Nikka

Der japanische Konzern Nikka wurde im Jahr 1934 von Masataka Taketsuru gegründet, der sein Handwerk bei einem Studienaufenthalt in Schottland von Grund auf gelernt hatte. Ursprünglich wollte er als Student in Glasgow einen Einblick in das Brauereiwesen erlangen, vor Ort erwies sich das Brennen von Whisky allerdings schnell als wesentlich faszinierender für den jungen Japaner. Seine Familie besitzt übrigens eine große Tradition in der Herstellung von Sake, die weit bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht. Nachdem Taketsuru durch Schottland gereist war und dabei die Arbeitsweise der Brennereien Longmorn, Bo’ness und Hazelburn kennengelernt hatte, brachte er das erworbene Wissen und sein perfektioniertes handwerkliches Geschickt zunächst für 14 Jahre in der Brennerei Yamazaki an, die zu Kotobukiya gehörte, dem Vorgänger von Suntory.

Schließlich machte sich Taketsuru selbständig und baute seine erste Brennerei mit nur einer kleinen kupfernen Pot Still in der Kleinstadt Yoichi auf der japanischen Insel Hokkaido im Norden des Inselreichs auf, wo er ähnliche klimatische Voraussetzungen vorfand wie in Schottland. Vor allem stand ihm dort auch Torf zur Verfügung, Gerste und natürlich frisches Quellwasser. Nach dem Erfolg konnte Taketsuru im Jahr 1969 bereits eine zweite Destillerie in Betrieb nehmen; die Brennerei Miyagikyo in Aoba-ku, Sendai liegt inmitten eines Kirschgartens im Norden der Hauptinsel Honshu. Die Reifung wird dort durch die vergleichsweise hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt. Die unterschiedlichen Profile der beiden Brennereien ermöglichen Nikka eine breite Palette an Whiskysorten, darunter Single Malts ebenso wie Blends. Nikka Whisky zeichnet sich durch seinen fruchtigen Charakter aus. Die Whiskys aus der Brennerei Yoichi fallen allerdings ein wenig würziger und mitunter dezent rauchig aus, während die Whiskys aus Miyagikyo eleganter auftreten. Heute gehören die Whiskys der Marke Nikka zu den am höchsten ausgezeichneten Whiskys.
Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Buschstr. 20
53340 Meckenheim
Deutschland

Nikka Taketsuru Malt 21 Years 43% 0.70

Mehr Informationen
MarkeNikka
Alkoholgehalt43 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer115658
477,26 €
Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
681,80 € / 1 l
Mit Farbstoff
Artikel derzeit nicht auf Lager.
Weitere Produkte der Marke Nikka

Beschreibung

Der Pure Malt aus dem Hause Nikka wurde nach dem japanischen Whiskypionier und Firmengründer von Nikka, Masataka Taketsuru, benannt. Die Blends dieser Marke wurden in den letzten Jahren mit den höchsten Auszeichnungen prämiert und zählen zur Weltspitze. Vor seiner Abfüllung reiften die Malt Whiskys für den Nikka Taketsuru Malt 21 Years für einen Zeitraum von 21 Jahren oder länger in Eichenholzfässern heran.

Der dunkle kastanienbraune Farbton macht sofort neugierig auf die Aromatik dieses japanischen Pure Malt Whiskys von Taketsuru. Seine intensive Aromatik weist überaus viel Tiefgang auf und kommt mit fruchtigen Noten getrockneter Früchte wie Sultaninen, Aprikosen und Backpflaumen sowie mit einem Hauch Vanille daher. Dazu gesellen sich komplexe Noten von Zartbitterschokolade, Marzipan und feinherbe Holz- und Tabaknoten. Auch frische Akzente von Anis und Minze lassen sich ausmachen. Am Gaumen ist der 21-jährige Pure Malt vortrefflich ausgewogen und geschmeidig mit viel Körper. Die üppigen Fruchtnoten aus dem ersten sensorischen Eindruck setzten sich gekonnt fort und werden von feinherben Tönen englischer Orangenmarmelade aus Pomeranzen und pikanten Ingwernoten begleitet. Hinzu treten Aromen von gerösteten Haselnüssen und Gewürznoten von Zimt, Nelken und Muskat. Im überaus lang anhaltenden Abgang verabschiedet sich dieser Whisky von Taketsuru mit trockener werdenden Anklängen von Eichenholz und Lakritz mit kraftvollen Noten von frisch gemahlenem Pfeffer. Ein harmonisch ausgewogener und runder Pure Malt Whisky, der viele Geschmacksnuancen bereithält, die es in aller Ruhe auszuloten gilt.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Nikka

  1. Nikka Coffey Gin 47% 0.70
    Nikka Coffey Gin 47% 0.70
    0,7 l 47 % Vol.
    Gin aus Japan
    11 Botanicals
    modern-traditionelle Aromatik
    37,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    53,56 € / 1 l
  2. Nikka Yoichi Single Malt 45% 0.70
    Nikka Yoichi Single Malt 45% 0.70
    0,7 l 45 % Vol.
    73,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    105,69 € / 1 l
  3. Nikka Miyagikyo Single Malt 45% 0.70
    Nikka Miyagikyo Single Malt 45% 0.70
    0,7 l 45 % Vol.
    71,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    102,83 € / 1 l
  4. Nikka Coffey Grain Whisky 45% 0.70
    Nikka Coffey Grain Whisky 45% 0.70
    0,7 l 45 % Vol.
    54,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    77,84 € / 1 l
  5. Nikka Coffey Malt 45% 0.70
    Nikka Coffey Malt 45% 0.70
    0,7 l 45 % Vol.
    55,49 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    79,27 € / 1 l
  6. Nikka from the Barrel 51,4% 0.50
    Nikka from the Barrel 51,4% 0.50
    0,5 l 51,4 % Vol.
    40,29 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    80,58 € / 1 l
  7. Nikka Days 40% 0.70
    Nikka Days 40% 0.70
    0,7 l 40 % Vol.
    japanischer Blended Whisky
    für Liebhaber & Einsteiger
    blumig, fruchtig, malzig, torfig
    36,48 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    52,11 € / 1 l
  8. Nikka Discovery Yoichi Non-Peated 47% 0.70
    Nikka Discovery Yoichi Non-Peated 47% 0.70
    0,7 l 47 % Vol.
    274,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    392,83 € / 1 l
  9. Nikka Discovery Miyagikyo Peated 48% 0.70
    Nikka Discovery Miyagikyo Peated 48% 0.70
    0,7 l 48 % Vol.
    274,98 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    392,83 € / 1 l