Guter Rum aus Cuba – kubanischer Rum: die Bestenliste!

Rum aus Cuba

Guter Rum aus Cuba vermittelt in Bars weltweit Lebensfreude und Exotik. Schon seit Generationen stellt Kuba leckeren Rum her – die bekannteste Marke ist hier wahrscheinlich Havana Club. Der Rum ist so etwas wie das Aushängeschild für Cuba – lokal beliebt und weltweit begehrt. Der typisch kubanische Rum zeichnet sich durch eine fruchtige Würze und dezente Süße aus.

Die Vielfalt an verschiedenen Rumsorten reicht vom scharf-fruchtigen Ron Dorado über frisch-fruchtige Ron Blanco bis hin zu aromatisch-rauchigem Ron Anejo Reserva. Der am häufigsten verbreitete Rum in Kuba ist der Ron Blanco, der 1-2 Jahre gereift ist und als Basis von Cocktails oder Longdrinks dient.

Doch was macht den authentischen kubanischen Rum eigentlich so besonders? Und welcher Markenname steht für was? All diese Fragen möchten wir im Folgenden mit Ihnen gemeinsam beantworteten und Sie mit auf unsere Reise zu den besten Markennamen des kubanischen Rums nehmen!

Varadero

Wenn Sie typischen, guten Rum aus Cuba probieren möchten, sind Sie mit der Marke Varadero auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Neben einem Ron Blanco und Premiumabfüllungen bietet die Marke Varadero auch einen sieben Jahre alten Rum an, den Varadero Añejo 7 Años 38%!

Und diesen möchten wir Ihnen gerne nahe legen. Die Besonderheit dieses Rums liegt nämlich nicht nur in den leichten Vanille- und Karamellnoten, die den Geschmack durchziehen, oder in der zarten Rauchigkeit. Sondern in der öligen Textur, die sich herrlich um die Zunge legt!

Trotz der unterschiedlichen Nuancen überbordet der Geschmack nicht. Es handelt sich hierbei um einen gut komponierten Rum. Er bietet genau das richtige Maß geschmacklicher Finesse, ohne zu komplex zu sein. Genau das macht den Varadero Añejo 7 Años vielseitig einsetzbar. Also perfekt fürs Mixen!
Er ist eine tolle Alternative zu weißen Rums. Kreative Köpfe können hiermit klassische Cocktails wie Cuba Libre aufpeppen. Statt weißen Rums können Sie ganz einfach Varadero Añejo 7 Años als Basis benutzen. Lassen Sie sich überraschen von dem gewissen Etwas!


Varadero Añejo 7 Años 38%

  • Perfekt zum Mixen!
  • Feine Vanille und Rauchnoten
  • Ölige Textur
  • Finessenreich, aber nicht zu komplex!
  • Solider Rum

Havana Club

Havana Club ist eigentlich die Marke für Rum aus Cuba. Und wenn es um guten Rum aus Cuba geht, häufig die erste Wahl. Der Inbegriff kubanischen Rums sozusagen, auch aufgrund der sehr erfolgreichen, internationalen Werbekampagnen. Nichtsdestotrotz gelingen Havana Club einfach gute Rums, die weltweit geschmacklich Anhang finden. Eine Leistung, die hier hervorgehoben werden muss.

Havana Club bietet Rumgenießern neben der Standardabfüllung eine Vielzahl wirklich sehr gelungener Rumqualitäten. So lässt die Produktpalette von Havana Club eigentlich keine Wünsche offen. Und das macht es uns schwer, exklusiv einen bestimmten kubanischen Rum zu empfehlen.

Havana Club 3 Jahre 40% - guter Rum aus Cuba

Wir rekurrieren deswegen auf die Einstiegsfrage: „Pur trinken oder mixen?“ und empfehlen Ihnen an dieser Stelle einfach einen für jede Möglichkeit.

Fürs Mixen empfehlen wir eindeutig den Klassiker von Havana Club: Den Havana Club 3 Jahre 40%. Der weiße Rum aus Cuba ist drei Jahre gereift und wurde im kontinuierlichen Destillationsverfahren hergestellt. Im Column Still destilliert, führt der drei Jahre alte Rum typische Merkmale: besonders frisch und intensive Melassenoten.
Grundausstattung für einfache Cocktails und Longdrinks, die immer gelingen.


Havana Club 3 Jahre 40%

  • 3 Jahre alter, weißer Rum
  • Im Column Still destilliert
  • Ideale Grundausstattung für die Heimbar
  • Frisch und intensiv

Havana Club 7 JahreWer es etwas exotischer und exklusiver möchte, kann auf den Havana Club 7 Jahre 40% zurückgreifen. Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bietet sich dieser gereifte Rum als perfekter Einstiegsrum an. Obwohl der Genuss von Rum weniger Jahreszeiten abhängig ist, wie etwa bei Weinen, wird dem Havana Club 7 Jahre nachgesagt, eher ein Sommer-Rum zu sein. Er verbindet typische Klischees von kubanischer Leichtigkeit und Lebensfreude. Was diesen Rum von anderen abhebt, ist die gelungene Kombination aus Kakao, Vanille, Zeder und Tabak. Diese Aromen färben sowohl das Bouquet als auch den Geschmack. Ein wirklich gelungener Rum, den Sie unbedingt pur genießen sollten.


Havana Club 7 Jahre 40%

  • Einsteigerrum
  • Geschmack von Kakao, Vanille, Zeder und Tabak
  • Pur genießen!
  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Legendario

Legendario Ron Añejo 40% - guter Rum aus Cuba

Ebenfalls eine hervorragende Marke für guten Rum aus Kuba ist Legendario.

Als klassischen Vertreter dieser Sparte empfehlen wir Ihnen den Legendario Ron Añejo 40%. Die neun Jahre alte Spezialität ist in Eichenfässern gereift und überzeugt mit einem facettenreichen Auftritt.

Es handelt sich hierbei um einen Blend mit einem faszinierenden Holzaroma. Dieses untermalt den gesamten geschmacklichen Eindruck des Rums. Am Gaumen entfaltet der Legendario Ron Añejo eine angenehme Würzigkeit, die von süßen Aromen von Vanille begleitet wird. Nicht ohne Grund also gewann der Legendario Ron Añejo im Jahr 2015 die Silbermedaille bei der „International Rum Conference“ in Madrid.

Wir empfehlen, den prämierten Kubaner pur oder sehr leicht gekühlt zu genießen. Stark gekühlt oder gar auf Eis gelegt verliert der holzige Rum seinen vielseitigen Geschmack.


Legendario Ron Añejo 40%

  • Prämierter Rum
  • Ungewöhnliche Holzaromen
  • Vanille und Würze und süße Nuancen
  • Nur leicht gekühlt servieren!

 

Eminente

Eminente ist ein junger Rum-Hersteller, der außerhalb seiner Heimat Kuba noch recht unbekannt ist. Das auffällige Flaschendesign, das an die Struktur von Krokodilshaut erinnert, ist eine Hommage an das Land und das dort beheimatete Tier. Die Heimatverbundenheit der Marke beschränkt sich nicht auf das rein Äußere der Flasche.

Eminente Ron de Cuba Reserva wird vollständig in Kuba hergestellt und trägt mit Stolz das Zertifikat D.O.P. Ron de Cuba. Er reift für 7 Jahre in Fässern aus amerikanischer Weißeiche und überzeugt mit seinem besonders facettenreichen Aroma. Geröstete Kaffeebohnen treffen hier auf Vanilla und erzeugen eine kontrastreiche Komposition, die mit dunkler Bitterkeit und erdiger sowie süßer Würze verzaubert. Auch im Finish überzeugt der Premium-Rum, der aufgrund seiner charakterstarken Aromatik am besten pur getrunken werden sollte.


Eminente Reserva 41,3%

  • Premium-Rum
  • Erstklassig ausgewogene Aromen
  • Würze, Frucht und dezente Süße
  • Ein luxeriöser Kubaner mit typischem Geschmacksprofil

Santiago de Cuba

Santiago de Cuba steht für guten Rum aus Cuba, nicht umsonst trägt die Marke bereits den Namen des Landes im Titel! Sowohl weißer als auch brauner Rum sowie Premium-Rum sind von dieser Marke erhältlich. Vorstellen möchten wir Ihnen hier den Santiago de Cuba 11 Anos 40%.

Santiago de Cuba Añejo 38% - guter Rum aus Cuba

Besonders für das Mixen von karibischen Cocktails und Longdrinks haben Sie hier einen 1A- Kandidaten. Sein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis hält zu einem kreativen Handling an. Ob zur Caipirinha oder zum Mojito oder gar zur Piña Colada, mit Santiago de Cuba stehen Sie immer auf der sicheren Seite.
Santiago de Cuba 11 Anos liegt mit einem Alkoholgehalt von 40% etwas über der europäischen Mindestanforderung für Rum.

Der Kubaner auf Melassebasis besitzt einen milden Charakter, da die Molasse nach der Fermentierung und Destillation zunächst durch Holzkohle gefiltert wird. Anschließend reift der Rum in Eichenholzfässern und erlangt in dieser Zeit sein besonders ausgewogenes Geschmacksprofil bei einer gleichzeitigen intensiven Aromatik.
Noten von Karamell, Vanille und Zuckerrohr sind wunderbar in den fünf Jahre alten Rum eingebettet und passen hervorragend zu karibischen Cocktails, die Kokos und Ananas mit sich führen.


Santiago de Cuba 11 Anos 40%

  • 5 Jahre gereift
  • Allrounder für alle Cocktails
  • Tolle Alternative zu weißem Rum
  • Aromen von Karamell, Vanille, Banane, Kokos und Ananas

Kubanischer Rum hat vor allem Cocktails wie Mojito, Cuba Libre und Long Island Iced Tea beeinflusst. Welchen Rum wir genau für Caipirinha empfehlen oder für einen Mojito? In unserem Blogartikel „Welcher Rum für welchen Cocktail?“ finden Sie unsere Meinung dazu.

Tolle Anregungen für Cocktailrezepte mit Rum haben wir für Sie in unserer Schüttelschule vorbereitet. In kurzen Videos zeigen wir Ihnen Klassiker sowie Spezialitäten, die Sie dann ganz einfach zu Hause nachmixen können.

In diesem Sinne wünschen wir von Banneke Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!

CHEERS!

Das könnte dich auch interessieren
Aquavit: Der Star aus dem hohen Norden

Aquavit ist eine traditionsreiche Spirituose, die besonders in nordischen Ländern immer noch zur Gastfreundschaft gehört. Seit Jahrhunderten wird Aquavit in Skandinavien als Getränk für besondere Anlässe und als Mittel der Zusammenkunft verwendet. Gerade zu Feiertagen reicht man dort nach dem Essen gern das Wasser des Lebens, wie der vom lat. aqua vitae abgeleitete Aquavit übersetzt […]

Bester Gin mit exotischem Flair

Seit einigen Jahren bereits ist Gin das absolute Trendgetränk. Und auch hier setzten sich verschiedene Variationen durch. Viele sind schon mit dem klassischen London Dry Gin zufrieden. Doch in diesem Beitrag möchten wir uns den kleinen Unikaten widmen, die sich in unseren Beständen befinden – Bester Gin mit exotischem oder ausgefallenem Geschmack. Welche Marke schlägt […]

Grüner Cocktail vor grauem Hintergrund mit Limetten
Grüner Cocktail – Eine Hommage an den Frühling

Ein grüner Cocktail, sei er nun farblich eher blass und edel oder intensiv und provozierend, ist immer ein Blickfang. Ein grüner Cocktail erweckt die unterschiedlichsten Assoziationen – von Erneuerung und Vitalität über Natürlichkeit und Lebendigkeit bis hin zu Toxizität und Eifersucht. Die Symbolik dieser Farbe ist so unterschiedlich wie die Geschmäcker unserer Grüner Cocktail Rezepte. […]