Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Glencadam 10 Years 46% 0.70

Der 10-jährige Glencadam ist ein hellgoldener Whisky mit einem frischen Bouquet von Zitrusfrüchten, einer leichten Grasigkeit und einer dezenten Würze. Am Gaumen zeigt er sich ausgewogen und äußerst frisch. Eine leichte Süße rundet den Geschmack ab. Das Finish ist ebenfalls angenehm frisch und von mittlerer Länge. Eine malzige Endnote verleiht diesem Whisky Körper und Kraft.

Menge:
0,70Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
10244
Alkoholgehalt:
46,00% Vol.

Unser Preis: 36,48 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 52,11 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Die Brennerei Glencadam liegt in Brechin in den schottischen Highlands und wurde bereits im Jahr 1825 von einem Mr. Cooper gegründet, der sie jedoch bereits zwei Jahre später an David Scott weiter verkaufte. Die Kleinstadt Brechin liegt circa 30 Kilometer nördlich von Dundee im Osten der Highlands und ist überaus beschaulich. Der Name Glencadam leitet sich von einer Gegend ab, die früher einmal als -The Tenements of Caldhame- bekannt war. Die darunter gefassten Flächen nördlich und süd-östlich von Den Burn diente den Bürgern der freien Stadt Brechin zur Ausübung von Ackerbau und Viehzucht.

Für die Herstellung der Whiskys greifen die Brennmeister von Glencadam auf ungetorfte Gerste zurück. Der Destillationsprozess findet noch heute auf die traditionelle Weise in zwei Brennblasen statt, von denen je eine als Wash und die andere als Spirit Still fungiert. Die Form dieser Brennblasen hat sich seit der Gründung im Jahr 1825 nicht verändert. Eine Besonderheit besteht in ihrem Aufbau, denn vom Hals der kupfernen Brennblasen aus führt der Knick aus dem Brennereigebäude hinaus ins Freie. Dadurch einsteht ein Whisky mit einem delikaten und geschmeidigen Profil. Das für die Whiskyproduktion benötigte Wassert pumpt Glencadam aus dem Loch Lee, weil es gegenüber dem benachbarten Fluss South Esk gewisse Vorzüge genießt.

Als Premium-Whisky war Glencadam lange Jahre ein wichtiger Bestandteil von Blends aus dem Hause Ballantine’s und im Blend -Stewart’s Cream of the Barley-, deshalb ist die Marke unter Liebhabern von Single Malts bisher kaum bekannt. Schließlich erreichten in jener Zeit nur wenige Abfüllungen unabhängiger Whiskyhändler den Markt. Zwischen 2000 und 2003 wurde die Brennerei kurzeitig stillgelegt, bis sie schließlich von Angus Dundee Distillers gekauft wurde, ein unabhängiges schottisches Unternehmen, das die Tradition mit viel Hingabe und Liebe zum Detail weiterführt. Einige Jahre nach der Inbetriebnahme wurde zunächst ein 15-jähriger Single Malt und schließlich eine breite Serie abgefüllt. Offenbar hatten die Lagerhäuser ungeahnte Schätze und viele ältere Single Malts zu bieten. Die Whiskys des Hauses besitzen eine feine Würzigkeit gepaart mit leichten Zitrus- und Heidearomen.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 46

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: The Glencadam Distillery Company , DD9 7PA Brechin Angus, Großbritannien

Weitere Produkte von Glencadam
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.