Cocktails zum selber machen: 5 Einfache Cocktails mit Wodka

Cocktails Wodka

Auch wenn der Trend in Richtung Gin, Wermut und Rum geht, sind Wodkacocktails noch immer auf jeder Barkarte zu finden – und das mit Recht! Cocktails mit Wodka sind nämlich nicht nur vielseitig und aufregend. Viele Drinks mit Wodka sind zudem äußerst schnell und einfach mit wenigen Zutaten zu Hause gemixt.

Wir stellen heute 5 einfache und schnelle Cocktails mit Wodka vor. Diese Drinks sind nicht nur äußerst lecker, sondern machen auch optisch einiges her. Manche dieser Cocktails benötigen jedoch einen Cocktail-Shaker. Aber keine Sorge! Falls Sie keinen haben sollten, dann sehen Sie sich doch auch unseren Artikel zu Cocktails ohne Shaker an. Dort finden Sie Rezepte mit Gin, Wodka, Wermut, Rum und Bourbon.

Die folgenden Cocktails sind die Hauptattraktionen dieses Beitrages. Jedes Rezept haben wir übrigens mit einer Schritt-für-Schritt Videoanleitung versehen, sodass Sie direkt mit uns zusammen die Cocktails shaken können. Via Klick gelangen Sie direkt zum gewünschten Drink:

Für jedes Rezept geben wir Ihnen Empfehlungen, welchen Wodka wir bevorzugen. Aber natürlich müssen Sie nicht 10 verschiedene Wodkasorten zu Hause haben. Ein klassischer Cocktailwodka wie Ketel One, Koskenkorva oder Moskovskaya tut es in den meisten Rezepten. Falls explizit eine bestimmte Spirituose oder Zutat verlangt wird, schreiben wir dies dazu.

In den Rezepten werden Sie außerdem auf die Maßeinheit BL stoßen. Diese steht für Barlöffel und entspricht in etwa einem flachen Teelöffel. Achten Sie darauf, dass das Eis zum Shaken möglichst groß und wirklich fest gefroren ist, damit ihr Drink nicht verwässert. Gerade das Shaken ist ein wenig Gefühlssache: Wenn der Mixbecher anfängt zu beschlagen und Sie die Kälte deutlich an den Händen bemerken, ist der Cocktail in der Regel fertig. Ach ja: Immer schön das Glas vorkühlen.



Blue Lagoon

Wir fangen einmal direkt mit einem etwas kontroversen Vertreter der Cocktails mit Wodka an: Dem Blue Lagoon. Unserer Meinung nach hat dieser Longdrink völlig zu Unrecht einen solch schlechten Ruf, denn abgesehen von der wirklich unglaublich spektakulären Farbe ist dieser auch wirklich lecker und frisch im Geschmack. Natürlich muss dafür aber die Qualität der Bestandteile stimmen, also immer frischen Zitronensaft und einen halbwegs guten Wodka benutzen.

 

Bols Blue CuracaoRussian StandardZutaten

 

Zubereitung

Wodka, Blue Curacao und Zitronensaft in den Shakerbecher geben. Diesen großzügig mit Eiswürfeln befüllen und kräftig shaken. Den Cocktail in ein mit Eiswürfeln befülltes Longdrinkglas durch einen Strainer oder Sieb abseihen. Mit klarer Zitronenlimonade auffüllen. Nach Belieben mit Zitruszesten oder Obst garnieren und mit einem Trinkhalm servieren. Cheers!

->Zur Übersicht



Moscow Mule

Einer der absolute Klassiker in unserer Liste. Dieser Drink ist maßgeblich für den Wodkaboom der 1950er verantwortlich, welcher bis heute andauert. Ursprünglich eine clevere Marketingstrategie, ist das Markenzeichen des Moscow Mules bis heute der Kupferbecher, in welchem er serviert wird. Wer keinen solchen auftreiben kann, oder das Geld für diesen nicht ausgeben möchte, kann jederzeit auf einen großen Tumbler oder auch auf ein nicht allzu großes Longdrink-/Highballglas zurückgreifen. Nach Möglichkeit echtes Ginger Beer benutzen (Sie wissen ja, wo man dieses kaufen oder online bestellen kann -> Ginger Beer!) und kein Ginger Ale. Im Original wird Smirnoff Wodka verwendet, doch auch Moskovskaya oder der Chopin Potato Wodka eigenen sich hervorragend.

Smirnoff Wodka

Moskovskaya Wodka

Chopin Potato Wodka

 

Zutaten

  • 5cl Wodka
  • 2cl Limettensaft
  • Gurke
  • Ginger Beer
  • Eiswürfel

 

Zubereitung

Wodka, Limettensaft und Gurkenstücke in einen Kupferbecher, Tumbler oder ein Longdrink-/Highballglas geben. Eiswürfel hinzugeben und mit Ginger Beer toppen. Mit weiteren Eiswürfeln auffüllen und vorsichtig verrühren. Mit einem Cocktailpicker servieren. Cheers!

->Zur Übersicht



Sex on the Beach

Der Sex on the Beach ist auch einer der Cocktails mit Wodka, die man auf jeder Karte finden wird. Dabei wird Ihnen bestimmt aufgefallen sein, dass die Zusammensetzung nicht immer die gleiche ist. Wir haben uns fast genau an die Originalrezeptur gehalten. Lediglich den Orangensaft haben wir durch Ananassaft ersetzt, was heute äußerst geläufig ist. Alternativ finden sich auch Rezepte mit Maracujasaft oder Grapefruitsaft. Mit dem Sex on the Beach können Sie viel experimentieren: Versuchen Sie mal Tequila anstatt Wodka, andere Säfte oder Fruchtliköre. Auch Sirup wird immer häufiger verwendet, um dem Drink eine dunklere Farbe zu verleihen.

 

Pecher MignonKetel One VodkaZutaten

 

Zubereitung

Wodka, Pfirsichlikör, Cranberrynektar und Ananassaft in einen Cocktailshaker geben und diesen mit Eiswürfeln befüllen. Den Drink shaken und in ein mit Eiswürfeln befülltes Longdrinkglas abseihen. Gern aufwendig mit frischen Früchten wie Ananas und Erdbeeren dekorieren. Cheers!

->Zur Übersicht



Cosmopolitan

Seit dem Serienerfolg von Sex and the City kennt einfach jeder diesen Cocktail: Den Cosmopolitan. Die ansprechende Farbe in der eleganten Cocktailschale, bzw. dem Martinikelch, machen diesen bereits optisch zum Favoriten unter den Cocktails mit Wodka. Dazu ist er angenehm fruchtig und frisch im Geschmack. Was viele nicht wissen: Dieser Serienstar ist wirklich schnell und einfach zu Hause gerührt! Anstelle von Zitronenwodka können Sie auch normalen Wodka nehmen. Die moderne Variante wird jedoch mit Zitronenwodka zubereitet. Das ganz ursprüngliche Rezept wurde übrigens mit Gin gemacht.

 

CointreauAbsolut CitronZutaten

 

Zubereitung

Wodka, Cointreau, Cranberrynektar und Limettensaft in ein Rührglas geben und großzügig Eiswürfel hinzufügen. Unter stetigem Rühren den Drin kühlen. Durch einen Strainer oder Sieb nach Möglichkeit in einen Martinikelch absseihen. Nach Belieben mit einer Zitrustzeste, einem Limetten- oder Zitronenkeil garnieren. Cheers!

->Zur Übersicht



Vanilla Sky

Erstaunlich, aber wahr: Dieser Cocktail erinnert geschmacklich an Cheesecake, also amerikanischen Käsekuchen. Woher genau diese Aromatik stammt, können wir Ihnen jedoch nicht sagen. Die Mischung macht es wohl. Auf jeden Fall ist der Vanilla Sky ein sehr schneller, einfacher Longdrink, welcher im Glas direkt zubereitet wird. Kein Shaken, kein Rührglas. Trotzdem können wir ein geschmacklich einzigartiges und optisch ansprechendes Ergebnis garantieren. Experimentieren Sie ruhig ein wenig mit der Menge des Limettensaftes, denn die Weintrauben können mal mehr oder mal weniger Süße mitbringen.

 

Monin Vanille SirupKetel One VodkaZutaten

  • 5cl Wodka – Ketel One
  • 5-6 kernlose Weintrauben
  • 2cl Vanillesirup – Monin Vanille Sirup
  • 1,5cl Limettensaft
  • 1BL Rohrzucker
  • Crushed Ice oder Cracked Ice

 

Zubereitung

Die Weintrauben in ein Longdrinkglas geben. Rohrzucker (alternativ Zuckersirup), Vanillesirup und Limettensaft hinzugeben. Die Weintrauben mit einem Stößel zerdrücken, sodass der Saft austritt. Sollte sich der Zucker nicht allzu gut lösen, einfach einen Schuss Sodawasser hinzugeben und unter Rühren auflösen. Den Wodka hinzufügen und das Glas zu ca. 2/3 mit Eis füllen und kräftig umrühren. Mit mehr Eis großzügig auffüllen. Auf Wunsch mit Weintrauben garnieren und mit einem Stirrer/Picker und Strohhalm servieren. Cheers!

->Zur Übersicht



Mehr zum Thema Wodka

Angeregt durch den Artikel wollen Sie nun bestimmt direkt einen dieser Cocktails mit Wodka mixen. Überraschen Sie Ihre Gäste doch mit einem selbstgemachten Sex on the Beach! Oder gönnen Sie sich einen der tollen Wodkacocktails nach der Arbeit oder am Wochenende auf dem Balkon.

Falls Sie aber doch noch ein wenig Zeit haben und Sie vielleicht mehr zum Thema Wodka erfahren möchten, haben wir zufällig ein paar Lesetipps parat:

Wodkas im Western-Style – Wodka Empfehlungen für Cocktails, Longdrinks und den puren Genuss

Die 5 besten Eastern Style Wodkas – Wodka endlich pur genießen können!

Deutscher Premium Wodka: Unsere Top 9

Natürlich finden Sie in unserem Blog noch zu vielen anderen Spirituosen tolle Beiträge und auch Cocktailrezepte. Haben Ihnen die Videos gefallen? Dann schauen Sie doch auch in unserem Youtube-Channel vorbei, wo wir regelmäßig Rezepte für tolle Cocktails und Longdrinks vorstellen.

Wir wünschen viel Spaß beim Mixen, Shaken und Experimentieren!

CHEERS!

Das könnte dich auch interessieren
YouTube Kanal

Schüttelschule Liebe Leser, verehrte Kunden und Freunde der Schüttelschule, vor einigen Wochen haben wir bereits angekündigt, dass wir unser Angebot für Sie noch um ein informatives und unterhaltendes Format erweitern wollen und das YouTube dabei eine große Rolle spielen wird. Da die Vorbereitungen und die Produktion mit großem Aufwand verbunden waren, haben Sie auch seit […]

Gin & Tonic
Womit trinkt man Gin? – Gurke, Kräuter, Tonic Water

Womit trinkt man Gin? Mit dieser Frage kann man auch 2017 noch eine kleine Krise unter Barkeepern und eine rege Diskussion im Freundeskreis auslösen. Der vom Genever abstammende Gin ist längst kein Altherrengetränk mehr, sondern konnte seine Beliebtheit unter jungen Leuten gerade in den letzten Jahren immer weiter ausbauen. Spätestens seit zwei Jahren ist ein […]

Western-Style Wodka
Wodkas im Western-Style – Wodka Empfehlungen für Cocktails, Longdrinks und den puren Genuss!

Wodka ist wieder im Kommen. Der Trend entwickelt sich zu einem divergenten Sortiment, in dem man schnell den Überblick verlieren kann. So bedient man sich einem Kategorisierungssystem, welches den Wodka zunächst in den geschmacksneutralen Western-Style und in den aromatischen Eastern-Style unterteilt. In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die Vorzüge von Western-Style Wodka nahebringen und mit […]