Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Weinmanufaktur Walporzheim Spätburgunder trocken 0.75

Dieser schöne Rotwein stammt aus der Weinmanufaktur Walporzheim, welche der Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr angehören. Die Reben der Spätburgundertrauben wachsen auf Schiefer- und Lehmböden. Erst ist Vollreife werden diese geerntet. Die Lagerung erfolgt anschließend in Holzfässern.
Er hebt sich geschmacklich von den typischen Spätburgundern aus der Winzergenossenschaft Mayschoss durch seine intensiven Gerbstofftöne ab. Diese werden begleitet von dem Aroma und Geschmack frischer Wiesenkräuter. Die fruchtige Süße von dunklen Kirschen fängt die Gerbstoffe auf und balanciert diese wunderbar aus. Auch hier unterscheidet sich der Wein von anderen Spätburgundern aus der Umgebung: die fruchtigen Noten sind die von Kirschen und nicht von Waldbeeren. Durch die Fasslagerung erhält dieser Rotwein einen schön vollen und runden Körper. Die Würze der Kräuter, die fruchtigen Noten die eine gewisse „Saftigkeit“ mitbringt gepaart mit Gerbstoffnoten sorgen für einen harmonisch abgerundeten Wein. Er ist der ideale Begleiter zu leichteren Fleischgerichten mit hellen, ebenfalls leichten Saucen. Besonders gut, um mal andere Geschmacknuancen deutscher Rotweine aus diesem Weinanbaugebiet zu versuchen und die Vielfalt von Spätburgundertrauben kennen zu lernen.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
45083
Alkoholgehalt:
13,00% Vol.
Jahrgang:
2016

Unser Preis: 8,68 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 11,57 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Eine große Vielfalt an hervorragenden Weinen bietet die Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr in Rheinland-Pfalz. Sie wurde 1868 gegründet und gilt heute als die älteste Winzergenossenschaft der Welt. Angefangen mit 18 Mitgliedern hat sich die Winzergenossenschaft schnell einen Namen gemacht. Der Erfolg zeigt sich auch an den wachsenden Zahlen. Heute umfasst die Winzergenossenschaft 432 Mitglieder und eine Rebfläche von insgesamt 150 Hektar. Die Mitglieder stammen aus den Gemeinden Mayschoss, Altenahr und Walporzheim.
Wie von der Ahr nicht anders zu erwarten, ist die Winzergenossenschaft auf die Erzeugung hochwertiger Rotweine spezialisiert. Im Vordergrund steht dabei die rote Rebsorte Spätburgunder. Insgesamt 63% der Rebfläche werden mit Spätburgunder bewirtschaftet. Bei den weißen Rebsorten liegt der Schwerpunkt auf der Rebsorte Riesling. Weitere Weine sind Domina, Dornfelder, Frühburgunder, Müller-Thurgau, Portugieser, Regent, Riesling und Weißburgunder. Eine Besonderheit jedoch ist sicherlich der Mayschoss Blanc de Noir. Hinter dieser französischen Bezeichnung verbirgt sich ein Weißwein, der aus roten Trauben der Sorte Spätburgunder hergestellt wird. Eine Winzergenossenschaft mit vielen hochwertigen Weinkreationen und Spezialitäten. So verwundert es nicht, dass sie als beste Winzergenossenschaft Deutschlands 2010 ausgezeichnet worden ist.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 13
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Winzergenossenschaft Mayschoß- Altenahr eG, Ahrrotweinstr. 42, 53508 Mayschoß, Deutschland

Weitere Produkte von Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.