sirup, z.B. von Monin
  • 1 cl Zitronensaft

 

Zubereitung:

Bereiten Sie ein Glas mit Eiswürfeln vor. Geben Sie alle Zutaten in einen Shaker. Shaken Sie kräftig und geben Sie den Cocktail über die Eiswürfel in das Glas. Füllen Sie mit gekühltem Wasser auf. CHEERS!

Unsere Empfehlung: Ouzo PilavasOuzo Pilavas 40% 0.70

Ein Ouzo darf in unseren Empfehlungen für einen Ouzo Cocktail sicherlich nicht fehlen – und das ist der Ouzo Pilavas. Ein Ouzo, der in den 1940ern von Nikoo Pilavas kreiert wurde. Seitdem begeistert er nicht nur in der puren Variante, sondern ebenso im Ouzo Cocktail.

Der Ouzo Pilavas aus der griechischen Stadt Patras hat eine Besonderheit: Er reift nach der Destillation in Edelstahlfässern und das 2-3 Monate. Zeit genug, um das einzigartige Geschmacksprofil zur Vollendung zu bringen. Dazu gehört nicht nur die harmonische Struktur oder das dominierende Anis-Aroma. Auch ein Hauch von Lakritz und Lindenblüten verfeinert den Ouzo Pilavas ungemein.

->Zur Übersicht


Ouzo Banane/Liakada

Dieser Ouzo Cocktail darf in den letzten warmen Spätsommertagen nicht fehlen. Fruchtig mit Maracuja sorgt er für ein kleines Aufleben des Sommerfeelings. Hier verbinden sich die exotischen Aromen von Banane, Maracuja und Orange mit den würzigen Noten von Ouzo und Gin.

Zutaten:

Bombay Sapphire Gin 40% 0.70

De Kuyper Crème de Bananes

 

 

 

 

Zubereitung:

Geben Sie alle Zutaten in den Shaker. Shaken Sie kräftig und geben Sie den Cocktail im Anschluss in ein Glas. Garnieren Sie mit frischen Früchten, z.B. ein paar Bananenscheiben. CHEERS!

Ouzo of Plomari 40% 0.70Unsere Empfehlung: Ouzo of Plomari

Als Basisspirituose für einen Ouzo Cocktail eignet sich auch der Ouzo Plomari. Er ist einer der bekanntesten Ouzos aus Griechenland. Viele der Basiszutaten wie Anis und das reine Wasser stammen von der Insel Lesbos. Dort ist auch die Brennerei beheimatet. Neben diesen Grundzutaten wird der Ouzo mit Fenchel, Zimt, Muskatnuss, Mastix und Zimt verfeinert. Sein unverwechselbarer Charakter wird durch eine Kräutermischung abgerundet. Diese ist jedoch ein wohl gehütetes Geheimnis der Brennerei. Das Geschmacksprofil passt jedoch hervorragend zum Gin! Definitiv einmal ausprobieren.

->Zur Übersicht


Ouzo mit Sprite und Grenadine

Spritzig und kreativ geht es mit diesem Ouzo Cocktail weiter. Er macht sich besonders toll an heißen Sommertagen. Absolutes Highlight ist seine Farbe mit einem Übergang im Glas von weiß nach rot.

Monin-Grenadine-Sirup Zutaten:

  • 5 cl Ouzo, z.B. Ouzo Tsantali
  • gekühlte Sprite
  • Grenadinensirup oder Granatapfelsaft, z.B. von Monin

 

Zubereitung:

Wählen Sie ein Longdrinkglas. Geben Sie den Ouzo hinein. Füllen Sie dann fast bis oben mit gekühlter Sprite auf. Geben Sie einen Spritzer Grenadinensirup hinzu. Wahlweise können Sie noch Eiswürfel hinzugeben. CHEERS!

Unsere Empfehlung: Ouzo TsantaliOuzo Tsantali 38% 0.70

Ein ebenfalls sehr traditioneller Ouzo ist der Ouzo Tsantali. Bei diesem Ouzo setzt man auf aufwendige Methoden und beste Qualität. Diese wird durch ein sorgfältiges Destillationsverfahren in handgearbeiteten Kupferbrennblasen erreicht. Der Ouzo Tsantali zeichnet sich durch einen besonders hohen Anisanteil aus. Hinzu kommt eine sorgfältige ausgewählte Mischung von weiteren Zutaten wie Koriander, Anis, Fenchel, Nelken und Zimt. Geschmacklich überzeugt er nicht nur pur. Er lässt sein einzigartiges Aroma auch in einen köstlichen Ouzo Cocktail einfließen. Hier in diesem spritzigen Ouzo Cocktail zeigt er sich von seiner besten Seite.

->Zur Übersicht


Ouzo Cocktail – Ouzo trifft Minze

Cocktails mit Minze – da existieren bereits einige. Neben dem Klassiker Hugo und Mojito gibt Minze auch im Grasshopper, im Mint Julep, im Tequila Mint Smash und in unseren Lillet Vive sein einzigartiges Aroma hinzu. Aber auch zu Ouzo passt das grüne frische Kraut sehr gut. Ein Kombination, die Sie vielleicht so noch nicht kannten.

Ouzo Dasos

In diesem Ouzo Cocktail wird Minze mit Apfel vermählt und auf Eis genossen. Im Handumdrehen gelingt Ihnen so ein köstlicher Ouzo Cocktail.

Zutaten:

Van Nahmen Apfelsaft

Bols Pfefferminz Green Ouzo Tsantali

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Geben Sie alle drei Zutaten in einen Shaker. Füllen Sie ein Cocktailglas mit Eis und gießen Sie den Cocktail hinein. Garnieren Sie mit einer Zitronenscheibe. CHEERS!

->Zur Übersicht


Ouzotini

Ebenfalls sehr fruchtig und mit einer Extraportion Umdrehung kommt dieser Ouzo Cocktail daher. Limette, Minze und Pfirsich bieten hier einen fruchtigen Ausgleich zum kräftigen Ouzo und Vodka.

Zutaten:

Kisker Pfirsich 20% 0.70Absolut Vodka 40% 0.70Ouzo 12

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Kühlen Sie ein Martiniglas vor. Befeuchten Sie dann den Rand des Glases mit Limettensaft und tauchen Sie den Rand in Zucker. Geben Sie die Zutaten (Ouzo, Vodka, Pfirsichlikör, Limettensaft, Pfefferminzblätter) in einen Shaker. Shaken Sie auf viel Eis. Seihen Sie den Cocktail in das Martiniglas ab. Garnieren Sie mit ein wenig Minze. CHEERS!

->Zur Übersicht



Neben dem Ouzo als klare Spirituose gibt es auch Rum und Vodka. Beides sind Destillate, die sehr gerne als Basiszutaten für Longdrinks und Cocktails genommen werden.

In 5 Longdrinks mit Wodka finden Sie tolle Empfehlungen und Rezepte, die schnell und einfach zuzubereiten sind. In Schnell gemixt: einfach Cocktails mit Rum finden Sie ebenfalls leichte Rezepte, die Sie ganz einfach nachmixen können.

Auf unserer Schüttelschule auf YouTube bieten wir Ihnen zudem eine riesige Auswahl an Viedeoanleitungen für kreative Drinks und echte Cocktail-Klassiker.

Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren und natürlich CHEERS!

Ihr Banneke-Team

Das könnte dich auch interessieren
YouTube Kanal

Schüttelschule Liebe Leser, verehrte Kunden und Freunde der Schüttelschule, vor einigen Wochen haben wir bereits angekündigt, dass wir unser Angebot für Sie noch um ein informatives und unterhaltendes Format erweitern wollen und das YouTube dabei eine große Rolle spielen wird. Da die Vorbereitungen und die Produktion mit großem Aufwand verbunden waren, haben Sie auch seit […]

Gin & Tonic
Womit trinkt man Gin? – Gurke, Kräuter, Tonic Water

Womit trinkt man Gin? Mit dieser Frage kann man auch 2017 noch eine kleine Krise unter Barkeepern und eine rege Diskussion im Freundeskreis auslösen. Der vom Genever abstammende Gin ist längst kein Altherrengetränk mehr, sondern konnte seine Beliebtheit unter jungen Leuten gerade in den letzten Jahren immer weiter ausbauen. Spätestens seit zwei Jahren ist ein […]

Western-Style Wodka
Wodkas im Western-Style – Wodka Empfehlungen für Cocktails, Longdrinks und den puren Genuss!

Wodka ist wieder im Kommen. Der Trend entwickelt sich zu einem divergenten Sortiment, in dem man schnell den Überblick verlieren kann. So bedient man sich einem Kategorisierungssystem, welches den Wodka zunächst in den geschmacksneutralen Western-Style und in den aromatischen Eastern-Style unterteilt. In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die Vorzüge von Western-Style Wodka nahebringen und mit […]