Cocktail mit Minze – der Sommer kann kommen

Cocktail mit Minze
Banneke Cocktails

Wir sind bereit für den Sommer, Sie auch? Passend zur beginnenden Garten- und Balkonsaison haben wir eine tolle Auswahl an frischen Drinks gesammelt und starten mit fünf Cocktails mit Minze. Dabei verzichten wir bewusst auf den Klassiker Mojito, da wir ihm schon einen eigenen Beitrag gewidmet haben: Gut & Günstig – der beste Rum für Mojito.
Mit unserer Auswahl der Cocktail mit Minze Kreationen möchten wir Ihnen die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten der Pflanze vorstellen. Wie der Mojito zeigt, harmoniert sie wunderbar mit Rum und frisch gepresstem Limettensaft. Doch auch Gin, Whisky, Champagner und Tequila sind tolle Mixpartner für frische Minze.
Das grüne Kraut ist sehr anpassungsfähig und kann fast überall auf der Erde wachsen. Mit 25 offiziell anerkannten Minzarten und vielen Kreuzungen ist es in der Küche und an der Bar vielfältig einsetzbar. Als besonders aromatisch gelten Türkische und Marokkanische Minze sowie Spearmint. Egal welche Sorte Sie nutzen, die Minze verleiht Cocktails und Longdrinks einen Frischekick sowie eine intensive, grüne Farbe.



Gin Gin Mule

Wir starten unsere Cocktail mit Minze Reihe mit einem besonders frischen Drink. Die Gin Gin Mule ist eine Abwandlung der bekannten Moscow Mule. Statt Vodka kommt natürlich ein Gin in diese Mule Variation. Wir nehmen hierfür einen London Dry Gin. Ginger Beer bringt eine gewisse Schärfe mit sich, die wunderbar mit Minze und Limettensaft harmoniert. Sie können den Cocktail besonders stilecht in einem Kupferbecher servieren. Sollten Sie gerade keinen zur Hand haben, eignet sich natürlich auch ein klassisches Cocktailglas. In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl verschiedenster Gläser.

Zutaten:

Zubereitung:

Der Cocktail wird direkt im Becher zubereitet. Geben Sie zuerst etwas Eis in den Becher, lassen Sie aber genügend Platz für die restlichen Zutaten. Geben Sie anschließend Gin und Zuckersirup hinzu. Schneiden Sie die halbe Limette in Keile. Pressen Sie diese über dem Drink aus und geben Sie die Frucht anschließend auch in den Becher. Schlagen Sie etwa 5 Blätter Minze an der Hand an und geben Sie auch diese hinzu. Rühren Sie mit einem Stirrer um und füllen Sie die Gin Gin Mule mit Ginger Beer auf. Sollte noch etwas Platz sein, können Sie noch ein paar Eiswürfel hinzugeben. Garnieren Sie den Cocktail mit Minze. Cheers!

->Zur Übersicht


Old Cuban

Der Old Cuban ist ein relativ junger Cocktail, der sich ausgehend von New York schnell verbreitet hat. Seine Erfinderin Audrey Saunders servierte ihn 2002 zum ersten Mal. In ihm vereinen sich Minze, Champagner und Rum zu einem eleganten Drink. Da wir die Minze mit shaken, verleiht sie dem Old Cuban einen dezenten Grüngelbton. In einer Cocktailschale serviert, ist er ein echter Blickfang.

Zutaten:

Zubereitung:

Geben Sie Rum, Zuckersirup, Limettensaft und etwas frische Minze mit viel Eis in einen Cocktail Shaker. Schütteln Sie den Drink kalt und seihen Sie ihn doppelt in eine Cocktailschale ab. Füllen Sie den Old Cuban anschließend mit etwas Champagner auf und verfeinern Sie ihn mit zwei Spritzern beziehungsweise Dashes Angostura Bitters. Cheers!

->Zur Übersicht


Frozen Mint Julep

Als nächstes möchten wir Ihnen eine erfrischend kühle Abwandlung einer klassischen Mint Julep vorstellen: die Frozen Mint Julep. In beiden Varianten kombinieren wir einen schönen Bourbon mit Minze. Sie vereinen sich zu einem hocharomatischen Drink. Bei unserer Abwandlung ergänzen wir die Grundzutaten mit säuerlichem Zitroneneis und etwas Minzschokolade.

Zutaten:

  • Zitroneneis Woodford-Reserve-43,2
  • 6 cl Bourbon, z.B. Woodford Reserve
  • 4 – 6 cl Milch
  • Minze
  • Minzschokolade

Zubereitung:

Geben Sie etwas Zitroneneis, Bourbon und Milch in einen Elektromixer. Fügen Sie ein paar Blätter frische Minze sowie ein paar Stücke Minzschokolade hinzu. Starten Sie den Mixer und überprüfen Sie zwischendurch die Konsistenz und geben Sie gegebenenfalls noch etwas Zitroneneis oder Milch hinzu. Cheers!

->Zur Übersicht


Lillet Vive

Dieser Aperitif Drink hat es mittlerweile weltweit auf die Cocktailkarten geschafft. Dennoch denken die meisten bei einem Cocktail mit Minze nicht automatisch an den Lillet Vive. Da er schnell und einfach zubereitet werden kann und obendrein auch noch super lecker ist, stellen wir Ihnen den Drink aus Lillet und Tonic Water heute vor. Besonders hübsch ist er in den passenden Lillet Weingläsern.

Zutaten:

Zubereitung:

Geben Sie den Lillet Blanc in ein großes Weinglas und fügen Sie etwas Eis hinzu. Schlagen Sie die Minze etwas an und geben Sie diese zusammen mit einer Orangen- sowie Gurkenscheibe ins Glas. Als weiteres Highlight können Sie auch einige Beeren hinzufügen. Den Drink mit Tonic Water aufgießen, einmal umrühren und servieren. Cheers!

TIPP: Weitere Lillet Drinks und Infos rund um den Aperitif aus Wein und Fruchtlikör haben wir für Sie in unserem Text Lillet – Trendiger Aperitif und wahrere Allrounder zusammengestellt.

->Zur Übersicht


Tequila Mint Smash

Wenn Sie es lieber etwas saurer mögen, haben wir mit dem Tequila Mint Smash den perfekten Cocktail mit Minze für Sie. Die Sour Variante basiert auf feinstem Blanco Tequila, frischer Minze und Limettensaft. Süßer Agavendicksaft sowie ein paar Spritzer Orange Bitter runden den grünen Drink harmonisch ab. Der perfekte Drink für jeden Anlass.
Wie der Name schon vermuten lässt, ist der Cocktail in seiner Zubereitung nah mit dem Gin Basil Smash verwandt.

Zutaten:

Zubereitung:
Geben Sie alle Zutaten außer Orange Bitter in einen Shaker. Zerstoßen Sie die Minze etwas mit einem Barlöffel. Fügen Sie noch etwas Eis hinzu und schütteln Sie den Drink kräftig durch. Seihen Sie den Tequila Cocktail doppelt in einen vorgekühlten Tumbler ab. Als Garnitur bietet sich natürlich frische Minze an. Geben Sie nun noch zwei Dashes Orange Bitter auf den Drink. Cheers!

->Zur Übersicht



Weitere tolle Cocktails mit und ohne Minze finden Sie in unserer Schüttelschule. Dort haben wir die Rezepte für klassische sowie ausgefallene Cocktails mit Videoanleitung zum einfachen Nachmixen für zu Hause für Sie zusammengestellt. Alle Zutaten hierfür bekommen Sie natürlich in unserem Online Shop.

Wenn Sie der Tequila Mint Smash überzeugt hat, sollten Sie auch unsere Sour Cocktail Variationen ausprobieren. Wenn Sie es etwas trockener und herber mögen, können Sie auch sommerliche Campari Cocktails aus Italien ausprobieren. Außerdem möchten wir Ihnen auch unsere experimentellen Wodka Cocktails ans Herz legen.

Lassen Sie sich von unserem Blog inspirieren und genießen Sie den Sommer!
CHEERS! Ihr Banneke Team

Das könnte dich auch interessieren
YouTube Kanal

Schüttelschule Liebe Leser, verehrte Kunden und Freunde der Schüttelschule, vor einigen Wochen haben wir bereits angekündigt, dass wir unser Angebot für Sie noch um ein informatives und unterhaltendes Format erweitern wollen und das YouTube dabei eine große Rolle spielen wird. Da die Vorbereitungen und die Produktion mit großem Aufwand verbunden waren, haben Sie auch seit […]

Gin & Tonic
Womit trinkt man Gin? – Gurke, Kräuter, Tonic Water

Womit trinkt man Gin? Mit dieser Frage kann man auch 2017 noch eine kleine Krise unter Barkeepern und eine rege Diskussion im Freundeskreis auslösen. Der vom Genever abstammende Gin ist längst kein Altherrengetränk mehr, sondern konnte seine Beliebtheit unter jungen Leuten gerade in den letzten Jahren immer weiter ausbauen. Spätestens seit zwei Jahren ist ein […]

Western-Style Wodka
Wodkas im Western-Style – Wodka Empfehlungen für Cocktails, Longdrinks und den puren Genuss!

Wodka ist wieder im Kommen. Der Trend entwickelt sich zu einem divergenten Sortiment, in dem man schnell den Überblick verlieren kann. So bedient man sich einem Kategorisierungssystem, welches den Wodka zunächst in den geschmacksneutralen Western-Style und in den aromatischen Eastern-Style unterteilt. In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die Vorzüge von Western-Style Wodka nahebringen und mit […]