Welcher Rum zum Eierpunsch selber machen?

Eierpunsch, Eggnog selber machen

Die letzte Woche vor Weihnachten wurde eingeläutet. Und mit ihr die Frage, welches Dessert oder welchen Punsch man seinen Liebsten auf der Winterparty anbietet. Neben Heißgetränk, Weihnachtscocktails und Eierlikör gibt es nämlich auch noch den Eierpunsch! Cremig, schaumig mal mit Weißwein, verzückt er mit unterschiedlichen Zutaten. Wahlweise finden Zimt, Muskatnuss und Vanilleschoten ihren Weg in den cremigen Eierpunsch.

Der Eggnog, ein amerikanischer Eierpunsch, wird gekühlt serviert und zeichnet sich durch eine besonders cremige, fast „fluffige“ und voluminöse Textur aus. Dieser wird entgegen der europäischen Variante nicht mit Weißwein, sondern mit Rum und Bourbon Whiskey zubereitet. Welche Spirituosen Sie für unser Eierpunsch Rezept von Banneke am besten verwenden und Tipps zur Wahl der Spirituosen, erfahren Sie hier.

Wie bei diversen Cocktails gibt es tausend Variante für leckeren Eierpunsch, die sich von Familie zu Familie unterscheiden. Es gibt überlieferte Rezepte für Eggnog mit Brandy und Sherry oder Weißwein. Hier aber möchten wir uns auf eine eher sehr amerikanische Weise, dem weihnachtlichen, klassischen Eierpunsch nähern.


Eierpunsch Rezept

Der amerikanische Eggnog wird kalt serviert und direkt in der Servierschüssel zubereitet. Für diesen cremigen Eierlikör eignet sich beispielsweise eine schöne Bowleschale. Diese ist zum einen direkt dekorativ und zum anderen brauchen Sie schlussendlich nicht ganz so viel spülen. Der Eierpunsch kann prima kaltgestellt werden und lässt sich somit auch über die Feiertage noch genießen.

Zutaten für 1,5 Liter Eierpunsch

  • 12 cl Spiced Rum
  • 6 Eier
  • 8 cl Bourbon
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Liter Vollmilch
  • 250 ml Sahne
  • 2 Vanilleschoten
  • Muskatnuss

Zunächst die sechs Eier aufschlagen, um das Eigelb vom Eiweiß zu trennen. Eigelb und Eiklar in zwei separate Schüsseln füllen. Eine halbe Tasse Zucker zum Eigelb geben und verrühren, bis es cremig wird. Die Masse nun in die Bowleschale geben und mit den weiteren Zutaten, einem Liter Milch sowie der gesamten Sahne aufgießen. Nun vorsichtig verrühren, damit sich Sahne, Milch und Eigelb mischen. Bereits jetzt das Mark aus den Vanilleschoten kratzen und mit dem großzügigen Abrieb von Muskatnuss in den Punsch geben. Muskatnuss ist besonders wichtig und gibt dem Eierpunsch eine besonders schöne Würze. Gerne später auch als Garnitur benutzen. Wahlweise kann auch eine Vanilleschote in den Punsch gegeben werden. Nun füllen Sie den Spiced Rum sowie den Bourbon in den Eierpunsch.

Jetzt ist der Drink fast fertig…Widmen Sie sich zum Schluss noch dem Eiweiß und der übrigen halben Tasse Zucker. Beides zusammenfügen und unter ständigem Rühren schaumig schlagen. Die steif geschlagene weiße Masse heben Sie nun vorsichtig unter den leckeren Eierpunsch. Dadurch wird der Eierpunsch besonders cremig und schaumig. Und fertig ist der weihnachtliche Eierpunsch, den Sie, falls Sie ihn noch nicht kennen, lieben lernen werden. In die Gläser füllen und CHEERS!

TIPP: Auch eine alkoholfreie Eierpunsch Variante ist möglich. Hierzu verfolgen Sie alle oben genannten Schritte des Rezeptes, nur die Spirituosen lassen Sie einfach außen vor.

->Zur Übersicht


Spiced Rum für leckeren Eierpunsch

Diese Spirituose ist wie der Whiskey, der im Folgenden vorgestellt wird, ein Aromaträger im Eggnog. Natürlich eignet sich eigentlich jeder Rum. Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle nur eine aromatisierte Spirituose auf Rumbasis. Ein leckerer Spiced Rum kommt meistens mit Gewürznoten oder kräftigeren Vanillenoten daher, was sich in den doch süßen Eierpunsch besonders gut einfügt.

Gun's Bell Spiced 40%Gun’s Bell Spiced 40%

Ein Spiced Rum mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, das für sich spricht. Zudem besitzt die Spirituose einen kräftigen Geschmack mit einer feinen Würze. Interessant sind hier die geschmacklichen Finessen durch zarte Noten von Lakritz in Kombination mit Vanille und feinen Gewürzen. Zudem überzeugt Gun’s Bell Spiced mit einem langen Finish, das sich besonders im Eierpunsch gut macht.

Sailor Jerry Spiced Rum 40%Sailor Jerry Spiced Rum 40%

Dies ist der Spiced Rum, den wir auch in unserem Video verwendet haben. Hier treffen nämlich Geschmacksnoten aufeinander, die nicht nur weihnachtlich anmuten, sondern sich perfekt mit den Gewürzen in unserem Eierpunsch decken. Dies sind Vanille und Zimt sowie ein feiner Hauch von Muskatnuss, eingebunden in einen kraftvollen Körper. Das Finish zeigt Züge von Vanille und Karamell und einer feinen Würze.

Dictador 100 Months Aged Rum Orange 40%Dictador 100 Months Aged Orange

Dieser gereifte Spiced Rum überzeugt noch einmal mit einer ganz anderen geschmacklichen Facette, die sich wunderbar in den Eierpunsch einfügt. Das Codewort lautet Orange. Denn sie bildet die Kopfnote in diesem Spiced Rum von Dictador. Neben den fruchtig herben Aromen von Orangeschalen, gliedern sich des Weiteren feine Noten von Kaffee und Tabak in den Geschmack. Diese Noten lassen sich auch im  Bouquet wiederfinden und werden noch verfeinert durch Pfeffer und Eichenaroma.

->Zur Übersicht


Bourbon Whiskey für Eierpunsch

Als zweite Spirituos und ebenfalls Aromaträger für unser Eierpunsch Rezept, greifen wir zum Bourbon Whiskey. Hier stellen wir Ihnen drei Qualitäten von kraftvoll bis geschmacklich soft vor, die mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis punkten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Bulleit Bourbon 45%Bulleit Bourbon 45%

Wer unseren Blog von Banneke und die Schüttelschule auf YouTube schon länger begleitet, wird feststellen, dass wir immer wieder gerne auf diesen Bourbon zurückgreifen. Nicht ohne Grund: Der Bulleit Bourbon ist ein kraftvoller und trockner Kentucky Straight Bourbon Whiskey, der mit einem sehr hohen Roggenanteil daherkommt. Durch eine Lagerung in stark ausgekohlten Holzfässern ergibt sich ein leckeres Vanillearoma, welches intensiv und ausgewogen ist. Pfeffer und andere Gewürze runden die Komposition ab. Ein toller Bourbon zum Mixen und den puren Genuss!

Wild Turkey 101 Proof 50,5%Wild Turkey 101 Proof 50,5%

Ebenfalls ein toller Bourbon zum Mixen ist der Wild Turkey 101. Hier dominieren Vanille- und Karamellnoten. Eine herrliche Süße, die sich auch wirklich gut im Eierpunsch macht. Auch hier gibt es geschmackliche Untermalungen von Tabak, Honig und einem Hauch Eiche. Mit einem Trinkvolumen von 50,5% besitzt der Wild Turkey 101 einen kraftvollen Körper, in den die intensive Süße und die herberen Noten gekonnt eingebunden sind. Ein aromatisches Gesamtpaket!

Four Roses Bourbon 40%Four Roses Bourbon 40%

Der Softie, unter diesen drei vorgestellten Bourbons. Dieser zeigt sich nämlich mit einer besonders sanften Textur. Die fruchtigen Aromen von Apfel, Birne sowie Honig sind gepaart mit feinen Gewürzen und sind dezent in die Struktur des Whiskeys eingebunden. Zarte, holzige Noten schwingen in der Komposition mit und machen den Four Roses zu einem kleinen unaufdringlichen Allrounder, der sich nicht nur für den Eierpunsch eignet, sondern auch in Cocktails und Drinks aller Art eine gute Figur macht.

->Zur Übersicht


Eierpunsch Rezepte, ob für Eierlikör oder Eggnog, sind aufgrund der vielen Sahne, der Milch und dem vielen Zucker schon sehr mächtig. Aber schließlich ist ja Weihnachten und damit ein Anlass zum Genießen und Feiern im Kreise seiner Liebsten.

Wenn Ihnen aber nach der ganzen Vorweihnachtszeit und den Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei doch der Sinn nach etwas Fruchtigerem steht, haben wir auch Rezepte für fruchtige weihnachtliche Cocktails, Drinks sowie Heißgetränke, wie etwa leckerer Punsch oder Glühwein im Angebot. Diese finden Sie auf unserem Banneke Blog oder in unsere Schüttelschule auf YouTube.

Weihnachtspunsch – heiß, kalt und mit Gin!

Winter Cocktails 2017 – Top 6 Rezepte mit winterlichem Flair!

Der beste Wein für Glühwein – 5 Empfehlungen und Tipps

Heiße Cocktails und warme Drinks für den Winter

Wir wünschen eine angenehme Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und viel Freude mit unserem Eierpunsch Rezept. CHEERS!

Ihr Banneke-Team

Das könnte dich auch interessieren
YouTube Kanal

Schüttelschule Liebe Leser, verehrte Kunden und Freunde der Schüttelschule, vor einigen Wochen haben wir bereits angekündigt, dass wir unser Angebot für Sie noch um ein informatives und unterhaltendes Format erweitern wollen und das YouTube dabei eine große Rolle spielen wird. Da die Vorbereitungen und die Produktion mit großem Aufwand verbunden waren, haben Sie auch seit […]

Gin & Tonic
Womit trinkt man Gin? – Gurke, Kräuter, Tonic Water

Womit trinkt man Gin? Mit dieser Frage kann man auch 2017 noch eine kleine Krise unter Barkeepern und eine rege Diskussion im Freundeskreis auslösen. Der vom Genever abstammende Gin ist längst kein Altherrengetränk mehr, sondern konnte seine Beliebtheit unter jungen Leuten gerade in den letzten Jahren immer weiter ausbauen. Spätestens seit zwei Jahren ist ein […]

Western-Style Wodka
Wodkas im Western-Style – Wodka Empfehlungen für Cocktails, Longdrinks und den puren Genuss!

Wodka ist wieder im Kommen. Der Trend entwickelt sich zu einem divergenten Sortiment, in dem man schnell den Überblick verlieren kann. So bedient man sich einem Kategorisierungssystem, welches den Wodka zunächst in den geschmacksneutralen Western-Style und in den aromatischen Eastern-Style unterteilt. In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die Vorzüge von Western-Style Wodka nahebringen und mit […]