Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Mure Sauvage des Pères Chartreux 21% 0.50

Mûre Sauvage des Pères Chartreux ist ein fruchtiger Likör aus dem weltbekannten Kloster nahe der französischen Alpen. Für die Herstellung werden ausgesuchte, frische Wildbrombeeren verwendet, die aufgrund ihres einzigartigen, kraftvollen Aromas bestens für die Herstellung von Likören geeignet sind.

Die Farbe des Mûre Sauvage von Chartreuse ist geprägt vom fast tiefen Schwarz der Beeren selbst. Der Duft ist überaus fruchtbetont. Das Aroma der Brombeeren kommt hervorragend zur Geltung und weckt die Vorfreude auf mehr. Am Gaumen offenbart sich ein interessantes Zusammenspiel aus Frucht, Süße und Säure, das ein stimmiges und harmonisches Gesamtbild ergibt. Geniessen Sie Mûre Sauvages des Pères Chartreux pur oder auf Eis. Aufgegossen mit Sekt oder Champagner entsteht ein aufgregender Aperitif der besonderen Art. Auch in Cocktails kann dieser Fruchtlikör verwendet werden und sorgt in diesen für fruchtigen Hochgenuss.

Menge:
0,50Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
16148
Alkoholgehalt:
21,00% Vol.

Unser Preis: 13,29 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 26,58 € pro 1 Liter (l)
Videos
Infos über den Hersteller

Chartreuse ist eine traditionelle französische Kräuterlikörmarke. Die Rezeptur des Original-Kräuterlikörs geht auf eine Sage zurück, in der den Kartäusermönchen im Jahre 1608 die Rezeptur von dem französischen Adligen Francois Hannibal d’ Estrées geschenkt wurde, welche wiederum ihren Ursprung in alchemistischen Experimenten finde und eine langes Leben verspräche.
Zwar ist die Rezeptur für den Kräuterbitter bis heute streng geheim, dennoch ist bekannt, dass die Rezeptur aus mindestens 130 Kräutern besteht, die auf schonende Weise extrahiert und im Anschluss mazeriert werden. Der Likör reift anschließend bis zu acht Jahre in Eichenfässern.
Im Jahr 1737 wurde das Rezept das erste Mal in dem Mutterkloster La Grande Chartreuse hergestellt und unter dem Namen Élixir Végétal de la Grande Chartreuse lanciert. Mit einem Alkoholgehalt von 69% wird der Likör Élixir Végétal heute noch hergestellt. 1764 wurde der Likör neu aufgelegt und eine Variante kreiert, die unter dem Namen Chartreuse Verte nach wie vor bekannt ist.
Die Kräuteressenz für den Bitter des Hauses wird bis heute von Kartäusermönchen in der Nähe von Grenoble hergestellt, auch wenn der Produktionsstandort nach Voiron verlegt wurde und für die Abfüllung, Verpackung und den Versand die Vertriebsgesellschaft Chartreuse Diffusion zuständig ist.
Heute gib es eine Reihe von Produkten aus dem Hause Chartreuse, die sich in Süße-, Reifegrad und Alkoholgehalt unterscheiden. In vielen klassischen Cocktails ist Chartreuse ein wichtiger Bestandteil und ist somit in jeder guten Bar auf der ganzen Welt zu finden.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 21

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: CHARTREUSE DIFFUSION 10 Boulevard Edgar-Kofler, 38503 Voiron Cedex, Frankreich

Weitere Produkte von Chartreuse
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.