Tonic Water kaufen – Tonic kann mehr als nur Gin

Einfach irgendein Tonic Water kaufen? So sollten Sie keinesfalls denken, wenn Sie ein perfektes Mixgetränk zaubern können. Und das gilt nicht nur für die Kombination Gin und Tonic Water. Dieses Duo ist schon so bekannt, dass es keiner weiteren Erklärung durch uns bedarf. Vielmehr wollen wir uns in diesem Beitrag um extravagantere Kreationen von Tonic Water und Spirituose beschäftigen.

Zunächst soll es aber darum gehen, warum bestimmte Personengruppen auf das Tonic-Water-Kaufen lieber verzichten sollten. Im Anschluss geben wir Ihnen einige Tipps in Sachen Tonic-Water-auf mit auf den Weg, damit Sie sich auf der Suche nach dem perfekten Filler nicht verirren. Danach haben wir ein paar Mixgetränke gesammelt, die zwar nichts mit Gin zu tun haben, aber mindestens genauso lecker sind. Zum Schluss finden Sie wie immer unsere Produktempfehlungen. 



Obacht beim Genuss von Tonic Water

Eine genaue Definition und historische Einordnung sparen wir uns an dieser Stelle. All das finden Sie in unserem Blogbeitrag Was ist Tonic Water?. Wir fassen hier nur kurz zusammen: Das bittere kristalline Pulver Chinin kommt in der Rinde des Chinarindenbaums vor. Diese sind trotz des Namens nicht aus Asien, sondern in Südamerika beheimatet. Schon seit Jahrhunderten erfüllt der verschreibungspflichtige Stoff medizinische Zwecke in der Behandlung von Krankheiten wie Malaria. Bekannter ist der Stoff jedoch als Geschmacksstoff in Tonics oder bitter schmeckenden Zitronenlimonaden. Dort ist die Menge aber so gering, dass sie keine medizinische Wirkung hat. Das war früher anders. Wie viel Chinin ein Getränk heute enthalten darf, ist in Deutschland genau geregelt. Alkoholfreie Erfrischungsgetränke dürfen maximal 85 Milligramm Chinin pro Liter (mg/L) enthalten, alkoholische 300 mg/L. Je höher der Chinin-Gehalt, desto bitterer schmeckt das Getränk. Chinin-Aroma kann nicht synthetisiert werden. 

Warum die Chinin-Mengen so genau geregelt sind, hat einen bestimmten Grund. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt in bestimmten Fällen vor dem Verzehr von chininhaltigen Getränken wie Tonic Water. Vor allem Schwangere sollten laut BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel darauf verzichten. Trinkt eine werdende Mutter viel Tonic Water, treten beim Neugeborenen Entzugserscheinungen auf. Bedenklich ist der Verzehr zwar nur in großen Mengen, das BfR empfiehlt trotzdem, vorsorglich auf den Durstlöscher zu verzichten. Auch andere Menschen sollten sparsam mit dem Erfrischungsgetränk umgehen. Dazu gehören nicht nur Menschen mit einer Überempfindlichkeit gegenüber Cinchonaalkaloiden, sondern zum Beispiel auch Tinnitus-Patienten oder Personen mit Vorschädigungen des Sehnervs. Die Folge könnten bei einer Chinin-Unverträglichkeit ansonsten zwischen verschiedenen Symptomen wie Sehstörungen oder Verwirrtheit variieren. Lebensmittel, die Chinin enthalten, sind deshalb entsprechend gekennzeichnet. Wenn Sie nicht zu einer dieser Gruppen gehören, ist der Verzehr unbedenklich.

Tonic Water kaufen – Was gibt es zu beachten?

In gut sortierten Supermärkten oder im Getränkehandel gibt es oft eine große Auswahl an verschiedenen Tonics. Worauf muss man also achten, wenn man Tonic Water kaufen will? Es gibt vier Grundaromen. Für klassische Sorten ist eine klare Bitternote in Kombination mit Zitrusaromen und ein hoher Kohlensäure-Anteil typisch. Trockenes Tonic Water besitzt hingegen einen deutlich geringeren Chinin- und Zuckeranteil. Es ist deshalb dezenter im Geschmack, also weniger süß und weniger bitter. Wenn Sie blumig-fruchtiges Tonic Water kaufen möchten, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass der prominente Geschmack auch bei Mischgetränken die Oberhand nimmt und dezentere Geschmäcker oder auch die des Alkohols überlagert. Dafür können diese aromatisierten Sorten durch ihre feine Süße und ihren fruchtig-frischen bzw. floralen Noten punkten und dem Mixgetränk zu mehr Extravaganz verhelfen. Wer den Geschmack von herben Kräutern mag und außerdem den Chiningeschmack etwas überdecken möchte, sollte sich für einen würzigen Tonic Water entscheiden.

Grundsätzlich gilt immer: Die verschiedenen Geschmacksnuancen sollten einander nicht erschlagen, sondern ergänzen. Wollen Sie also ein Mixgetränk mit Tonic Water kreieren, sollten sie vielschichtigen Alkohol mit dominanten und komplexen Aromen eher mit dezenten Tonics kombinieren. Tipp: Sie wollen Ihre Partygäste mal so richtig beeindrucken? Mit Tonic Water gelingt Ihnen das mühelos. Unter UV-Licht fluoresziert das Chinin im Getränk und leuchtet intensiv hellblau.

->Zur Übersicht

Tipps für Mixgetränke

Als Beweis dafür, dass Tonic Water nicht nur der perfekte Begleiter für Gin ist, haben wir im Folgenden ein paar Vorschläge für Mixgetränke gesammelt. Der Vorteil: Alle sind mit wenig Aufwand und wenig Zutaten umsetzbar. Natürlich gibt es noch etliche andere Möglichkeiten. Bevor Sie Tonic Water kaufen, sollten Sie sich überlegen, welcher am besten zu Ihrem Mixgetränk passt.

Port & Tonic

Wer von Ihnen schon länger ein treuer Leser unseres Blogs ist, erinnert sich vielleicht an unseren Artikel über Port & Tonic. Das Mixgetränk aus Portwein und Tonic Water ist zwar eher ein Sommerhit, aber nichts spricht gegen ein eisgekühltes Getränk an einem gemütlichen Abend im warmen Heim. Der Port & Tonic zeichnet sich durch seine einfache Zubereitung und vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalt aus.

Zutaten
5cl Portwein, zum Beispiel Calem White Port 
10cl Tonic Water, zum Beispiel Fever Tree Indian Tonic
Eiswürfel 

Zubereitung
Geben Sie zuerst die Eiswürfel in ein großes Weinglas. Gießen Sie dann den Portwein hinein und füllen Sie das Glas mit der doppelten Menge Tonic Water auf. Zu weißem Portwein passt außerdem eine Orangenspalte, zu Rosé-Portwein eine Grapefruitspalte oder Beeren.

Lillet Chérie

Wie vielseitig sich Lillet kombinieren lässt, haben Sie schon in unserem entsprechenden Blogbeitrag lesen können. Der Drink, den wir Ihnen hier vorstellen, ist ebenso einfach wie köstlich.

Zutaten
5cl Lillet Blanc oder RoséLillet-Rose-17-0.75-72429-3
10 cl Thomas Henry Cherry Blossom Tonic

Zubereitung
Nehmen Sie am besten ein Bordeaux-Weinglas, darin sieht der Lillet Chérie besonders hübsch aus. Für den fruchtig-süßen Drink geben Sie einige Eiswürfel in das Glas, und mixen Sie 5 cl Lillet Blanc oder Rosé mit 10 cl Thomas Henry Cherry Blossom Tonic. Garnieren Sie Ihren Lillet Chérie mit etwas Minze. Fertig!

Jägermeister Tonic

Jägermeister ist bei Alt und Jung ein beliebter Shot. Aber kann der Kräuterschnaps auch als Mixgetränk überzeugen? Wir meinen: Ja! Für diesen unkonventionellen Drink benötigen Sie nur wenige Zutaten.  

Zutaten
4 cl JägermeisterJägermeister
Tonic Water, zum Beispiel Aqua Monaco Tonic Extra Dry
Zitronenzeste
Eiswürfel

Zubereitung
Geben Sie 1-2 Eiswürfel in ein Glas. Füllen Sie zuerst den Jägermeister ein und gießen Sie das Glas dann mit Tonic Water auf. Garnieren Sie Ihren Drink zum Schluss mit einer Zitronen- oder Orangenzeste.

Pisco Brandy

Als Mixgetränk ist der Pisco vor allem als Pisco Sour bekannt. In dem chilenischen Nationalgetränk steckt aber viel mehr Potential. Auch dieses Getränk überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern auch durch seine Einfachheit.

ZutatenPisco El Gobernador
4cl Pisco, zum Beispiel Pisco El Gobernador
Tonic Water, zum Beispiel Le Tribute Tonic Water
Eiswürfel
Zitronenscheibe

Zubereitung
Als erstes kommen die Eiswürfel in einen großen Tumbler. Gießen Sie dann den Pisco in das Glas. Wenn Sie für dieses Getränk das richtige Tonic Water kaufen wollen, empfehlen wir in diesem Fall den Le Tribute Tonic Water.

->Zur Übersicht

Unsere Empfehlungen

Für unsere Empfehlungen haben wir diesmal etwas abseits des  Mainstream gefischt. Wenn Sie schon Tonic Water kaufen, muss es ja nicht unbedingt das Discount-Produkt sein. Die richtige Wahl beim Filler ist nämlich oft wichtiger, als die Wahl der Spirituose, mit dem das Erfrischungsgetränk kombiniert wird. Schließlich kann es große geschmackliche Unterschiede geben.

Thomas Henry Cherry Blossom Tonic

Thomas-Henry-Cherry-Blossom-Tonic-24x0.20-698552-3Thomas Henry Cherry Blossom bringt mit seinem feinen Aroma von Kirschblüten eine blumige Variation des chininhaltigen Erfrischungsgetränks. Die Berliner Marke Thomas Henry brachte damit als erste Marke weltweit ein Tonic Water dieser Aromatik heraus. Inspiriert wurde die Kreation von der japanischen Lebensart: Im Land der aufgehenden Sonne ist die Kirschblüte als Zeichen für Schönheit und Vergänglichkeit bekannt. Mit diesem Erfrischungsgetränk holen Sie sich somit ein wenig fernöstlichen Zauber ins Glas.

Ähnlich wie die hübschen Blüten, die dem Thomas Henry Cherry Blossom Tonic als Vorbild dienten, glänzt die Flüssigkeit in einem zarten Rosa. Auch im Bouquet dominieren die Aromen der Kirschblüten. Am Gaumen kommt die wunderbare Harmonie zwischen süßen und bitteren Aromen zur Geltung. Fruchtige und florale Beiklänge überlagern die bitteren Töne zunächst. Das herbe Chinin bahnt sich erst später seinen Weg nach vorne und verhilft dem Thomas Henry Cherry Blossom Tonic so zu mehr Tiefe und Eleganz. Dieses Tonic Water sticht sowohl geschmacklich als auch optisch hervor. Dadurch gibt es jedem Mixgetränk eine verspielte Extravaganz. Wenn Sie schon Tonic Water kaufen, sollte eine Flasche Thomas Henry Cherry Blossom Tonic definitiv in Ihrem Wagen landen.

Fever Tree Indian Tonic

Fever-Tree-Indian-TonicFever Tree Indian Tonic ist ein Erfrischungsgetränk mit natürlichem Chinin in Premium-Qualität. Wenn Sie dieses Tonic Water kaufen, erhalten Sie ein Produkt mit einer Basis aus reinem Quellwasser aus Staffordshire. Seinen unverwechselbaren Geschmack erhält es durch die Aromatisierung mit einer Mischung aus pflanzlichen Aromen, tansanischen Bitterorangen, Rohrzucker und Chinin aus dem östlichen Kongo. Besonders reines Chinin erhält man nämlich von Chinarindenbäume aus der Grenze zu Ruanda. Wie für Fever Tree typisch, zeichnet sich auch Fever Tree Indian Tonic durch ein authentisches und harmonisch ausgewogenes Geschmacksprofil mit einem perfekten Kohlensäuregehalt aus.

Geschmacklich überzeugt Fever Tree Indian Tonic durch die herben Chininnoten, die sich optimal mit den spritzigen Zitrusnoten verbinden. Dadurch erhält das Getränk eine herrliche Frische. Unter den Zitrusaromen liegen subtile Fruchtnoten. Der klare und puristische Abgang ist feinherb und keinesfalls zu süß geraten. Sein zurückhaltendes Profil macht den Fever Tree Indian Tonic zu einem vielseitigen Partner für verschiedenste Mixgetränke, weil es sich sowohl an klassische als auch an extravagante Varianten anpassen kann.

->Zur Übersicht

Aqua Monaco Tonic Extra Dry

Aqua-Monaco-Tonic-Extra-DryAqua Monaco Tonic Extra Dry hört sich zwar nicht deutsch an, kommt aber tatsächlich aus Bayern. Dass Sie mit diesem ein besonders trockenes Tonic Water kaufen, verrät schon der Name. Es enthält weniger Zucker, dafür aber mehr Chinin als andere Sorten. Die charakteristische Bitterkeit ist aber nicht das einzige, was den Aqua Monaco Tonic Extra Dry ausmacht. Seine prominenten Zitrusnoten ergänzen das herbe Chinin perfekt und verleihen dem Erfrischungsgetränk eine wunderbare Frische. Unterstützt wird diese vom vergleichsweise hohen Kohlensäuregehalt.

Aber nicht nur die klassischen Tonic Water Aromen versammeln sich in dieser Flasche. Auch subtilere Nuancen wie Wacholder und Kardamom lassen sich erschmecken. Diese besonderen Beiklänge machen den Aqua Monaco Tonic Extra Dry zum idealen Filler für Dry Gins und kräuterbetonte Gins, da diese die reduzierte Süße und trockene Bitterkeit sowie die Zitrusaromen gut vertragen. Aber auch andere Spirituosen mit ähnlichen Charaktereigenschaften bieten sich als fabelhafte Begleiter an. Dieses Tonic Water stellt den Geschmack des alkoholhaltigen Partners in den Vordergrund. Anders als süße Tonic Waters betont dieser Kräuteraromen.

Le Tribute Tonic Water

Le-Tribute-Tonic-WaterLe Tribute Tonic Water aus der spanischen Destillerie MG wurde passend zum hauseigenen Le Tribute Gin konzipiert. Die MG Destillerie hat ihren Sitz in Vilanova, einem kleinen Fischerdorf 50 Kilometer entfernt von Barcelona und destilliert dort in der fünften Generation Spirituosen im Premiumsegment.

Zunächst fällt das wunderschöne und besondere Flaschendesign ins Auge; es erinnert ein wenig an alte Medizinflaschen. Über zwei Jahre lang feilte das Unternehmen an diesem Design. Doch auch der Inhalt steht keinesfalls hinten an: Fein abgestimmte Zutaten können in jedem Gin Tonic glänzen und sorgen für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Gerade zum passenden Gin aus gleicher Produktion wurde darauf verzichtet, es sich leicht zu machen und einfach weitere Zitrusnoten hinzuzufügen. Stattdessen ergänzt es den zitrischen Geschmack des Tribute Gins um eine interessante Rosmarinnote und erweitert um eine weitere Dimension mit bekannter Bitternote. Hergestellt wird es aus natürlichem Chinin aus Loja. Auch der prickelnde Abgang überzeugt auf ganzer Linie. So wird Le Tribute Tonic Water zum perfekten Begleiter zu kräuterigen und zitrusbetonten Spirituosen.  

->Zur Übersicht



Hätten Sie gedacht, dass es beim Tonic Water Kaufen so viel zu beachten gibt? Gut, dass Sie jetzt der Vollprofi sind und nie wieder zu einer beliebigen Sorte greifen werden, wenn Sie ein perfektes Mixgetränk kreieren möchten. Gin Tonic ist trotzdem Ihre Nummer eins? Dann schauen Sie doch auf unseren Blog vorbei. Dort finden Sie spannende Beiträge wie Die besten Gin Sorten – guter Gin für Ihre Hausbar und Ginsorten – von klassisch bis exotisch. In unserer Schüttelschule erhalten Sie außerdem noch mehr Cocktail-Tipps. 

Alle vorgestellten Produkte finden Sie natürlich in unserem Onlineshop oder in unserem Laden in der Essener Innenstadt. Bei allen Fragen, Anregungen und sonstigen Anliegen rund um die Welt der flüssigen Feinkost stehen Ihnen unsere Mitarbeitenden zur Seite. Sie erreichen uns außerdem telefonisch zu unseren Öffnungszeiten und per Mail an info@banneke.de.

Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Entdecken und verbleiben mit einem herzlichen

CHEERS!

Ihr Banneke-Team

lizenzfreies Bildmaterial von pixabay

Das könnte dich auch interessieren
Cocktails mit Wodka
Cocktails mit Wodka – Altbewährtes trifft auf Experimentierfreude

Ob Wodka zum ersten Mal in Russland oder Polen gebrannt wurde, kann wohl nicht abschließend geklärt werden. Feststeht aber, dass sich die Spirituose sowohl zum pur Trinken als auch als Basis von Cocktails und Longdrinks hervorragend eignet. Mittlerweile wird die Spirituose auf Grundlage von Kartoffeln, Getreide oder Melasse auch in weiteren Ländern, wie Deutschland, Frankreich, […]

Party Drinks_ Flying Kangoroo
Party Drinks – Cocktails, Liköre und mehr

Zugegeben: Die Temperaturen laden momentan nicht gerade dazu ein, sich von der Couch oder aus dem Bett zu bewegen. Doch warum nicht einfach der Kälte zum Trotz eine Party veranstalten? Freunde um sich zu haben, hebt die Laune und spätestens auf der Tanzfläche ist dann niemandem mehr kalt. Der Plan ist also gefasst; nun fehlen […]

Gin Cocktails mit Wermut
Gin Cocktails mit Wermut – Tradition wird modern

Gin und Wermut liegen voll im Trend und haben noch ein paar weitere Gemeinsamkeiten. Beide sind Bestandteil vieler klassischer Cocktails und verleihen den Drinks immer eine gewisse Eleganz und Stil. Sowohl Gin als auch Wermut können mit verschiedensten Botanicals aromatisiert werden. Die Bandbreite reicht dabei von Berg- oder Alpenkräutern, über Zitrusschalen, Blüten und Wurzeln, bis […]