Spezialitäten

In den USA konnte sich eine bemerkenswerte Vielfalt an Whiskeysorten etablieren, sei es durch die Entfernung zur Heimat des Whisk(e)ys, Schottland und Irland, das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen oder diverse klimatische Bedingungen und Bodenbeschaffenheiten. Stöbern Sie in unserem Online-Shop durch den Reiter „Spezialitäten“ und entdecken Sie unkonventionelle Whiskeys, die sich nicht den drei großen Whiskey-Sorten (Bourbon, Rye, Tennessee) zuordnen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Koval Millet, der zu 100 Prozent aus Hirse besteht? Sämtliche Produkte können Sie unkompliziert und schnell online bestellen oder in unserem Ladengeschäft kaufen.

weiterlesen

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Seagram's 7 Crown Retro Bottle 40% 0.70
    Seagram's 7 Crown Retro Bottle 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    limitierter Blended Whiskey
    edle Flasche im Retro-Look
    vertrautes Rezept
    62,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    89,97 € / 1 l
  2. Woodford  Reserve Master's Collection Five-Malt Stouted Mash 45,2% 0.70
    Woodford Reserve Master's Collection Five-Malt Stouted Mash 45,2% 0.70
    0,7 l 45,2 % Vol.
    limitierte Edition
    Auf Basis eines malzigen Stouts
    kraftvoll und intensiv
    119,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    171,40 € / 1 l
pro Seite

Welche Whiskey-Spezialitäten aus den USA gibt es?

Die Michter’s Distillery LLC ist besonders experimentierfreudig, wie ihr Unblended American Whiskey zeigt. Statt in frischen Fässern aus amerikanischer Weißeiche, reifte er wie ein schottischer Whisky in ehemaligen Bourbon-Fässern. Apropos Schottland: Die Brennerei Woodford Reserve aus Kentucky verbeugt sich mit ihrem Woodford Reserve Malt Whiskey vor dem Heimatland der meist bernsteinfarbenen Spirituose. Er besteht nämlich zum größten Teil aus gemälzter Gerste. Der Pow-Wow Botanical Rye kommt sogar noch eine Spur ungewöhnlicher daher. Er ist ein „Infused Rye Whiskey“, eine Art Hybrid aus Rye Whiskey und Gin. Konkret heißt das, dass seine Rye Whiskey-Basis, wie beim Gin, mit Botanicals infundiert wurde. Das sind natürlich nur einige Beispiele. Wenn Sie jetzt Interesse an weiteren ausgefallenen Kreationen mit Whiskey aus den USA haben, sollten Sie durch unsere Kategorie Whisk(e)yliköre stöbern. Dort wartet zum Beispiel ein Bourbon auf Sie, der mit Habaneros infundiert wurde. Sie mögen es nicht ganz so wild? Auch kein Problem. Unser Angebot umfasst auch zahmere Whisk(e)liköre von bekannten Marken wie Jack Daniel’s oder Jim Beam zum Kaufen oder Bestellen.