Was schenkt man einem Whisky Liebhaber?

Likör Whisky

Eine gute Frage: Was schenkt man einem Whisky Liebhaber? Mindestens einer ist eigentlich in jedem Freundes- und Familienkreis vertreten und muss entsprechend irgendwann beschenkt werden: Geburtstag, Weihnachten, die Einweihungsfeier oder ein Jubiläum – irgendetwas steht eigentlich immer an. Man denkt schnell, eine Flasche Whisky ist doch bestimmt keine schlechte Geschenkidee. Bis man zwei Minuten darüber nachdenkt und verzweifelt versucht, sich den immensen Aufbau von unterschiedlichen Whiskyflaschen wieder in Erinnerung zu rufen, der bereits bei besagtem Whiskykenner vorhanden ist. Dann steht man vor dem Whiskyregal des Spirituosenhändlers und kriegt wirklich Panik beim Anblick der unfassbaren Auswahl. Plötzlich kommt der Geburtstag, Weihnachtsabend oder der Tag des Jubiläums näher und man hat noch immer keine passenden Geschenke. Den zu Beschenkenden fragen ist irgendwie auch keine Option, besonders dann, wenn man nur ein beschränktes Budget hat. Whisky kann nämlich verdammt teuer werden.

Geschenkideen im Überblick

Was schenkt man einem Whisky Liebhaber denn nun? Da gibt es eine ganze Reihe von tollen Möglichkeiten abseits typischer Geldgeschenke und Gutscheine (obwohl ein Banneke-Gutschein das Herz eines jeden Whiskytrinkers höher schlagen lässt). Hier stellen wir ein paar tolle Geschenke, Mitbringsel und doch auch ein paar Geschenkideen für Whisky zum Verschenken vor:


Whiskygläser und Karaffen

Mittlerweile wissen viele, dass der klassische Tumbler ausgedient hat und die Nosinggläser Einzug in die Whiskyhaushalte genommen haben. Gerade Whiskygläser dieser Art sind häufig sehr elegant und dezent gehalten. Solch ein Whiskyglas mit tulpenförmigem Kelch kommt auch gelegentlich mit eigenem kleinen Glasdeckelchen, damit das Aroma nicht zu schnell verfliegt. Beim abendlichen Genuss sollte das Glas Wasser nicht fehlen und was ist stilechter, als ein schöner Wasserkrug? Dieser wird gern auch als Whiskykaraffe genutzt, um – ähnlich wie beim Wein – dem Whisky Raum zum Entfalten zu geben. Gläser und Karaffen lassen sich außerdem äußerst gut personalisieren durch eine Gravur mit dem Wunschnamen. Wirklich jeder freut sich über ein Whiskyglas mit ansprechender Gravur als Geschenk.

 

Ardbeg Tasting Glas mit Deckel

Gerade Ardbeg lässt sich immer wieder schöne Gläserdesigns einfallen. Dies ist auch an diesem Ardbeg Glas gut zu erkennen. Geeigneter zum richtigen Genuss von Whisky ist jedoch dieses Ardbeg Tasting Glas mit Deckel, ein Nosing Glas. Es hat einen etwas breiteren und schmaleren Stil als es für Nosing Gläser üblich ist, was ihm jedoch kein bisschen seiner Eleganz und Funktionalität nimmt. Dieses Glas bringt außerdem eine schöne Kelchform mit, auf welchem das Logo von Ardbeg äußerst gut zur Geltung kommt. Zudem kommt dieses Glas mit eigenem, passendem Glasdeckelchen, welches ein Verfliegen der Aromen verhindert. So lässt sich Whisky stilecht genießen.

 

Dalmore Copita Gläser und Dalmore Wasserkrug

Was schenkt man einem Whisky Liebhaber, der Dalmore Whisky schätzt? Natürlich entsprechende Gläser und eine passende Karaffe. Ob mit Hilfe dieser nun verdünnt oder sich daraus in ein separates Trinkglas einschenkt wird, bleibt jedem selber überlassen. Auch kann man diese wunderbar als Whiskykaraffe nutzen. Die Gläser kommen mit praktischen Deckeln. Im Gegensatz zu dem vorherigen Glas bringen diese eine etwas bauchigere Form mit, jedoch einen insgesamt optisch weicheren Gesamteindruck. Gerade als Geschenkset, vor allem, wenn noch ein weiterer Whiskyliebhaber im Haushalt des zu Beschenkenden lebt, ist dies wirklich ein wahrer Hingucker.

->Zur Übersicht


Miniaturensets

Wer doch lieber Whisky verschenken will, sich jedoch beim besten Willen nicht entscheiden kann, was es werden soll, verschenkt am besten ein Miniaturset. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Sie stöbern, z.B. bei uns im Onlineshop oder direkt im Laden, die Miniaturabteilung durch und stellen sich selber ein Geschenkset zusammen. Alternativ wählen Sie eines der hier vorgestellten, fertig zusammengesetzten Sets. Gerade in Hinblick auf Geburtstagsgeschenke ist ein solches Geschenkset fast unschlagbar. In Kombination mit Whiskygläsern, gegebenenfalls personalisiert mit passender Gravur , schon bestimmt mehr, als sich der Beschenkte erhofft hatte.

 

Glenfarclas Miniaturset

Fangen wir mal direkt mit einem Set der Spitzenklasse an, denn kaum ein anderes hat solch hohe Reifegrade in seiner Auswahl. Dieses Glenfarclas Set beinhaltet nämlich die 15-, 21- und 25-jährige Abfüllung des Highland Single Malts aus der Speyside. Bevor Sie sich wundern: Die Speyside liegt geografisch in den Highlands, die Brennerei liegt in der Speyside, bezeichnet seinen Whisky jedoch als Highland Single Malt. Glenfarclas ist bekannt für wirklich guten und schlichtweg schönen Whisky mit ausgewogenem Aroma. Mit dieser Auswahl an exquisiten und hochwertigen Abfüllungen machen Sie als Geschenk an einen Genießer nichts falsch.

 

Peated Malts of Distinction Trial Pack

Sie wissen, dass der zu beschenkende Whiskyliebhaber ein Freund von rauchigem Whisky ist? Dann ist dieses Set schlichtweg ideal. Es bietet einen kleinen, aber feinen Auszug aus der Welt der getorften Malts. Mit dabei sind der Ardmore Legacy, Connemara, der Bowmore Small Batch sowie der Laphroaig 10 Years. Alles wunderbare Abfüllungen von tollen Brennereien in einem Set vereint. Diese Whiskys zeigen eine Vielfalt an kräftigen, rauchigen und torfigen Aromen. Sie können sich sicher sein, dass mindestens einer von diesen irgendwann in großer Version im Whiskyschrank Ihres Beschenktem auftauchen wird.

 

Glenmorangie Taster Pack

In eine ganz andere Richtung gehen die Whiskys von Glenmorangie. Der Glenmorangie Original, die 10-jährige Abfüllung, ist ein Standard in nahezu jeder Whiskysammlung. Besonders Einsteigern wird dieser, der natürlich auch in diesem Set vertreten ist, aufgrund seiner sanften und ausgeglichenen Aromen ans Herz gelegt. Doch jetzt bloß nicht glauben, dass dieses Set nur was für Einsteiger ist! Neben dem Original sind nämlich auch die drei Top-Abfüllungen Lasanta, Quinta Ruban und Nectar D’Or im Set enthalten. Diese stammen alle aus Lagerung in unterschiedlichen Fässern: Portwein, Sherry und Sauternes Weinfässern. So werden auch erfahrene Genießer ihre Freude beim Entdecken der unterschiedlichen Einflüsse durch die Fässer haben.

 

Benromach Trio

Zuletzt stellen wir noch eines der optisch wahrscheinlich am liebevollsten designten Sets vor: Das Benromach Trio. Mit dabei sind die 10 Years Standardabfüllung, eine Organic und eine Peat Smoke genannte Variante. Der Organic wurde, wie der Name schon sagt, ausschließlich aus Gerste ökologischen Anbaus produziert. Spannender ist der Peat Smoke, denn eigentlich wird in diesen Regionen Schottlands nicht mit getorftem Getreide gearbeitet. Ein wirklich ansprechend gestaltetes und durchaus aufregendes Trio.

->Zur Übersicht


Whisky in Krügen

Diese beiden Varianten, die wir hier vorstellen, sind mehr als kleines Gimmick gedacht. Gerade deswegen sind diese beiden Krüge der absolute Hingucker und ziehen jeden Blick auf sich. Vielleicht nicht das optimale Geschenk für den Chef oder einen entfernten Bekannten, aber für den guten Freund mit einem Sinn für Humor bestimmt ideal. Gerade als Geburtstagsgeschenk einfach toll und amüsant.

 

Tullamore im Krug

Der Tullamore DEW ist nicht nur ein Standard in fast jedem Irish Pub, sondern außerdem so beliebt, dass sich in den letzten zehn Jahren die Anzahl verkaufter Abfüllungen verdoppelt hat. Besonders in Irland wurde Whisky früher traditionell in Tonkrügen abgefüllt und verkauft, wie es bei vielen Spirituosen der Fall war. Hier griffen die Designer diese Tradition auf und füllten den Tullamore Dew in diesen Krug mit uriger Optik, der wie eine Whiskykaraffe gehandhabt werden kann. Besonders bei Freunden von Irish Whiskey ein Must Have.

 

Locke’s Malt im Krug

Irgendwie haben die Iren ein kleines Faible für Krüge. Denn auch Locke’s kam auf die Idee, seinen Irish Whiskey in einem traditionellen Krug zu vermarkten. Genauer gesagt wurde hier ein zweifach destillierter und 8 Jahre gelagerter Single Malt abgefüllt. Das Design ist zwar nicht ganz so elegant, doch der darin enthaltene Whiskey kann mit einer Goldmedaille der International Wine & Spirits Competition glänzen. So haben Sie nicht nur ein optisches Highlight, sondern schenken zugleich einen wirklich guten Irish Whiskey.

->Zur Übersicht


Whiskyliköre und fertige Cocktails

Selbst langjährige Whiskyliebhaber haben sowohl Whiskyliköre wie auch fertige Cocktails nicht im Blick, wodurch mit diesen Vertretern eine gute Chance besteht, jemanden zu überraschen. Gerade Likör ist zurzeit im Aufmarsch und wird immer beliebter. Bevor Sie nun Sorge haben wegen des Begriffes fertige Cocktails: Diese hier vorgestellten Drinks sind wirklich hochwertig und hervorragend. Sie haben nichts, wirklich gar nichts mit den weit entfernten Verwandten in der Dose aus dem Supermarkt zu tun. Grundsätzlich werden die Cocktails von Avantgarde Spirits hinsichtlich ihrer Qualität völlig unterschätzt.

 

Drambuie 15 Whisky-Likör

Drambuie gehört zu den weltweit am meisten bekannten Marken für schottischen Whiskylikör. Sehr häufig verbindet man mit dem Begriff Likör äußerst süße Spirituosen. Gerade bei Whiskylikören sind viele honigbetont oder weisen weitere Gewürze auf, die den klassischen Whiskygeschmack unterdrücken. Anders ist diese hochwertige Variante mit 15 Jahre gereiftem Blended Malt aus der Speyside. Da weniger Zucker verwendet wurde, ist der Whisky geschmacklich noch äußerst gut vertreten. Trinken Sie den Drambuie 15 ruhig auch leicht gekühlt oder On The Rocks.

 

Avantgarde Spirits Company:  The Old Fashioned und The Manhattan

Hinter Avantgarde Spirits verbirgt sich ein Cocktailproduzent aus Köln, welcher in enger Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe auserwählter Bartender hervorragende Cocktails fertig gemixt abfüllt. Dabei wurden vor allem die großen Klassiker, wie hier der Old Fashioned und der Manhattan, gewählt. Bei diesen kommt es ganz besonders auf die exakte Dosierung und Zusammensetzung der Zutaten an. Diese Drinks sind wirklich perfekt auf ihre einzelnen Zutaten abgestimmte Cocktails. Zu Hause müssen diese nur noch auf Eiswürfeln kaltgerührt und in ein Glas abgeseiht serviert werden. Mit dabei sind noch Zitruszesten zur Dekoration sowie ein hocharomatisches Orangenöl, womit der Drink noch abgerundet werden kann und das Abspritzen frischer Orangenschale nachgeahmt wird. So ist jederzeit im Handumdrehen ein perfekter Cocktail gemixt.

->Zur Übersicht


Whisky für den Whisky Liebhaber

Nun kommen wir doch zu dem Teil, an dem wir uns tatsächlich mit einzelnem Whisky als Geschenkidee beschäftigen. Statt Ihnen jedoch hier eine ganze Reihe von Whiskys vorzustellen, möchten wir Ihnen lieber die passenden Artikel aus unserem Blog ans Herz legen:

 

Whisky für den puren Genuss

Whisky zum pur trinkenHier sind wir in der Liga, welche für Kenner und Genießer gedacht ist: Guter Whisky zum pur trinken. Seien Sie gewarnt, denn diese Vertreter sind geschmackliche Oberklasse – und kosten teilweise entsprechend auch etwas mehr. Keine Sorge, wir befinden uns nicht im Sammlerbereich, doch kann es in diesem Artikel stellenweise dreistellig werden. Muss es aber nicht. Schauen Sie sich dort in Ruhe um. Der ein oder andere Geheimtipp ist mit dabei, der nicht allzu häufig im Whiskyregal steht, dort aber definitiv hingehört.

 

Whisky für Frauen

Whiskys für FrauenDer Whiskyliebhaber ist eine Whiskyliebhaberin? Da wird es für viele dann erst recht heikel. Doch wir haben uns die Mühe gemacht, unter der unglaublichen Auswahl an Abfüllungen ein paar Exemplare auszuwählen, welche besonders für die feine Frauenzunge geeignet sind. Diese finden Sie in unserem Artikel Whisky für Frauen: Wie muss er sein? Bevor Sie jetzt etwas Falsches denken: Frauen schmecken tatsächlich anders als Männer. Doch auch wenn der Whiskytrinker ein Mann ist, sollten Sie sich den Artikel wenigstens einmal anschauen. Es sind wirklich allesamt hervorragende – und teilweise auch rauchige! – Geschenkideen.

 

Einsteiger und milder Whisky

Sie suchen ein passendes Geschenk für einen Whisky Neuling oder für jemanden, der besonders milden, süßen oder floralen Whisky bevorzugt? Dann schauen Sie sich doch die Whiskyvorschläge in unserem Beitrag 6 tolle Whiskys für Einsteiger an. Dort stellen wir recht einfache, aber dennoch wunderbar aromatische Whiskys vor, welche sich allesamt als Geschenk eignen und sich zudem sehr gut in jedem Whiskyregal machen.

->Zur Übersicht


Tastings und Messekarten

Wer nun wirklich – wie auch immer das möglich sein sollte – keines dieser Geschenke passend findet und sich noch immer der Frage „Was schenkt man einem Whisky Liebhaber?“ stellen muss, der sollte über Tasting- oder Messekarten nachdenken. Irgendwo findet immer ein Whiskytasting oder eine Spirituosenmesse statt, auf welchen Whisky zu den Hauptattraktionen gehört. Über eine solche Geste freut sich wirklich jeder, der gerne Whisky trinkt. Gerade die Erfahrung eines Tastings ist eine, die nicht allzu schnell vergessen wird. Besonders Whisky und Schokoladen Tastings werden immer beliebter.

->Zur Übersicht


So, an dieser Stelle sollten Sie mit ausreichend Ideen für Ihr Geschenk versorgt sein. Nun liegt schlussendlich die Qual der Wahl bei Ihnen. Wirklich gut kommt natürlich immer ein kleines, selbst zusammengestelltes Geschenkset: Ein Nosing Glas, zwei oder drei Miniaturen oder eine Flasche Whisky oder Whiskylikör mit passenden Snacks zum Whiskygenuss. Als Snacks eignen sich dunkle Schokolade, gewürzte Nüsse, gereifter Käse und luftgetrockneter Schinken. Mit diesen wird dem Geschmack von Whisky eine ganz neue Richtung gegeben. Personalisierte Geschenke wie Karaffen oder Whiskygläser mit Gravur kommen immer besser an als Geldgeschenke oder der Single Malt Scotch aus dem Supermarkt. Ein Genießer von Zigarren weiß sicherlich auch eine gute Zigarre zum Whiskyset zu schätzen. Egal, wofür Sie sich entscheiden, der Beschenkte freut sich sicherlich.

Wir wünschen auf jeden Fall viel Spaß beim Schenken und hoffentlich auch gemeinsamen Genießen.

CHEERS!

Das könnte dich auch interessieren
YouTube Kanal

Schüttelschule Liebe Leser, verehrte Kunden und Freunde der Schüttelschule, vor einigen Wochen haben wir bereits angekündigt, dass wir unser Angebot für Sie noch um ein informatives und unterhaltendes Format erweitern wollen und das YouTube dabei eine große Rolle spielen wird. Da die Vorbereitungen und die Produktion mit großem Aufwand verbunden waren, haben Sie auch seit […]

Gin & Tonic
Womit trinkt man Gin? – Gurke, Kräuter, Tonic Water

Womit trinkt man Gin? Mit dieser Frage kann man auch 2017 noch eine kleine Krise unter Barkeepern und eine rege Diskussion im Freundeskreis auslösen. Der vom Genever abstammende Gin ist längst kein Altherrengetränk mehr, sondern konnte seine Beliebtheit unter jungen Leuten gerade in den letzten Jahren immer weiter ausbauen. Spätestens seit zwei Jahren ist ein […]

Western-Style Wodka
Wodkas im Western-Style – Wodka Empfehlungen für Cocktails, Longdrinks und den puren Genuss!

Wodka ist wieder im Kommen. Der Trend entwickelt sich zu einem divergenten Sortiment, in dem man schnell den Überblick verlieren kann. So bedient man sich einem Kategorisierungssystem, welches den Wodka zunächst in den geschmacksneutralen Western-Style und in den aromatischen Eastern-Style unterteilt. In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die Vorzüge von Western-Style Wodka nahebringen und mit […]