Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Jules Mumm Dry 0.75

Jules Mumm Dry 0.75
Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
21336
Alkoholgehalt:
11,00% Vol.

Unser Preis: 4,99 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 6,65 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Die Marke Mumm mit Sitz in Hochheim am Main ist heute Teil der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien. Die Firma blickt auf eine lange Familientradition zurück. Die drei deutschen Brüder Gottlieb, Jacobus und Philipps Mumm gründeten bereits im Jahre 1827 die nach ihrem Vater, einem erfolgreichen Kaufmann aus Frankfurt, Peter Arnold Mumm, benannte Champagnerkellerei P.A. Mumm in Reims, Frankreich. Nach dem Tod des Mitbegründers Gottlieb Mumm kam es jedoch 1852 aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen seinen Nachfolgern zur Aufspaltung der Firma. Von da an existierten zwei Unternehmen nebeneinander, zum einen G.H. Mumm & Co., benannt nach Gottliebs Sohn Georg Hermann, zum anderen Jules Mumm & Co., benannt nach Jacobus Mumms Sohn Julius.
Ab 1900 verzeichnete das Unternehmen, mittlerweile von Peter Arnold Maximilian Mumm, Georges de Mumm genannt, geleitet, große Erfolge. G.H. Mumm exportierte weltweit, u.a. in die USA, nach Russland, Brasilien, aber auch nach China und Indonesien. Nach Auflösung der zweiten Firma Jules Mumm & Co. erwarb das mittlerweile größte Champagnerunternehmen der Welt die Rechte am Markennamen „Jules Mumm“. Im ersten Weltkrieg kehrte die Familie nach Deutschland zurück und gründete 1922 dort das Sekthaus Godefroy H. von Mumm & Co.
Mumm verwendet für seinen Sekt ausgewählter Weine von erstklassiger Qualität mit frischer Fruchtsäure. Aus den verschiedenen Weinen von unterschiedlichen Rebsorten und Lagen wird eine Cuvée komponiert, aus der im Zuge einer zweiten alkoholischen Gärung der Mumm Sekt hergestellt wird. Durch die daran sich anschließende Feinabstimmung mit gelöstem Zucker ergeben sich sieben verschiedene Geschmacksrichtungen von herb bis mild.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 11
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Rotkäppchen Mumm Sektkellereien GmbH Matheus-Müller-Platz 1, 65343 Eltville, Deutschland

Weitere Produkte von Mumm
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.