Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Mayschoss Altenahrer Spätlese 0,75

Dieser Altenahrer Klosterberg Spätburgunder ist eine liebliche Spätlese der Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr im Anbaugebiet Ahr. Optisch präsentiert sich der Spätburgunder in einem dunklen Kirschrot. Das Bouquet des deutschen Prädikatsweins ist außergewöhnlich elegant und kommt mit fruchtigen Noten von dunklen Beeren und mit subtilen Anklängen von Zartbitterschokolade und einem feinen Hauch von Tanninen daher. Er weist eine würzige und reife Süße auf, die perfekt mit seiner sanften Säure ausgewogen ist. Vom Charakter her ist er lieblich und mild, wobei Aromatik und Geschmack wunderbar aufeinander abgestimmt sind. Am Gaumen erscheint er vollmundig und rundherum angenehm samtig. Für seine hohe Qualität wurde er mit der goldenen Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Genießen Sie diese Spätlese bei einer empfohlenen Trinktemperatur zwischen 14 und 16° Celsius. Besonders gut harmoniert dieser Rotwein mit weichen Käsesorten. Spätburgunder wird mitunter auch Blau- oder Schwarzburgunder genannt und ist ebenso unter der französischen Bezeichnung Pinot Noir bekannt. Als Edelrebe wird sie weltweit für qualitativ hochwertige Rotweine sehr geschätzt. Deutschland zählt dabei zu den größten Spätburgunder-Produzenten. Im Anbaugebiet Ahr dominiert die Rebe mit einer Abdeckung von knapp zwei Dritteln der Anbaufläche.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
45170
Alkoholgehalt:
10,50% Vol.
Jahrgang:
2016

Unser Preis: 13,20 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 17,60 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Eine große Vielfalt an hervorragenden Weinen bietet die Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr in Rheinland-Pfalz. Sie wurde 1868 gegründet und gilt heute als die älteste Winzergenossenschaft der Welt. Angefangen mit 18 Mitgliedern hat sich die Winzergenossenschaft schnell einen Namen gemacht. Der Erfolg zeigt sich auch an den wachsenden Zahlen. Heute umfasst die Winzergenossenschaft 432 Mitglieder und eine Rebfläche von insgesamt 150 Hektar. Die Mitglieder stammen aus den Gemeinden Mayschoss, Altenahr und Walporzheim.
Wie von der Ahr nicht anders zu erwarten, ist die Winzergenossenschaft auf die Erzeugung hochwertiger Rotweine spezialisiert. Im Vordergrund steht dabei die rote Rebsorte Spätburgunder. Insgesamt 63% der Rebfläche werden mit Spätburgunder bewirtschaftet. Bei den weißen Rebsorten liegt der Schwerpunkt auf der Rebsorte Riesling. Weitere Weine sind Domina, Dornfelder, Frühburgunder, Müller-Thurgau, Portugieser, Regent, Riesling und Weißburgunder. Eine Besonderheit jedoch ist sicherlich der Mayschoss Blanc de Noir. Hinter dieser französischen Bezeichnung verbirgt sich ein Weißwein, der aus roten Trauben der Sorte Spätburgunder hergestellt wird. Eine Winzergenossenschaft mit vielen hochwertigen Weinkreationen und Spezialitäten. So verwundert es nicht, dass sie als beste Winzergenossenschaft Deutschlands 2010 ausgezeichnet worden ist.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 10,5
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Winzergenossenschaft Mayschoß- Altenahr eG, Ahrrotweinstr. 42, 53508 Mayschoß, Deutschland

Weitere Produkte von Winzergenossenschaft Mayschoss Altenahr
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.